Kategorien
Allgemein

Nachtrag von gestern – Hochzeitstags-Sektimpressionen

Wir hatten gestern einen netten und lustigen Abend. Da durfte der Sekt, zur Feier des Tages auch nicht fehlen.

Und hier der Philipp, mit Sektglas:

Die Fotos sind von Philipp seinem Tablet. Der Philipp hat mit dem Tablet für einen Lacher gesorgt, weil er irgendwie beim Sprachassistenten oder bei der Google Sprachsuche angekommen ist und wir haben miteinander geredet und plötzlich redet der Computer zurück. Das war so herrlich! Habe mich kaum mehr eingekriegt vor lachen. Man redet und nichtsahnend quasselt eine fremde Frauenstimme dazwischen. Köstlich amüsant!!!

Heute hatten wir schon ein nettes Treffen, mit einem Freund, den wir schon ewig nicht mehr gesehen haben. Er war bei der Hochzeit Philipp’s Trauzeuge. Haben uns riesig gefreut, den Manuel wieder zu sehen. Die letzte Begegnung war vor etwa zwei Jahren, als ich wegen meinem Burnout und Nervenzusammenbruch ein paar Wochen im Klinikum in der Psychiatrie war. Seltsamerweise kann ich mich an diese Begegnung von vor zwei Jahren kaum bzw. nur noch dunkel erinnern.

Zurück in die Gegenwart: Heute haben wir uns in einer Konditorei getroffen, dort gemütlich geplaudert und gefrühstückt. Er hat uns, anlässlich unseres gestrigen Hochzeitstages eingeladen und Blumen haben wir auch geschenkt bekommen, einen Blumenstrauß. Das ist sehr nett. Die Blumen schmücken jetzt unseren Wohnzimmertisch.

Den restlichen Tag heute werden wir ganz gemütlich verbringen. Zum Rausgehen ist uns heute nicht mehr. Zudem ist es für ende Mai ziemlich kühl.

Von Jacqueline die Schreibfee

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 2 Katzen.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

2 Antworten auf „Nachtrag von gestern – Hochzeitstags-Sektimpressionen“

Schreibe eine Antwort zu Jacqueline die Schreibfee Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s