Kategorien
Allgemein

Kreative Schaffenspause

Heute will und wollte nichts so richtig klappen. Beim Schreiben an der Geschichte von und über Fina hatte ich irgendwie „ein Brett vorm Kopf“, oder Fina war einfach müde, und wollte nicht erzählen. 😉 Aber das Gute ist, ich kann mich dem Prozess voll und ganz, ohne Zeitdruck hingeben.

Als ich noch so im Flow war, hatte ich mir eingebildet, Figur und Geschichte müssten Anfang der Woche fertig sein, aber jetzt sehe ich ein, dass der Prozess doch länger braucht. Und ich will mit der Geschichte schon ein gutes Stück voran sein, bevor an der Figur, eben an Zwerg Fina die Verwandlung geschieht, und sie dann endgültig fertig ist.

Nun habe ich beschlossen, mir und Fina einfach die Zeit zu geben, die es braucht.

Heute am Nachmittag bekam ich leider auch Kopfschmerzen. Vermutlich von dem milden, ja, für Ende Jänner, außergewöhnlich warmen Wetter. Es hat momentan +8 Grad.

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s