Kategorien
Allgemein

Kleiner Hinweis am Rande – warum ich Bewegungseinträge/Schrittzahlen poste

Ich habe vorhin auf einen Kommentar zu dem Beitrag Steps App-Wochenbericht sehr ausführlich geantwortet und ich poste diesen Kommentar auch noch extra hier, als Blogeintrag. Mir ist das wichtig, um eventuellen Missverständnissen vorzubeugen:

Warum ich Bewegungseinträge/Schrittzahlen poste

Es geht mir absolut nicht darum, auf andere Druck auszuüben, dass sie es mir gleich tun müssen. Ich poste die Schrittzahlen ganz einfach deswegen, weil ich mich über die Erfolge freue, und um diese Freude mit anderen zu teilen.
Ich möchte also weder damit angeben, noch auf andere Druck ausüben. Aber natürlich freut es mich, wenn ich andere damit motivieren kann, dass auch kleine Erfolge zählen. Manche haben das Ziel 10000 Schritte am Tag, aber das schaffe ich auch nicht. Lieber kleine Ziele setzen, frei nach dem Motto „alles kann, nichts muss“.

Ich wollte das nur sicherheitshalber klargestellt haben. 😉

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

Eine Antwort auf „Kleiner Hinweis am Rande – warum ich Bewegungseinträge/Schrittzahlen poste“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s