Kategorien
Magic Mittwoch

#MagicMittwoch Woche 8 – Katzenmagie oder Lucky, die Weltenwandlerin

Katzen spüren sehr oft, wenn es einem nicht gut geht. Legen sich genau dort drauf, wo man Schmerzen hat. Katzen legen sich gerne auf elektronische Geräte drauf, um, wie es scheint, negative Strahlungen zu absorbieren. Blacky hat sich als wir noch den alten Fernseher hatten, oben drauf gelegt. Mit dem Flachbildfernseher geht das jetzt nicht mehr, da legt er sich oft davor hin. 😉

Katzen können sich scheinbar unsichtbar machen, und an einer anderen Stelle ganz plötzlich wieder auftauchen. Nicht umsonst nennen wir unsere Lucky „Hexenkatze“, was natürlich nur positiv gemeint ist. Mir scheint es oft so, dass die Lucky eine Weltenwandlerin ist, weil sie eben für einige Zeit unauffindbar ist, und auf einmal taucht sie doch wieder auf. Dann immer die Verwunderung und die Frage, Wo war sie denn jetzt? Tja, dies wird wohl immer ein großes Katzengeheimnis bleiben. 😉

Es ist sicher kein Zufall, dass Philipp und ich zwei schwarze Katzen haben. Wir, die wir Menschen sind, welche für alles Magische/Übersinnliche total offen sind. Und sowie die 13 für uns beide eine Glückszahl ist, bezeichnen wir auch schwarze Katzen als Glückskatzen.

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

5 Antworten auf „#MagicMittwoch Woche 8 – Katzenmagie oder Lucky, die Weltenwandlerin“

Wir haben einen schwarzen Kater und ich nenne ihn auch immer Zauberkater, weil er spurlos verschwindet und wieder auftaucht (in einer kleinen Wohnung!!!). Außerdem besucht er mich in meinen Träumen.

Gefällt 1 Person

Genau, ich hab auch eine Zauberkatze, und ich sehe Katzenschatten, womit ich nachgewiesenermaßen nicht alleine bin. Da huschte z.B. der Karli an mir seitlich vorbei, dabei war er gar nimmer am Leben. Inzwischen weiß ich längst, wann und wo er wiedergeboren wurde, es geht ihm dort super (beim Lucky im Taunus 😉 ), denn seine schattigen „Besuche“ haben damals auch nur vorübergehend stattgefunden. Oder manchmal tritt die fritzi auf mich zu, obwohl sie grad woanders ist.

Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s