Kategorien
Allgemein

Messebesuch, Ponnys, Begegnungen

Zuerst hat es noch geregnet. Beim anstellen an der Kasse mussten wir zuerst den Schirm aufspannen. Nach dem Kartenkauf konnten wir aber schon wieder den Schirm einpacken und es ging hinein in die Messehallen. Wir schlenderten so ein bisschen durch die Hallen.

Irgendwann hörte es auf zu regnen und wir „verirrten“ uns doch auf das Vergnügungsparkgelände, welches nach dem Regen so langsam erst wieder zum Leben erwachte. Wer will schon bei Regen sich dort aufhalten? 😉 Wir aßen dort zu Mittag und gingen dann eine Runde. Gefahren sind wir nichts, aber Ponnys habe ich gestreichelt. So süß!!! Philipp hat mich bei den Ponnys fotografiert.

Als wir gerade beim aufbrechen waren und bei der Bushaltestelle saßen, kamen Philipp sein Cousin mit seiner Frau. Weil wir ohnehin noch auf den Bus warten mussten, unterhielten wir uns eine Weile. Dann gingen sie rein in die Messe und wir fuhren nach Hause. War ein netter Ausflug.

Werbung

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

2 Antworten auf „Messebesuch, Ponnys, Begegnungen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s