Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen/rebloggt, Nachmittagsreimereien

Nix besonderes, ich teile/reblogge es trotzdem, einfach zum Spass. 😉

Ich will was schreiben, aber weiß nicht was, drum tippe ich einfach nur zum Spass. Draußen ist außerdem Sonnenschein, mit ein Grund zum fröhlich sein…

Nachmittagsreimereien

Kategorien
Allgemein

Süßer Igel-Witz

Das muss/will ich heute noch teilen, den nachfolgenden Witz habe ich am Abend gelesen:

Ein kleiner Igel verläuft sich des Nachts im Gewächshaus. Als er gegen einen Kaktus läuft, fragt der kleine Igel: „Mama, bist Du das?“

Ich find den irgendwie süß. 😉

Fantasieanregend ist er allemal, denn, könnte der Kaktus sprechen, würde er zum kleinen Igel wohl sagen: „Nein, liebes Igelkind, ich bin nicht Deine Mama. Aber Du darfst die Nacht über bei mir bleiben, ich werde auf Dich aufpassen.“

In diesem Sinne, gute Nacht. 🙂

Kategorien
Allgemein

Blödsinn zur Nacht oder Fragen über Fragen, die keiner braucht

Grad folgendes auf einer Seite gelesen:

Hi, kann man mit einer Hose voller Kaffeespritzer umziehen? Kann man diese 
ungewaschen in einen Umzugskarton geben? Muss man sie vorher waschen? Was 
passiert, wenn man auf die gleiche Stelle Wein tropft? Was passiert, wenn ein 
Festumzug auf einen Wohnungsumzug trifft? Ich muss noch bis zur Kaffeepause 
durchhalten. Erst dann kann ich die Bluse vollspritzen. Variation muss sein. Im 
Schach läuft ja alles Zug um Zug. Wer seine erste Wohnung einrichtet, kann 
vielleicht sogar im Zug umziehen. Muss ich das als Blödsinn kennzeichnen? Zieht 
mich ohne Blödsinnskennzeichnung der Webmaster von der Seite um, äh, ab? Fragen 
über Fragen, die keiner braucht.

Kategorien
Jahrbuch 2021 positive Momente

Jahrbuch 2021 positive Momente Seite 77

Ich freue mich, dass mit dem Boiler doch nichts Schlimmes war, sondern lediglich nur eine lockere Schraube..

Ich finde es schön, dass beim Philipp mit dem Erstgespräch in dem, ich nenne es mal Therapiezentrum alles geklappt hat und dass er den Therapieplan für Bewegungstherapie und Massagen bekommen hat.

Außerdem freue ich mich über eine Augenblickskomik, ich hatte heute im Radio beim Wetterbericht was falsch verstanden, anstatt „Quellwolken“, „Fellwolken“. Abends spasselten wir darüber, welches Fell wohl die Wolken hätten. Ich meinte, Schäfchenwolken sind wohl ganz flauschig, und Schleierwolken haben ein ganz glattes, seidiges Fell. 😉 Wenn Schleierwolken sind, heiratet im Himmel wohl jemand. *grins*

So und nun hoffe ich, dass niemand zu lange vor dem Einschlafen Schäfchen zählen muss. 😉

Kategorien
Allgemein

Lustiger Wolkenwitz

Eben gelesen:

Was macht eine Wolke mit Juckreiz?

Sie fliegt zu einem Wolkenkratzer. 😉

Kategorien
Allgemein

Ein Faschingsscherz zum Schluss …

Der Fasching ist fast vorbei. Zum Schluss noch ein Faschingsscherz, der mir heute Abend in den Sinn kam:

Der Weihnachtsmann verkleidet sich im Fasching als Osterhase, und der Osterhase als Weihnachtsmann.

Blödsinn, ich weiß. 😉 *grins*

Kategorien
Allgemein

Faschingsgrüße vom Mond

Fröhliche Faschingsgrüße vom Mond. Philipp hat diese Fotos gemacht, weil er eigentlich beim Mond ein lachendes Gesicht gesehen hat, dieses lachende Gesicht sieht man aber auf den Fotos nun doch nicht, meinte er. Egal, poste(n) ich/wir sie trotzdem, einfach zum Spass. Wie man auf dem Mond wohl Fasching feiert? Und als was verkleidet sich der Mann im Mond? 😉

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen/Reblog, alle lustigen Dinge sind drei

Folgendes habe ich letztes Jahr gepostet, sowohl auf FB, als auch im Blog:

Lustiges am Mittwoch: 1. Versprecher des Tages: statt „Kennzeichen“ „Kernzeichen“. – Na, welches Kernzeichen hast Du? 😉 2. In einem …

Alle lustigen Dinge sind drei…

Kategorien
Allgemein

Augenblickskomik, Franzi und der Geschirrspüler

Folgender Dialog:

Ich: „Ich werde jetzt dann den Geschirrspüler ausräumen.“

Franzi: „Miau“.

Ich: „Ah, Franzi, Du willst den Geschirrspüler ausräumen? Na ich glaub das wär keine gute Idee.“ 😉

In dem Moment mussten Philipp und ich beide lachen.

Es hat mich auch an eine Augenblickskomik erinnert mit dem Blacky noch. Da meinte der Philipp einmal, er würde jetzt einen Kaffee trinken, worauf der Blacky miaute und der Philipp wiederum meinte: „Nein, Blacky, Du kriegst aber keinen Kaffee.“

Grad kam mir so der Gedanke, das wär mal was, im Fasching die Rollen zu tauschen. Die Katzen erledigen unsere Aufgaben und wir lassen uns bedienen, als Katzen. *grins*

Kategorien
Allgemein

Ein Verdreher oder einfach lustige Mittwochmorgenblödelei

Während sich der Philipp für die Arbeit fertig gemacht, seine Sachen gepackt und die Schuhe angezogen hat, meinte er:

„Die Schuhe pack ich ein, und das Handy zieh ich an.“

äh, … da war doch was falsch oder? 😉

Gerade kommt mir ein Reim in den Sinn:

Warum mit dem Lachen

und dem Blödeln warten?

Man kann ja gleich am Morgen

damit starten.

Ja, besser ein lustiger Tagesstart, als ein Grimmiger. 🙂