Kategorien
Allgemein

Seltsamer Schulklassentraum

Im Traum war ich in meiner ehemaligen Schule und befand mich in einer Schulklasse. Jedoch nicht meine Eltern brachten mich in die Schule, sondern mein Mann Philipp. Schon da vermischten sich Vergangenheit und Gegenwart. Es war wohl zu Beginn eines neuen Schuljahres in dem Traum. Ich kam drauf, dass ich meine Hausschuhe zu Hause vergessen hatte. In meinem Rucksack hatte ich meinen privaten Laptop mit, den selben, den ich jetzt habe. Damals, zu meiner Schulzeit gab es noch keine EDV in den Klassen selbst, sondern nur einen EDV-Raum für den entsprechenden Unterricht. Also wieder ein Mischmasch aus Vergangenheit und Gegenwart. Das Seltsame daran war auch, dass kaum andere Kinder in die Klasse kamen, und die Lehrerin in der Klasse war mir auch unbekannt. Das Läuten meines Handys ließ mich aus diesem Traum erwachen. Da war es 8 Uhr Morgens.

Von Jacqueline die Schreibfee

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 2 Katzen.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s