Kategorien
Allgemein

Umgekehrt

An diesem Wochenende war es genau umgekehrt. Der Samstag war der ruhigere Tag, während wir am Sonntag sehr aktiv waren. Wir waren auf dem Flohmarkt, ein Großflohmarkt, welcher zweimal im Jahr, im Frühjahr und im Spätsommer stattfindet. Haben auch ein paar Sachen gefunden, nämlich auch praktische Dinge. Wir sind dann mit unseren erstandenen Habseligkeiten mit dem Taxi nach Hause gefahren.

Dann waren wir noch spazieren, unter anderem zu einer Busstation, zuerst zu jener, wo wir normalerweise fahren, denn ab morgen gibt es eine neue Buslinie und neue Abfahrtszeiten. Dort hängt aber ein Zettel, dass die Station ab 5. 9.2022 vorerst nicht bedient wird, wegen Asphaltierungsarbeiten. Also haben wir versucht, die Ersatzhaltestelle auszukundschaften, aber da sind wir uns unsicher. Müssen uns da morgen noch genauer erkundigen. Schon blöd, einerseits neue Buslinie und neue Zeiten, und das kombiniert mit einer Baustelle, sodass eine/unsere Haltestelle, wie es scheint, die nächsten Tage nicht angefahren wird.

Aber na ja, die Laune ließen wir uns dennoch nicht verderben. Wir sind dann wieder nach Hause, haben beschlossen, den Sonntag erstmal ausklingen zu lassen, und morgen sehen wir weiter. Im Garten sind wir noch gesessen und dann wieder in die Wohnung.

Jetzt am Abend eröffnete Philipp mir, dass er, weil er noch so viel Resturlaub, auch noch aus dem letzten Jahr hat, von seinem Vorgesetzten die kommende Woche ab morgen frei/Urlaub bekommen hat. Find ich super, auch wenn ich im ersten Moment doch etwas überrascht war, weil er mir erst heute am Sonntag davon berichtet hat. 😉 Er meinte nur, zwischendurch hatte er an diesem Wochenende gar nicht daran gedacht, dass er diese Woche jetzt frei hat. Na wie dem auch sei, ich freu mich drüber und wir werden gewiss eine schöne Zeit haben. Das Wetter soll angeblich die nächsten Tage spätsommerlich warm werden. 🙂

Das wars erstmal zum Sonntag. Ich wünsche allen einen guten Wochenstart.

Werbung

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

5 Antworten auf „Umgekehrt“

Hallo Jacqueline,

gut das es dem Philippe noch rechtzeitig eingefallen ist!
Mein Vater ist seinerzeit mal zur Spätschicht aufgebrochen um plötzlich wieder in der Wohnung zu stehen. Er hatte völlig vergessen das er kurzfristig in den Urlaub geschickt worden war. Er hatte sich tatsächlich in seinem Arbeitsanzug zum Schichtbeginn bei seinem Meister eingefunden um von dem wieder nach Hause geschickt zu werden 😉

Ich wünsche euch eine tolle Urlaubswoche.
Liebe Grüße
Trude

Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s