Kategorien
Allgemein

Wohlbehalten angekommen + MonaMcLisa und ich

Wir hatten eine ganz gute Reise, wenn man davon absieht, dass der Zug in Richtung Wien heillos überfüllt war. Für Menschen mit Angststörungen, z.B. Platzangst, wäre diese Fahrt der reinste Horror gewesen. War ja für uns schon nicht einfach. Ohne Sitzplatzreservierung geht da gar nix.

Wesentlich entspannter verlief die Fahrt in der S-Bahn nach Mistelbach, von wo uns Onkel Ronald abholte. Wir sind dann noch auf einen Snack zum McDonalds gefahren, wo ein Bild, ein Kunstwerk von ihm hängt, die MonaMcLisa, mit einem Hamburger in der Hand. Ronald hat mich mit, bzw. bei seinem Kunstwerk fotografiert.

Jetzt sind wir sozusagen in unserem zweiten Zuhause angekommen und morgen (heute) treffen wir uns um 9 zum Frühstück, denn um 10 fahren wir los, zum Adventmarkt. Ronald war in den letzten Tagen sehr damit beschäftigt, den Wohnwagen, sein mobiles Atelier weihnachtlich zu dekorieren.

Jetzt bin ich nur noch müde, aber auch gelöst und freue mich auf die nächsten Tage. Schon in der S-Bahn wäre ich beinahe eingeschlafen. Die Reise davor im überfüllten Zug hat mich, nein, uns beide, ziemlich geschlaucht.

Nun, das wars vorerst wieder von mir und ich wünsche allen ein schönes Wochenende.

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

3 Antworten auf „Wohlbehalten angekommen + MonaMcLisa und ich“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s