Kategorien
Allgemein

Ausgebrannt und neu erleuchtet

Man mag es kaum glauben, aber alle Birnchen von unserer Wohnzimmerlampe waren durchgebrannt. Das ist ein großer Luster, mit lauter kleinen Lämpchen zum hineinstecken, in die Fassungen.

Jedenfalls war der Philipp ganz verzweifelt, hat seinen Cousin angerufen, wo man denn so kleine Lämpchen bekommt. Spontan kam der Cousin mit seiner Frau knapp eine Viertelstunde später bei uns an, um zu schauen, was das genau für Lämpchen sind. Dann sind sie los und haben für uns die Lämpchen besorgt. Dann wieder bei uns angekommen und alle alten Dinger raus und die neuen rein.

Ja, was soll ich sagen? Wir sind wieder neu erleuchtet, … ähm zumindest unser Wohnzimmer. 😉 Oben hätte ich mich beinahe verschrieben, statt „die Lämpchen besorgt“, „die Lämmchen besorgt“. – Äh nein, Lämmer hält man sich wohl besser nicht, in der Wohnung.🤣😂 Da hätten die Katzen wohl keine Freude. *lach*

Aber auf ServusTV gibt es jeden Mittwoch so eine tolle Sendung zum Thema außergewöhnliche Tierfreundschaften. Ich schaue/höre kaum Fern, aber diese Tierdoku find ich echt klasse!

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

Eine Antwort auf „Ausgebrannt und neu erleuchtet“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s