Kategorien
Allgemein

Kleine Auszeit

Etwas gerädert fühle ich mich noch, als Nachwirkung vom gestrigen Tag. Darum gönne ich mir heute eine kleine Auszeit vom Blindenstocktraining. Morgen evtl. wieder raus, den sicheren Weg, den ich schon kenne, zum Café und ab Montag dann wieder am Projekt „Weg zum Supermarkt“ gemeinsam mit Philipp weiter üben.

Ja, in jedem Fall weiß ich jetzt, es war gestern einfach noch zu früh, für den neuen Weg, diesen alleine zu gehen. Ich werde mir zukünftig weniger Druck machen. Alles zu seiner Zeit. Nichts mehr überstürzen.

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 2 Katzen, die Lucky und die Franzi.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

3 Antworten auf „Kleine Auszeit“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s