Kategorien
Allgemein

Zwei Kuschelkatzen versüßen uns den Sonntagmorgen oder sowas wie Geschwisterliebe

War das heute süß!!! Beide, Franzi und Merlin waren gleichzeitig bei uns im Bett. Die Franzi machte sich auf mir, auf meinem Bauch gemütlich, während der Merlin sich zwischen uns, auf die Kissen, zu unseren Köpfen legte. Dabei legte er eine Vordertatze auf meine Stirn. Dazu ein Schnurrkonzert, da kann man sich nur wohlfühlen. 🙂

Ja und bei Merlin und Franzi hat man so das Gefühl, dass sie eine Art Geschwisterliebe entwickelt haben, auch wenn sie keine blutsverwandten Geschwister sind. Man denke nur nochmal an die süße Situation von vorgestern: „Rührend, Franzi putzt Merlin“.

So hatte ich heut Morgen zuerst Bedenken, ob die Franzi eifersüchtig wird, denn dort wo der Merlin lag, liegt sie Abends/Nachts meistens, sobald wir beide, der Philipp und ich, schlafen gegangen sind. Aber nein, alles ganz friedlich. Während Merlin dort lag, machte sie sich‘s eben auf meiner Decke, auf meinem Bauch gemütlich. So konnten beide Eltern-Sonntagskuschelzeit genießen.

Ich wünsche Euch allen ebenso einen geruhsamen Sonntag. 🙂

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s