Kategorien
Allgemein

Ich nehme das nicht persönlich

Eben habe ich gesehen/gelesen, dass mir ein Follower wieder abhanden gekommen ist, statt 130 steht da 129.

Ich nehm das nicht persönlich. Schade ist es zwar, aber na ja, ich mache hier im Blog weiter wie bisher und freue mich über jede(n), der/die mitliest. Das mit der 130-Follower-Feier war vielleicht etwas voreilig, aber egal, das sehe ich im Nachhinein als kleine Blogweihnachtsfeier. 😉 Und die, vom Glücksengelchen ausgewählten Gewinnerinnen erhalten natürlich ihre Geschenke.

Insofern, alles gut. 🙂 Und neue Follower sind, is eh klar, jederzeit willkommen.🤗

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

7 Antworten auf „Ich nehme das nicht persönlich“

Hallo, habe deinen Blog gerade gefunden und werde dir ab heute folgen. Mir gefallen deine Beiträge sehr, vor allem der spontan wirkende Einfluss ist schön zu lesen. Bin die Nummer 131 und hoffe, dass deine Beiträge viele erreichen werden. Alles Gute, Nele ❤

Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s