Kategorien
Allgemein

Auf unbekannten Wegen

Auf unbekannten Wegen

wandeln wir alle dahin,

Wo liegt bei all dem ganzen

denn eigentlich der Sinn?

Corona uns

in Atem hält,

nicht nur einzelne Gebiete,

nein vielmehr

die ganze Welt.

Um die Ansteckungsrate

zu minimieren,

und sich nicht zu infizieren,

müssen wir auf Abstand gehen,

und dennoch können wir

einander helfen,

solidarisch

zusammenstehen.

Ja, wir wandeln alle

auf unbekannten Wegen,

doch hinter dieser Krise

liegt versteckt

ein großer Segen.

Es ist der Segen der Rückbesinnung,

auf das, was wirklich wichtig ist

im Leben,

diese Chance kann uns

die Coronakrise geben.

So lasst uns voller Vertrauen

auf diesen unbekannten Wegen wandeln,

aber dabei immer

mit Respekt und Achtsamkeit

in diesen Tagen handeln.

17.03.2020

© Jacqueline Knapp-Heberling

Video, gesprochene Version, gefilmt von meinem Mann Philipp:

Von Jacqueline die Schreibfee

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 2 Katzen.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

5 Antworten auf „Auf unbekannten Wegen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s