Kategorien
Allgemein

Der Morgen danach

Guten Morgen!

Gestern am späten Abend gab es die erste richtige Begegnung zwischen Lucky und Franzi. Interessanterweise hat nicht die Lucky geknurrt, sondern die Franzi hat die Lucky angeknurrt. Die Lucky ist nur still gestanden und hat ihre neue „Schwester“ angeschaut, und die Kleine hat gleich drauflos geknurrt, bis die Lucky zurück geknurrt hat.

Hat die Kleine noch Angst vor der Großen, bzw. Älteren? Philipp hat zumindest gemeint, dass die Kleine aus Unsicherheit/Angst evtl. im Moment die Lucky anknurrt. Wobei, so richtig groß ist die Lucky ja nicht, ist ja eher klein geblieben.

Die Nacht selbst war sehr geruhsam. Die Lucky hat bei uns oben im Bett geschlafen, zum Teil auch auf mir, auf meiner Decke. Und die kleine Madame hat anscheinend auch einen guten Schlafplatz gefunden, denn sie war ganz ruhig und brav in der Nacht.

In der Früh dann ebenfalls eine knurrende Begrüßung zwischen der beiden Katzen. Wir müssen den beiden eben etwas Zeit geben.

Vorhin kam die Kleine zu mir, ließ sich streicheln und kraulen. Dabei hat sie laut geschnurrt, wie ein Motor. 😉 Hab’s aufgenommen, bin mal gespannt, ob es mit dem nachfolgenden Link klappt, dass jeder es anhören kann. Falls zu leise, einfach PC/Lautsprecher/Handy lauter drehen. 🙂

https://app.box.com/s/77eaf0eidvodf30bx14w7jsa8nm33lov

Ein bisschen, etwa eine halbe Stunde hat sie neben mir geschlafen und dann, wieder auf Achse, durch die Wohnung. Heute soll es wieder schön und mild werden. Da werde ich am frühen Nachmittag ein Bisschen den Balkon öffnen, dann können die Beiden etwas raus an die Luft, auf den, mit Katzennetz gesicherten Balkon.

Ich halte Euch weiter auf dem Laufenden. 😉

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 2 Katzen, die Lucky und die Franzi.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

5 Antworten auf „Der Morgen danach“

Hört sich doch gar nicht schlecht an für den ersten kompletten Tag, ich glaube auch, daß die beiden sich „zusammenraufen“ werden, gerade die Kleine muß ja noch viel lernen. Das wird bestimmt harmonischer noch, die beiden werden das schon machen!
Ich drück weiterhin fest die Daumen, wünsche euch einen schönen Abend und schick ganz liebe Grüße
Monika.

Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s