Kategorien
Allgemein

Den heutigen Tag nutzen oder die perfekte Welle

Heute bin ich schon zeitgleich mit dem Philipp aufgestanden. Ich möchte den Tag nutzen und sehen, wie weit ich heute mit dem Schreib- und Bastelprojekt Fina komme. Ich spüre heute, wie mich wieder dieser kreative Flow erfasst. Es ist vergleichbar, wie mit einer Welle, die der Surfer auf alle Fälle nutzen sollte, um vorwärts zu kommen, anstatt sich gemütlich am Strand auszuruhen. Ja, und so mache ich es heute auch. Ich hätte eigentlich keinen Grund, schon so früh auf zu sein, könnte mich noch gemütlich im Bett ausstrecken, aber eben, da ist sie, diese Welle an kreativer Energie.

Da fällt mir ein Lied ein, „Die perfekte Welle“, von Juli.

Ja, und so lasse ich mich von der Welle, von diesem Flow tragen.

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 2 Katzen, die Lucky und die Franzi.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s