Kategorien
Allgemein

Laute Störfaktoren und keine faulen Ausreden

Heute war ich nicht alleine draußen. Es war irgendwie immer zu laut, Laubbläser usw. Und mein Gehör ist für eine gute Orientierung unabdingbar, da stören sehr laute Geräusche nur. Wären die Störfaktoren nicht gewesen, wäre ich sicherlich wieder raus gegangen, aber heute passte es eben nicht. Das ist keine faule Ausrede. 😉 Ich muss mich auch gut fühlen dabei. Vielleicht ja am Donnerstagnachmittag, also morgen. 🙂

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

4 Antworten auf „Laute Störfaktoren und keine faulen Ausreden“

Du weißt was gut und richtig für dich ist.
Ja, die Lausbbläsmaschinen sind echt ein Horror.
Mit ihrer Lautstärke und mit der Staubbelastung die sie verursachen.
Irgendwie ist das eine Zumutung für die Menschen die damit arbeiten müssen.
Was diese Lungen und Atemwege mitmachen ist keine Kleinigkeit.
Gute Nacht und schlaft gut! Segen!

Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s