Kategorien
Allgemein

Sendepause

Heute war sozusagen Sendepause. 1. nicht die richtigen Worte gefunden, um zu schreiben, 2. aufnehmen ging auch nicht, weil so viele ungute Geräusche/Störfaktoren heute waren. Dennoch wollte ich zumindest diesen kleinen, wenn auch unbedeutenden Eintrag schreiben. 😉

Ich wünsche allen schon mal ein schönes Wochenende, und man liest/hört sich. 🙂

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, Engel in Menschengestallt (Gedicht)

Engel in Menschengestalt
Du bist ein Engel
Dein Herz ist so groß,
nimmst mich an, so wie ich bin,
schenkst mir Deine Liebe
bedingungslos.
Du machst Dich für mich stark,
gibst mir Halt,
danke, ich liebe Dich,
mein wertvoller Engel
in Menschengestalt.

22.09.2017 (gewidmet meinem lieben Philipp) ❤

veröffentlicht am 23.09.2017

Auch im Podcast/Audioblog: Hier klicken.

Kategorien
Allgemein

Positive Momente 22.09.2021 Audio-Eintrag

Da ich heute schon recht müde bin, und keine Lust mehr habe, viel zu schreiben, verweise ich gleich auf den Audioblogeintrag, hier lang.

Gute Nacht.😴

Kategorien
Allgemein

Tagebuch-Nachtrag 20.09.2021 und 21.09.2021 + Audioblogbeitrag

Montag:

Montag war bisher der aktivste Tag in dieser Woche. Am Nachmittag waren Philipp und ich in einem Einkaufszentrum bummeln und einkaufen.

Am Dienstag war ich hauptsächlich mit den technischen Herausforderungen beschäftigt und zwischendurch/nebenbei habe ich noch Kleinigkeiten erledigt, aufräumen, mit der Franzi gekuschelt, Bastelutensilien sortiert.

Humoristisches: Am Montag habe ich beim Wetterbericht verstanden, „Es erwarten uns Tränenschauer“, statt „Regenschauer“. Na ich hoffe nicht, dass jemand gerade traurig ist. Mögen hauptsächlich Freudentränen fließen. 😉 Andererseits, man sagt ja wenn es regnet, der Himmel weint. Das kann ich mir schon vorstellen, dass der Himmel manchmal traurig ist, bei alledem, was so auf der Erde vorsich geht. …

Am Dienstag hätte ich mich beinahe verschrieben, statt „Episode“, „Epidose“. – was ist eine Epidose? Vielleicht ein dosenförmiger Lautsprecher, aus dem der Klang einer Podcast-Episode abgespielt wird. …

Und zum Schluss noch der Link zum Audioblogbeitrag: Hier entlang. 🙂

Kategorien
Allgemein

Plaudersalat zum Frühstück nochmal Technikkram …

Ich spreche darüber, warum ich die zweite, gestern produzierte/veröffentlichte Episode letztendlich heute doch wieder gelöscht habe… Auch, wenn der Podcast eigentlich ein Audioblog ist, finde ich es trotzdem wichtig, über solche technischen Themen, den Podcast betreffend, zu sprechen. Und hier gehts zur neuesten Folge.

Kategorien
Allgemein

Test, News und Infos …

Guten Morgen!

1. Gute Neuigkeiten: Die kabellosen Ohrhörer sind gestern ausgetauscht worden, nachdem die ersten, welche ich letzte Woche gekauft hatte, nicht richtig funktioniert hatten. Sie waren jetzt 12 Stunden (Erstaufladung) am Strom, und jetzt habe ich sie wieder gekoppelt und teste gerade.

2. Ich bin draufgekommen, dass mir die Hörer/Innen meines Podcasts direkt Sprachnachrichten schicken können. In den Erstellungstools gibt es neben dem Aufnahmetool, der Bibliothek usw. auch den Reiter „Sprachnachrichten“. Da bin ich reingegangen, kam dann aber die Mitteilung „Du hast noch keine Sprachnachrichten“. Aber es gibt einen Extra-Link dafür, den ich hiermit teile: Hier klicken. Find ich cool. Ist wohl ähnlich wie die Kommentarfunktion im Blog, nur halt als Sprachnachrichten. So kann ich auch direkt auf Kommentare/Fragen eingehen. Also, nur keine Scheue, gerne könnt Ihr den Podcast/Audioblog mittels Sprachnachrichten kommentieren. 🙂 Die Sprachnachrichten sind zuerst nicht öffentlich, sondern ich kann selbst entscheiden, ob/welche Nachrichten/Kommentare ich in die Episoden einspielen kann. Bin gespannt, ob/wie das klappt.

3. Der Podcast/Audioblog ist auf einer weiteren Plattform verfügbar, auf Pocketcasts. Nach und nach werden es mehr. Die bekannteste Podcast-Plattform, also um Podcasts zu hören ist wohl Spotify.

Diese Neuigkeiten und Infos gibts auch zum Anhören, im Audioblog, wobei mein Test, an mich selbst eine Sprachnachricht zu schicken, um diese testweise in die Podcastfolge einzuspielen, nicht geklappt hat. Bei der Technik is zur Zeit der Wurm drin. Anchor und WordPress verträgt sich offenbar auch nicht. Ich wollte ja gestern ursprünglich den Link zur gestrigen Episode am Nachmittag einbetten, ähnlich wie bei Youtube-Videos, das erkennt WordPress ja auch und zeigt das Video/einen Playbutton an. Das scheint mit dem Podcast nicht zu funktionieren. Also nochmal überarbeitet und einen Link zum anklicken hinzugefügt. Dieses Blog und der Podcast existieren zwar unabhängig von einander, aber dennoch möchte ich eine Lösung finden, um das direkt in einem Blogeintrag einzufügen, damit es direkt mit Player im Blog abgespielt werden kann. Mal sehen, hier also erstmal die aktuelle Episode zum anhören, und vielleicht will jemand von Euch die Sprachnachrichtenfunktion testen. 🙂 Ich selbst lasse jetzt aber vorerst die Technik Technik sein 😉 und werde mich anderen Tätigkeiten widmen. Wünsche Euch einstweilen einen schönen Tag.🤗

Kategorien
Allgemein

Bewegung in Zahlen 20.09.2021

Immerhin, heute sind 7186 Schritte zusammen gekommen. 🙂

Kategorien
Allgemein

Was für die Lauscher ;-) Audioblog-Eintrag – Wochenendbericht + der Montag bisher + allgemeine Gedanken zum Podcast …

Ohne viele Worte … hier klicken

Kategorien
Geschichten von/mit Naturwesen Intuition und Spiritualität

Eichea Silentia – eine Feengeschichte

Sonntagnachmittag: Sie war wieder einmal in dem naturbelassenen, fast schon verwunschenen Wegstück gewesen, stand mit ihrem Mann und Seelengefährten bei der Eiche, die das eine Ende des Weges zu bewachen schien. Verwunschen, das traf es sehr gut, denn in diesem Wegstück blieb für sie gefühlsmäßig immer die Zeit stehen.Es war noch so urig dort, still und es riecht immer gut nach Wald. Ein kleines Stückchen unberührte Natur.

Heute hatte sie das Gefühl, beobachtet zu werden. Sie hatte das Gefühl, dass jemand aus dem Baum heraus, sie und ihren Mann anschaute. Dieses „Etwas“ schaute sie beide an und blickte dann in der Gegend umher. Dann sah sie wieder zu den Menschen. Sie, ja sie. Es war eine weibliche Anwesenheit, die sie beide zu beobachten schien.

Lina versuchte sich ganz zu erden und mit Hilfe des Atems zur Ruhe zu kommen, um dann eventuell mit diesem Wesen, welches sie und ihren Mann Phil zu beobachten schien, Kontakt aufnehmen zu können. Dies gelang dann auch.

„Eichea“ war zuerst in ihrem Kopf. Und dann: „Silentia“, also von dem englischen Wort „Silent“ = „Stille“, und Eichea eben, die Eiche. „Eichenstille“ – ja, still war es immer dort. Nur wenige Menschen gingen dort diesen Weg entlang. „Eichea Silentia“.

„Ich bin eine Baumfee, die in der Eiche wohnt. Ich bin traurig, dass die meisten Menschen, diesen schönen Ort gar nicht richtig registrieren. Wissen viele Menschen die unberührte Natur nicht mehr zu schätzen? Aber umso mehr freue ich mich, dass es doch noch Menschen gibt, die sich über die Natur und ihre Beseeltheit freuen. Das war ein Test, ob Du mich fühlen kannst, wenn ich Dich/Euch beobachte. Ich wohne in dieser Eiche, in diesem Wächterbaum, der den Weg, den Beginn/das Ende des weges bewacht. Schon seit Ewigkeiten bin ich hier. Und ich möchte den Menschen in der heutigen Zeit die Stille von damals schenken, die Stille und die Ursprünglichkeit, als das Menschenleben noch nicht so laut und hektisch war.“

„Eichea Silentia, ich danke Dir, dass Du mir Deine Botschaft offenbart hast.“, sagte Lina und umarmte den Baum noch einmal.

Dann war es Zeit, nach Hause zu gehen. Aber sie und ihr Mann Phil würden wiederkommen. Da hin, wo es noch ursprünglich ist, und etwas verwunschen. Wo die alte Eiche steht, und auf sie wartet, zum Ausruhen, Kraft tanken, in Kontakt treten.

19.09.2021

Und hier könnt Ihr entspannt meiner Stimme lauschen, denn ich habe es auch als Podcast-Episode vertont und veröffentlicht…

hier klicken.

Kategorien
Allgemein

So, 19.09.2021

Das Wochenende war durchwachsen. Gestern ging es mir ja alles andere, als gut. Heute ist wieder soweit alles okay. Wir waren sogar spazieren, ich wieder mit Stock. In dem Bereich, wo wir gegangen sind, meinen Lieblingsweg, war zum Glück nichts gesperrt. Heute war ja in/rundum Klagenfurt die Sportveranstaltung Ironman Austria. Na ja, jedenfalls, es hat gut getan, die Trägheit zu überwinden und heute rauszugehen.

Eine traurige Nachricht habe ich auch bekommen/gelesen. Eine ehemalige Schulkollegin ist gestern, an ihrem 37. Geburtstag gestorben, ihrem Krebsleiden erlegen. Sie hat sehr gekämpft, aber letztendlich doch den Kampf verloren. Hab‘s auf Facebook gelesen, wo ich mit ihr befreundet war. Für sie wird es jedoch eine Erlösung sein. Gruselig war nur/auch, während ich auf Fb eine Beileidsbekundung als Kommentar schrieb, ist im Vorraum der Blindenstock umgefallen. Ich hatte ihn an die Wand, neben der Tür, an die Gardarobe gelehnt. Ja, könnte natürlich auch Zufall gewesen sein, dass er genau in dem Moment, als ich gedanklich bei der Verstorbenen war, umgefallen ist. Könnte auch von einer der Katzen unabsichtlich umgestoßen worden sein. Andererseits glaube ich schon daran, dass sich Verstorbene bemerkbar machen können, und Philipp meinte, sie hat sich vielleicht verabschiedet, während ich das auf Facebook schrieb. Na ja, wie auch immer, unheimlich war es schon. …

Jetzt lassen wir das Wochenende gemütlich ausklingen.