Hörspiel Erinnerungen für die a.b.c-Etüden

Diesmal hier im Hauptblog eine Etüde aus meiner Lebensgeschichte, bestehend aus 104 Wörtern. Gesammelt werden die Etüden im Blog von Christiane. Drei vorgegebene Begriffe sollen in maximal 300 Wörtern untergebracht werden. Die Begriffe diesmal sind:

Froschkönig

trüb

helfen

und eine Wortspende von Viola und ihrem Blog: Viola et-cetera.

Ich hatte nicht unbedingt eine Rosige Kindheit. Der Vater jezornig, die Mutter konnte sich nicht gegen ihn durchsetzen. Immer wenn Besuch kam, schickte mich meine Mutter in Mein Zimmer. Meine Gedanken- und Gefühlswelt war oft mehr trüb als sonnig.

Wenigstens hatte ich jede Menge Hörkassetten. Und so war ich oft Stundenlang allein in meinem Zimmer, und hörte mir Kassetten an, zum Beispiel das Märchen vom Froschkönig.

Die Märchencharaktäre konnten mir über so manche einsame Stunden helfen.

Wie schön, dass es jetzt viele alte Hörspiele auf Youtube zu finden gibt. Hier also das Märchen vom Froschkönig, genau jenes, wie ich es früher auf Kassette gehabt habe:

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee. Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen. Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

Beteilige dich an der Unterhaltung

4 Kommentare

  1. Ich glaube, viele haben so eine Geschichte wie du. Ich bin früher bei jeder sich bietenden Gelegenheit in Bücher geflüchtet, auch wenn meine persönliche Landkarte bestimmt eine andere ist als deine …
    Schön, dass du deine Erinnerungen mit uns teilst! Danke.
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 1 Person

    1. Bei Besuch fort getrieben zu werden, kennen natürlich auch ältere Generationen, so wie ich. Kürzlich erst schrieb eine Autorin in Deinem Alter hier privat über diese schlimmen Erfahrungen, und wir kommentierten noch ein wenig dazu.

      Gefällt 2 Personen

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

meditationklagenfurt.wordpress.com/

Die Kraft liegt in dir! Erwecke Sie durch Meditation. Kostenlose Kurse in Kärnten!

Daddy was a rockstar

Forget the princess, I want to be an astrophysicist.

Ich-denk-mir-die-Welt

wie-di wie-di wie sie mir gefällt 😛

Radauplätzchen

Leben oder gelebt werden, mit Depressionen, Borderline und PTBS

seelenglimmern

Seelenglimmern

Herz & Verstand

Ein Gemeinschaftsprojekt aus dem Blog für den Blog - ein Mitmach-Projekt

Werners Traumlounge

Werner G. Philipps schreibt hier über sein Leben und Gedanken; und als gebürtiger Kölner gibt er natürlich auch dem Humor eine Chance.

astralprojektionen

Blog über Astralwanderungen und luzide Projektionserlebnisse

Sonnenkalender

Energie, Spiritualität und auch Poesie sind mit drin. Es hat meist Tagebuch-charackter und regt im Idealfall zum Nachdenken oder Umdenken an.

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: