Kategorien
Gedicht-Gedanken Intuition und Spiritualität

Ein paar Gedicht-Gedanken zu Samhain, Neujahrsfest der Kelten

Samhain,

Neujahrsfest der Kelten,

die Türen öffnen sich,

zu jenseitigen Welten.

Es ist die Zeit,

wo in der Natur

Ruhe einkehrt,

und wo man feierlich

die Ahnen verehrt.

Ich bete für all die

erdgebundnen Seelen,

sie sollen sich

nicht länger quälen.

Mögen Engel,

ins Licht sie führen,

wo sie die allumfassende

göttliche Liebe spüren.

31.10.2020

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben, mittlerweile nur noch eine Katze, die Lucky.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s