Kategorien
Allgemein

Nachträgliche Weihnachtsfreuden – Geschenke-Nachreichungen

Weil wir Weihnachten nicht in Klagenfurt waren, haben wir die Weihnachtsgeschenke von Philipp seiner Schwester erst nachträglich bekommen. Schwiegermutter war ja über Neujahr auch nicht da, und die Schwägerin ist wieder in Wien, hat uns sozusagen die Geschenke da gelassen und Schwiegermutter hat sie uns heute gegeben.

Er hat von seiner Schwester Kuschelsocken, so Weihnachtssocken bekommen, mit Weihnachtsmann drauf und Rubbellose. Ich habe ein kleines Kosmetiktäschchen bekommen, darin eine Seife in Blumenform. Vom Geruch her ist es Rose. Das finde ich sehr nett. 🙂 Von seiner Tante hat er ein Kuvert mit einem Geldbetrag bekommen. Ja, natürlich, er verdient zwar sein eigenes Geld, aber sie weiß nie, was sie schenken könnte, und um das Geld können wir uns selber was gönnen. Sowohl bei seiner Schwester, als auch bei der Tante hat Philipp heute Abend angerufen und sich in unser beider Namen für die Geschenke bedankt.

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

2 Antworten auf „Nachträgliche Weihnachtsfreuden – Geschenke-Nachreichungen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s