Kategorien
Allgemein

Viel geschlafen und albgeträumt und andere (Un)befindlichkeiten

Puh das ganztägige Regenwetter hat mich völlig fertig gemacht. Müde ohne Ende und wie der Titel dieses Eintrags schon sagt, viel geschlafen. An basteln oder andere kreative/produktive Tätigkeiten war heute nicht zu denken. Ja, ja, die Sache mit dem Antrieb. Das angefangene von gestern Abend lag dementsprechend auch nur herum.

Die Schlafetappen am heutigen Donnerstag waren zum Teil alles andere als erholsam, von Albträumen geprägt.

Ich hoffe, ich bin am Freitag wieder „unter den Lebenden“. Muss auf alle Fälle zu unserer Ärztin. Mein rechtes Auge tut weh, juckt und brennt und das linke fängt auch schon jucken an. Ich vermute mal, dass sich da eine Augenentzündung anbahnt. Hygiene, ein großes A&O, denn mit so etwas kann man nicht nur Mitmenschen anstecken, sondern auch die Katzen. Jedesmal, wenn ich heute aufgewacht bin, war vor allem das rechte Auge total verklebt. Getrocknete Tränenflüssigkeit piekst zusätzlich im Auge.

Und nun? Nach diesem durchweg verschlafenen Tag hoffe ich, auch noch diese Nacht schlafen zu können, um morgen wenigstens sehr gut ausgeruht zu sein.

Werbung

Von Jacqueline

Ich bin Jahrgang 1982, in Wien geboren und aufgewachsen. Seit Mai 2003 lebe ich in Klagenfurt am Wörthersee.
Ich bin verheiratet und wir haben 3 Katzen, die Lucky, die Franzi und den Merlin.
Mein größtes Hobby ist das Schreiben, Geschichten, Gedichte, Tagebuch. Was meine Gedichte/Geschichten betrifft, ist es mein Bestreben, diese Welt mit meinen Texten ein Stückchen heller zu machen.

2 Antworten auf „Viel geschlafen und albgeträumt und andere (Un)befindlichkeiten“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s