Kategorien
Gedicht-Gedanken Nachtgereimtheiten

Wenn kreative Energien fließen Gedichtgedanken

Wenn kreative Energien fließen

Wenn kreative Energien fließen,
während sich die Schatten der Nacht
über uns‘re Welt ergießen,
dann will ich mich
dem Fluss hingeben,
ohne nach einem bestimmten Ziel
zu streben.
Die Nacht so still,
das find‘ ich gut,
lasse mich treiben,
in der unendlich scheinenden
kreativen Flut.
Durch basteln und nähen,
die Hände kreativ wirken lassen,
zwischendurch diese Gedanken
in Gedichtform fassen.
Ja, ich gebe mich
so lange hin,
bis ich selbst dann
müde bin.
Alles kann, und nichts muss,
so bin ich stets offen,
für den zärtlichen
Musenkuss.

25.04.2022

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

4 Antworten auf „Wenn kreative Energien fließen Gedichtgedanken“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s