Kategorien
Allgemein

Angina

Abends und in der Nacht wurde ich dann von heftigem Schüttelfrost gebeutelt. Also versucht, schlimmeres zu verhindern und Aspirin+C in Wasser aufgelöst. Das Fieber war schon fast bei 39 oben. Ohne Wärmflasche hielt ich es gestern im Bett, trotz Pyjama und Bettdecke kaum aus, weil mich trotzdem immer und immer wieder ein kalter Schauer überkam. Ich fühlte mich an eine Situation zurück erinnert, wo vor ein paar Jahren wegen mir mitten in der Nacht eine Notärztin kommen musste. Damals hatten wir leider keine Fiebersenkenden Medikamente vorrätig. Damals war dann die Temperatur auf 40 Grad oben. Nein, soweit wollte ich es gestern wirklich nicht kommen lassen. 

Heute hat Philipp dann dafür gesorgt, dass unsere Hausärztin vorbei kommt, was auch gut geklappt hat, gegen 14:30 Uhr war sie da. Fazit, die Halsschmerzen kommen von einer Angina. Ich bekam ein Antibiotikum und eine Gurgellösung verschrieben. Gurgeln soll ich abwechselnd mit der Gurgellösung, und mit Salbeitee.

So, jetzt erstmal wieder hinlegen, obwohl ich derzeit eher schlecht schlafe. Ich probiere es trotzdem wieder etwas.

Soweit ein aktuelles Lebenszeichen.

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben, mittlerweile nur noch eine Katze, die Lucky.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

6 Antworten auf „Angina“

Dankeschön. Ja genau so etwas kann sehr hartneckig sein. Aber mit meinem Sonnenschein an meiner Seite geht es gewiss bald wieder aufwärts.
Gerade gestern habe ich gemerkt, es kann einem körperlich noch so dreckig gehen, und trotzdem kann man so viel Glück und Freude empfinden. 🙂

Liken

Genau – ruhe Dich aus, erhole Dich schön, und bewege Dich nur, so wie Dir der Sinn steht. ☀️ Bussi und weiterhin gute Besserung noch. 🙂 PS. Hast Du zufällig Propolis-Tropfen? Drei Tr. max auf 1 EL Wasser zum Gurgeln, hilft auch bestens bei eitrigen Zahngeschichten usw… 😉

Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s