Kategorien
Allgemein

Positive Momente 07.04.2022

  • In der Früh musste Philipp nicht mit dem Bus fahren. Ein Nachbar, welcher im selben Amt arbeitet, und mit im selben Haus wohnt, 1-2 Stockwerke weiter oben, hat den Philipp im Auto zur Arbeit mitgenommen. Sie begegneten einander „zufällig“ im Stiegenhaus, und er bot ihm an, mitzufahren. Habe mir schon oft gedacht, wär doch cool, wenn die Männer eine Fahrgemeinschaft bilden könnten. Wäre für meinen Liebsten auf jeden Fall stressfreier. Ich freue mich für ihn, dass sich das heute so ergeben hat.
  • Positiv, dass wir heute in mehreren Geschäften ein paar Einkäufe erledigen konnten. Unter anderem für den Philipp einen neuen Gürtel. Beim Alten ist gestern am Abend das Leder gebrochen. Hat gleich noch einen in Reserve mitgenommen. Das Service in dem Geschäft war auch sehr gut. Die Verkäuferin hat ihm noch paar Löcher mehr reingemacht, damit er ihn enger machen kann.
  • Habe heute wieder etwas neues dazugelernt, in Sachen Selbstständigkeit, mit dem Blindenstock. Beim Müll wegbringen hat mir Philipp gezeigt, wo welcher Müllcontainer steht. Wenn ich sozusagen zur Müllinsel komme, stehen linker Hand alle Container aneinander gereiht. Zuerst für Plastik, Flaschen und Dosen, dann der Restmüll, und dann der Container fürs Altpapier. Für die Orientierung an den Containern kann ich die linke Hand benutzen, denn jeder Müllcontainer fühlt sich etwas anders an. Ich freue mich darüber, dass ich nun zukünftig auch selbst Müll wegbringen kann, und nicht immer erst warten muss, bis entweder eine Heimhelferin, oder der Philipp nach Hause kommt. Es fühlt sich gut an, wieder etwas mehr in Sachen Unabhängigkeit und Selbstständigkeit getan/gelernt zu haben.
  • Vorfreude: Morgen habe ich einen kleinen Ausflug geplant. Heute und morgen finden im Blindenverband Hilfsmittelberatungstage statt. Eine Hilfsmittelfirma kommt dafür um Produkte vorzustellen. Da möchte ich den morgigen Tag noch nutzen, und hinfahren. Mal sehen, was es dort so alles gibt.

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s