Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen – Gebet=Gedicht Segen für die Welt

Gebet=Gedicht Segen für die Welt

Licht aus meinem Herzen,
strahle, ströme
aus mir heraus,
breite Dich liebevoll
auf alles aus.
Ich sende meinen Segen
in die Welt,
bin ein Leuchtturm,
der die Welt erhellt.
Gott, Du hast uns allen
einen Götterfunken mitgegeben,
er möge das innere Licht entzünden,
Segen bringen,
allem Leben.
Ich segne die Tiere,
ihre Vielfalt,
im Wasser, in der Luft,
in Feld und Wald.
Ich segne die Bäume,
die Vielfalt der Pflanzen,
widme meinen Segen
dem Großen, Ganzen.
Ich segne Mutter Erde,
die uns bedingungslos liebt,
die uns stets Nahrung
und Heimat gibt.
Ich segne uns Menschen,
die wir auf der Erde leben,
möge jeder für sich ein Leuchtturm sein,
und lichtvollen Segen weiter geben.
13.10.2018

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

7 Antworten auf „Aus den Erinnerungen – Gebet=Gedicht Segen für die Welt“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s