Kategorien
Allgemein

Weiterleben wie bisher…

Weiterleben wie bisher, ist einfacher gesagt, als getan. Die Angst vor dem nächsten Angriff begleitet meinen tagesablauf. Zwar versuche ich, mich davon nicht verrückt machen zu lassen, ignoriere seine Mails und verschiebe sie in den Spamordner, aber ein negatives, ungutes Gefühl ist immer da. Gestern waren es zwei Mails an einem Tag. Die Eine, fast schon bedrohliche, die ich auch hier in einem Eintrag zitiert habe, und am Nachmittag kam noch eine Zweite, wo er schreibt, ich hätte mein ganzes Leben verpfuscht. Pah, was weiß der denn schon von mir, nach all den Jahren, in denen wir keinen Kontakt hatten? Echt irre, der Typ!!!
Ich habe gestern so im Internet über Cybermobbing nachgelesen, es ist, zumindest hier in Österreich genau genommen eine strafbare Handlung. Es ist seelische Gewaltanwendung. Viele raten mir, ach lösch diese Mails einfach. Aber auf der Seite habe ich gelesen, man soll Beweise sichern und damit zur Polizei gehen. Ich behalte die Mails im Spamordner und zusätzlich habe ich noch Screenshots gemacht. Mit dem Gang zur Polizei warte ich noch. Im besten Fall merkt der Arsch, dass ich keine Reaktion zeige und es keinen Sinn hat, mir zu schreiben, aber im schlimmsten Fall werde ich rechtliche Schritte einleiten. Mal sehen, wie sich die äußerst belastende Sache weiter entwickelt.

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben, mittlerweile nur noch eine Katze, die Lucky.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

Eine Antwort auf „Weiterleben wie bisher…“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s