Kategorien
Allgemein

Nette Geste

Wir waren Nachmittags gerade beim Weggehen, als Philipp nochmal in die Wohnung ging, um nachzusehen, wie viel Katzenfutter wir noch haben. Er schloss die Tür und ich blieb einstweilen im Stiegenhaus vor der Türe. Da ging nebenan die Wohnungstür von der Schwiegermutter auf. Wir begrüßten uns, dann wollte sie schon runter gehen, drehte sich aber noch einmal um und fragte, ob ich nicht in die Wohnung kommen würde, ob ich mich also ausgesperrt hätte. Ich klärte sie auf und meinte, dass ich nur auf den Philipp warte, und bedankte mich. Nette Geste, dass Schwiemu mir zur Not die Wohnung aufgesperrt hätte, sie hat für Notfälle einen Schlüssel von unserer Wohnung.

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s