Kategorien
Allgemein

Punktgenaue Landung – genau 5000 …

Gestern spätabends hatte ich, als ich nachgesehen habe, eine punktgenaue Landung am Schrittzähler, genau 5000 Schritte. So punktgenau habe ich es selten erlebt. Meistens, wenn ich mir den Schrittzähler vom Sprachausgabeprogramm am Smartphone vorlesen lasse, bin ich darüber, manchmal auch darunter, je nach dem. Aber von dieser glatten Zahl musste ich glatt einen Screenshot machen. 😉

Kategorien
Allgemein

Bewegung in Zahlen 20.09.2021

Immerhin, heute sind 7186 Schritte zusammen gekommen. 🙂

Kategorien
Allgemein

Eine wunderbar bewegte Woche

Der Wochenbericht in der Steps App hat mir gezeigt, ich habe vergangene Woche 7 Mal das Ziel von 5000 Schritten erreicht. Ja, es war, im wahrsten Sinne des Wortes, eine wunderbar bewegte Woche. 🙂

Kategorien
Allgemein

Bewegung in Zahlen 12.09.2021

Viel unterwegs gewesen heute wieder. Über 9400 Schritte. 🙂

Ich wünsche allen eine gute Nacht😴 und einen guten Wochenstart.🤗

Kategorien
Allgemein

Auf ein Neues

Heute, jetzt gleich, wollen wir wieder einen Spaziergang machen, den gleichen Weg wie gestern, und dann dort in der Nähe von der Uni etwas zu Abend essen. Dort gibt es gleich ein paar verschiedene Lokale. Von Hausmannskost über italienisch, bishin zu einem Asiaten. Mal sehen, was es heute wird.

Ich werde diesmal wieder den Recorder am Handy mitlaufen lassen, um mir Notizen zu machen, damit ich diese dann aufschreiben kann. Ich schreibe es lieber auf, weil ich unterwegs nichts anhören will, um meine Ohren ganz auf die Geräusche meiner Umgebung, in der ich mich bewege, konzentriert halten zu können. Wie gesagt, alles schön gemütlich, ohne Stress. Ich muss das alles nicht, aber ich will rauskommen, meinen Radius erweitern, um auch mal selber kleine Spaziergänge etc. machen zu können. Das ist herrlich, wenn ich an das Gefühl von Freiheit denke, selber rausgehen zu können, ohne von einer anderen, sehenden Person abhängig zu sein, natürlich nur auf den Wegen, die ich kenne.

So, nun wollen wir los. Aber dieser Eintrag musste noch sein. 😉

Kategorien
Allgemein

Bewegung in Zahlen 05.09.2021

Der Schrittzähler am Handy bestätigt, dass ich/wir heute viel unterwegs waren. 😉 1025 Schritte.👍

Kategorien
Allgemein

Sonntagsspaziergang oder neue Wege erkunden/üben mit dem Blindenstock

Heute waren Philipp und ich spazieren. Ich bin den ganzen Weg alleine mit dem Stock gegangen, bis zur Uni. Es hat Spass gemacht, vor allem da war auf dem Weg ein naturbelassenes Wegstück mit Bäumen. Schön, dass ich heute wiedermal meinen Radius erweitern konnte, zumindest eine kleine Strecke von dem Weg kann ich dann schon mal immer wieder alleine spazieren gehen.

Es sind auch wieder so einige Fotos entstanden, die der Philipp gemacht hat. Aber um ehrlich zu sein, mir ist das zu mühsam, alle auf WP hochzuladen, aber über das Handy habe(n) ich/wir alle auf Facebook gepostet, in einem Album, das öffentlich zugänglich ist. Hier nur mal ein paar Fotos:

Wer alle Fotos ansehen will, bitteschön:

Es hat so gut getan, heute wieder in Bewegung gewesen zu sein und neue Wege zu erkunden.

PS.: Nochmal der Link: Hier klicken, um alle Fotos zu sehen.

Kategorien
Allgemein

Bewegung in Zahlen

Die Schrittanzahl kann sich heute sehen lassen, Bewegung in Zahlen, 9063 Schritte.

Kategorien
Allgemein

Nachtrag – Muffin und Schrittzähler

Auch, wenn wir enttäuscht waren, dass keine Förmchen bei der Backmischung dabei waren, und wir deshalb, für die große Form noch Mehl und Butter bei der Tankstelle holen mussten, hat es sich doch ausgezahlt, weil zusätzliche Bewegung, ein kleiner Abendspaziergang. Heute sind über 8000 Schritte zusammen gekommen, insgesamt.

Vorhin haben wir uns, sozusagen, als Betthupferl, als abendlichen Snack jeder einen Muffin gegönnt. Ja, ich weiß, so spät sollte man normalerweise nichts mehr essen, aber kommt ja nicht so oft vor. Außerdem waren wir auch in Bewegung. Hier mal einer von den Muffins, auf einem Teller:

Die sind gut geworden. Die Fee in mir meinte gerade, wahrscheinlich sind sie deswegen so gut geworden, weil „Muffina, die Mehlspeisfee“ beim Backen mitgeholfen hat.🧝🏻‍♀️😉😋

Gute Nacht an alle da draußen.☺️😴👼

Kategorien
Allgemein

Lebenszeichen

Gestern ist es spät geworden. Philipp wollte ins Public Viewing in der Stadt. Und weil ich Lust hatte, den lauen Abend draußen, unter Menschen zu verbringen, habe ich ihn begleitet. Gestern spielte ja in dem zweiten EM-Semifinale England gegen Dänemark.

Mit der Zeit war es mir aber langweilig. Aber anstatt mich darüber zu beklagen, holte ich mein Handy raus und Ohrhörer und habe mich so ein bisschen mit dem Handy beschäftigt, z.B gespielt. Mit kühlen Getränken waren wir bestens versorgt und gegessen hatten wir dort auch etwas. Also alles gut.

Nach dem Spiel hatten wir aber leider das Pech, dass kein Bus mehr fuhr. Taxis waren auch nur schwer zu kriegen, alles besetzt, nicht einmal am Taxistand waren welche. Also auf, auf, sind wir zufuß nach Hause gewandert. Es war weit, aber wir kamen gut voran. Von 0:05 Uhr bis 0:55 Uhr waren wir unterwegs. Anhand dieses Screenshots von der Uhr kann man es sehen, hatte nämlich die Uhr im Trainingsmodus (gehen outdoor) eingestellt.

Ja, 21 Grad hatte es zu dieser Zeit noch. Es war also eine Wanderung, durch die Tropennacht. 😉 Das Ziel von 5000 Schritten habe ich heute Nacht auch schon erreicht.

Zu Hause angekommen, haben wir noch etwas getrunken, erstmal Wasser, und dann noch fruchtigen Sekt, Litschi Kiss. Den mag ich total gerne, und nach dem Marsch durch die Tropennacht haben wir uns das redlich verdient. Dazu Chips geknabbert. Ja, ich weiß, mann soll Nachts nichts mehr essen, aber wir hatten davor ja auch bewegung. 😉

Nach 3 sind wir dann ins Bett. Dann war ich erstmal „tot“, habe bis Mittag geschlafen. Ups jetzt hätte ich mich fast verschrieben, statt bis Mittag, bis Mittwoch. Oha, da würde was nicht stimmen, wenn ich bis nächsten Mittwoch durchschlafen würde. 😉

Apropos, gestern hatten wir im Public Viewing ein Wortspielchen. Bei den Engländern ist es so eng, und die Dänen dehnen sich aus. 😉 Das war am Anfang des Spiels, wo Dänemark das erste Tor geschossen hatte.

Hatte nicht damit gerechnet, dass es gestern so spät werden würde. Ursprünglich wollte ich ja ein neues Gedicht posten, mit der dazugehörigen Figur, aber das wird nachgetragen. 🙂 Das war erstmal ein ausführliches Lebenszeichen am Donnerstag.