Kategorien
Allgemein

gute Nachrichten in zweierlei Hinsicht…

1. Baby Aila hat den zweiten Tierarztcheck gut überstanden, inkl. ihrer ersten Impfung, also doch schon früher, als ursprünglich gedacht. Die Kleine hat die Impfung tapfer gemeistert! Keinen Mucks hat sie von sich gegeben.

Wegen dem Blacky: Das Medikament sollen wir ihm weiter geben. Es hat sich bei ihm zum Glück gebessert, mit dem Durchfall.

2. Habe nun doch endlich Antwort auf meine Anfrage erhalten, und … jaaaaaa!!!! Ich darf!!! Ich darf mein Buch am Dienstag bei der 20Jahrfeier von/bei 4everyoung vorstellen, und zwar ab ca. 13:00 Uhr. Oh, wie ich mich freue!!! Ich zitiere kurz aus der Mail, die ich bekommen habe:

Liebe Frau Knapp-Heberling, herzlichen Dank für ihr nettes Mail! Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie ihr Buch ab ca 13h vorstellen würden und gerne richten wir einen Büchertisch ein.

Da steht zwar noch mehr aber dieses kurze Zitat ist das wichtigste. Ehrlich, ich habe schon nicht mehr damit gerechnet, dass es noch klappt, weil es so kurzfristig war. Umso mehr bin ich jetzt voller Vorfreude. 🙂 Es hat sich gelohnt, die Anfrage zu schicken.

Es war der richtige Weg, mich nicht von der Angst oder Sorge leiten zu lassen, dass es nicht klappen könnte, sondern vom Mut, der Hoffnung und der Freude. Daraus kann sich meiner Meinung nach jeder etwas mitnehmen. Wenn Du jemanden etwas fragen möchtest, tu es einfach, ohne viel darüber nachzudenken, ob es sich lohnen würde, oder nicht. Weil, was soll schon passieren? Mehr als ein Ja oder ein Nein kann dabei nicht heraus kommen. Der/die Jenige, wird Dir schon nicht den Kopf abreißen. 😉 Und wie ich gestern schon schrieb: Fragen kostet nix, außer vielleicht etwas Mut, aber es kann sich, wie in meinem Fall, wirklich lohnen. Wenn ich mich der Angst, dem negativen Gedanken hingegeben hätte, und der Feigheit, so nach dem Motto: „Ach, das wird wahrscheinlich eh nix!“, dann hätte ich etwas verpasst, nämlich, dass ich wirklich das Ja, das Ok, und die Chance bekomme, mein Buch dort vorzustellen.

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

6 Antworten auf „gute Nachrichten in zweierlei Hinsicht…“

Du wirst bestimmt superguten Anklang finden! Weißt, Deine schöne, wohlklingende Stimme und Dein sympathisches Erscheinungsbild, und ich glaub, eine besonnen-e Ausstrahlung hast noch obendrein. 🙂 BussiBussi! PS. Dein poetisches Werk nicht zu vergessen – das hat bisher noch jedem gefallen!

Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s