Kategorien
Allgemein

Bin fassungslos – Trauerpfeil mitten ins HerzđŸ˜–đŸ‘ŒđŸŒˆ

Ich bin fassungslos! Habe von einer Cousine erfahren, dass ihre Mutter = meine Tante verstorben ist, bereits am 6. JĂ€nner. Ihre Mutter=meine Tante war erst 64 Jahre alt, viel zu jung, um zu sterben.

Kaum hatte ich die Todesnachricht gelesen, durchfuhr es mich wie mit einem Trauerpfeil, mitten ins Herz. Jetzt, als Erwachsene hatte ich zwar nicht mehr so engen Kontakt zu der Tante, aber als Kind. Sie lebte in dem selben Haus, wie meine Oma mĂŒtterlicherseits, sozusagen im Erdgeschoß. Und immer, wenn ich Zeit bei meiner Oma verbracht habe, war ich auch oft bei ihr zum plaudern, auch mal zur Jause eingeladen, etc. Ja, mein Onkel, einer der BrĂŒder meiner Mutter ist nun Witwer. 😩 Aber zum GlĂŒck gibt es mehrere Kinder und Schwiegerkinder und daraus resultierend auch Enkelkinder. Ja, ich wĂŒnsche ihm, dass er in dieser schweren Zeit liebevoll umsorgt wird, vom Rest der Familie.

Es gibt auch eine Traueranzeige im Internet, mit dem Parte und Kondolenzbuch/virtuellen Gedenkkerzen.

In mir ist es still. Mir fehlen (noch) die richtigen Worte, fĂŒr einen Eintrag im Kondolenzbuch, möchte das aber bald machen, vielleicht morgen, oder am Montag, mal sehen.

Das Herz

kann ein Tempel

der Freude sein,

wo lautes lachen

in den heiligen RĂ€umen wiederhallt.

Das Herz kann jedoch ebenso

ein Tempel der Trauer sein,

wo nur Stille herrscht,

weil kein Wort angebracht ist.

Im Tempel meines Herzens

werde ich alle schönen Erinnerungen

mit Dir aufbewahren,

denn in all unseren Herzen

lebst Du weiter.

15.01.2022

Ja, dieser Herztempel-Text kam mir grad so spontan in den Sinn. – wĂ€re vielleicht doch schon was, fĂŒrs Kondulenzbuch. 
 Evtl. stell ich den obigen Text morgen rein, heute muss ich es mal sacken lassen, und der stillen Fassungslosigkeit in mir Raum geben. 😩

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein grĂ¶ĂŸtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein StĂŒckchen heller zu machen.

15 Antworten auf „Bin fassungslos – Trauerpfeil mitten ins HerzđŸ˜–đŸ‘ŒđŸŒˆ“

Liebe Jaqueline, lieber Philipp!
Ich erlaube mir euch mein inniges MitgefĂŒhl entgegen zu bringen.

Dass das ein Schock ist kann ich gut nachempfinden, liebe Jaqueline.
Ich schicke dir eine freundschaftlich, feste Umarmung.
Segen sei mit euch allen, die weinenden Herzens sind.
In Liebe
M.M.
***
Ich habe mir erlaubt einen Eintrag im Kondolenzbuch zu machen
und eine virtuelle Kerze zu entzĂŒnden.

Schlaft gut!

GefÀllt 1 Person

Liebe Jacqueline!
Auch ich möchte Dir mein Beileid aussprechen, oder besser schreiben.
Spontan fÀllt mir dazu ein Spruch (oder besser zwei) aus der Zeitung ein:

„Wenn Liebe könnt Wunder tun,
und treue Tote wecken
wĂŒrd Dich gewiss nicht
kalte Erde decken.
Geliebt – beweint – unvergessen“
Viele GrĂŒĂŸe und stumme DrĂŒcker
Lydia

GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s