Kategorien
Allgemein

Karsamstag und Ostersonntag 2020

Gestern am Karsamstag waren wir ab ca. 14 Uhr bei der Schwiegermutter drüben. Wir haben uns gut unterhalten und natürlich auch gut gegessen. Davor habe ich aber noch mein Gebet=Gedicht Speisensegen vorgelesen, was bei der Schwiegermutter sehr gut ankam. Sie wollte dann, dass ich es ein zweites Mal lese, damit sie es filmen, und dann via WhatsApp an ihre Tochter, also Philipp seine Schwester schicken konnte. Mir hat sie’s dann auch geschickt. Aber mir ist dieses Video irgendwie zu persönlich, um es auf Youtube und Co hochzuladen. An ein paar Menschen habe ich es zwar viaWhatsApp weitergeleitet, aber, … naja, weiß nicht. Irgendwas ist diesmal so anders. Normalerweise habe ich kein Problem damit, Videos mit Texten/Lesungen von mir öffentlich zu publizieren, aber diesmal? – vielleicht liegt es auch daran, dass die Atmosphäre so familiär war, keine Ahnung.

Jedenfalls, es war sehr nett und wir waren bis kurz vor 18 Uhr drüben. Haben ein Osternest bekommen, was wir erst heute, am Ostersonntag aufgemacht und angeschaut haben. Darüber haben wir uns auch sehr gefreut.

Heute am Nachmittag waren wir ein Bisschen spazieren, dann beim Lieblingsbaum, und schließlich sind wir noch etwas im Garten gesessen. Heute waren es angenehme 23 Grad.

Das Einzige negative in diesen Tagen ist, dass wir im Moment kein Warmwasser haben. Die Schwiegermutter drüben auch nicht. Am Karsamstag am Vormittag wurden in einer Wohnung unter uns noch irgendwelche Bauarbeiten durchgeführt, und dabei dürfte das Warmwasser abgedreht worden sein, und man hat wohl vergessen, es wieder anzudrehen. Und das am langen Osterwochenende! Mehr als lauwarm duschen is nicht drin. Was für ein Glück, dass es draußen nicht mehr so kalt ist.

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben, mittlerweile nur noch eine Katze, die Lucky.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s