Kategorien
Allgemein

Die Nacht soweit gut überstanden

Die Nacht soweit gut überstanden. Er ist vor Erschöpfung gleich eingeschlafen, aber ich war noch ein paar Stunden länger wach. Es war wie bewachen, dass er sich im Schlaf nicht auf die rechte Seite dreht, weil er ja nicht belasten darf die rechte Schulter, die gebrochen ist. Aber irgendwann sind mir dann auch die Augen zugefallen. Wir haben heute bis kurz nach 9 geschlafen, mit Unterbrechungen. Aber zum Glück hat das Schmerzmittel beim Philipp gut gewirkt. Zusätzlich habe ich ihn noch ganz vorsichtig vor dem Schlafengehen mit Voltadol-Creme eingeschmiert.

In der Früh also am Vormittag habe ich für uns das Frühstück gemacht. Liebevolle Fürsorge ist jetzt wichtig.

Beim Korsett neu anlegen hat ihm heute seine Mutter geholfen. Das ist ein Patent! Da hat sogar sie sich schwer getan. Jedesmal, vor dem Umziehen muss er es ja ablegen, und dann wieder drauf. Klar irgendwann wird dieses Ding vielleicht zur Routine, aber im Moment ist es halt alles andere als einfach. 😦 Wichtig ist aber, dass der rechte Arm und die Schulter damit fixiert werden, für einen guten Heilungsverlauf.

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s