Kategorien
Allgemein

Fürs Traumtagebuch, von fremden Poststücken in der Garage und einer Katze, welche es schaffte, die Wohnungstüre zu öffnen

Seltsam geträumt:

1. Es regnete in strömen. Ein Briefträger meinte, ob wir nicht Poststücke von Firmen bei uns zwischenlagern könnten. Es würde so stark regnen und er könnte die ganzen Briefe/Päckchen nicht zustellen. Interessanterweise sagte Philipp zu, obwohl ich dagegen war. Von der Arbeit brachte Philipp einen großen Wagen mit, so eine Art Servierwagen. Dort luden wir den riesen Stapel Poststücke drauf und verstauten alles in der Garage, in welcher unser Tandem-Fahrrad und andere Fahrräder untergebracht sind. Der Postler meinte, die Firmen würden eine Postbenachrichtigung bekommen, dass ihre Post bei uns zu holen sei. Er vertraue uns und wir sollten aufpassen, dass nichts kaputt oder verloren geht.

2. Danach war eine seltsame Traumsequenz, wo Franzi auf den Kasten im Vorraum sprang, und mit der Vordertatze die Türschnalle runterdrückte, die Tür ging auf und Franzi lief raus ins Stiegenhaus. Unten war die Haustür offen und sie konnte in den Garten.

Gut, mit der Traumsequenz von der Franzi wird mein Unterbewusstsein wohl die Tatsache verarbeitet haben, dass die Franzi weg war. Aber obige/erste Sequenz mit der fremden Post, da kann ich mir keinen Reim drauf machen, was man mir damit mitteilen wollte.

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

4 Antworten auf „Fürs Traumtagebuch, von fremden Poststücken in der Garage und einer Katze, welche es schaffte, die Wohnungstüre zu öffnen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s