Kategorien
Allgemein

Unerwartet

Gestern erzählte mir Philipp vom plötzlichen Ableben einer Arbeitskollegin, die auch eine ehemalige Arbeitskollegin von mir war. Sie starb unerwartet, während einer Operation im Krankenhaus.
Als tiefsinniger Mensch hat mich das plötzliche Ableben von ihr sehr nachdenklich gemacht. Gedanken in Worte, in Gedichte verwandeln, das ist es, was ich am besten kann, auch, wenn die Person mir nicht so nahe stand, ich sie nicht sonderlich gut gekannt habe und sie „nur“ eine ehemalige Arbeitskollegin war, habe ich nachfolgendes Gedicht geschrieben:

Unerwartet

Unerwartet kam die Wende,

ein Leben ging abrupt zu Ende.

Familie und Freunden

mein herzliches Beileid,

viel Licht und Kraft

in dieser Zeit.

Uns, die wir weiter

auf der Erde leben,

möcht ich folgendes

auf dem Weg mitgeben:

Genieße jeden neuen Tag,

was er Dir

auch bringen mag.

Denn irgendwann

ist es dann zu spät,

weil jedes Leben

einmal zu Ende geht.

24.10.2019

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

Eine Antwort auf „Unerwartet“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s