Kategorien
Allgemein

Schneegestöber-Wortspiel

Im Radio fiel gerade das Wort „Schneegestöber“. Daraufhin ist mir folgendes in den Sinn gekommen:

Irgendwo im Himmel gibt es den „Shop of Snow“. Wenn jemand dort hinein kommt, sagt der Verkäufer: „Herzlich willkommen! Stöbern Sie ein Bisschen in unserem Schnee-Sortiment, und suchen sich die schönste Flocke aus.“

Dies ist dann ein Schneegestöber. 😉

Fragt sich nur, wie würde oder müsste man dann dort bezahlen? Was wäre eine gute Himmelswährung? – Öhm, na ja, nehmen wir mal „Sternengulden“ und „Schnuppenpfennige“. *grins*

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 2 Katzen, die Lucky und die Franzi.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s