Kategorien
Allgemein

Empathielos

Heute mussten wir notgedrungen mit dem Bus fahren. Mich wundert es wirklich, dass so ein empathieloser Mensch als Busfahrer eingesetzt wird. Folgendes hat sich zugetragen:

Eine Frau hatte kein Kleingeld für ihre Fahrkarte, nur einen 50-Euro-Schein. Der Fahrer schnauzte die Dame an, sie hätte ja wohl den 50er wechseln lassen können, und außerdem dürfe er gar nicht so große Scheine wechseln, würde aber dieses Mal eine Ausnahme machen, sie solle sich das aber fürs Nächste Mal gefälligst merken. Den Tonfall kann ich im Geschriebenen Wort gar nicht so gut rüber bringen.

Als für uns zum Aussteigen die Station erreicht war, mussten wir erst bitten und betteln, dass der die Türe öffnet, also so nach dem Motto: „Entschuldigung, lassen Sie uns bitte aussteigen?“ Er machte auf, murmelte etwas Grimmiges, und hielt es nicht einmal für nötig, den Bus abzusenken, um leichter aussteigen zu können. Die Stufe war ziemlich hoch. Ich „Zwerg“ hatte da meine Schwierigkeiten. Dann war da auch noch gleich eine Gehsteigkante, also ich bin im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Bus hinausgestolpert.

Das gibt eine Beschwerde bei der Stadtwerke Mobilität. Weil, so einen Respekt/Empathielosen Menschen als Busfahrer einzusetzen, ist einfach unverantwortlich! Auch bei der Dame, die kein Kleingeld hatte, hätte er ja ganz normal sagen können: „Hören Sie, normalerweise dürfen wir keine 50 oder 100 Euro-Scheine wechseln, achten Sie bitte zukünftig darauf, dass Sie genügend Kleingeld haben, wenn Sie eine Fahrkarte brauchen.“. Ja, niemand hat immer einen guten Tag, aber trotzdem kann man normal und vernünftig kommunizieren, und muss seine schlechte Laune nicht an anderen Menschen auslassen. Das ist zumindest meine Meinung. Ich hab ja auch nix davon, wenn ich z.B. die schlechte Laune wegen dem kaputten Fahrradreifen an einer nicht beteiligten Person auslasse, hätte der Busfahrer wohl auch nicht gerne gehabt.

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 2 Katzen, die Lucky und die Franzi.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s