Kategorien
Allgemein

Die Technik hat ‚nen Spinner und nochmal das Foto

Gehts nur mir so, oder ist dieser Beitrag, allgemein nicht im Reader angezeigt worden?

Na ja, weil wir so voller Freude, über die erste kleine Annäherung sind, gibts hier nun nochmal das Foto von Lucky und Franzi, das Philipp gemacht hat.

Lucky und Franzi

Ich hab keine Lust, mich zu so später Stunde noch zu ärgern, deshalb also nochmal das Foto. Doppelt hält besser. 😉

Kategorien
Allgemein

Sicherheitshalber ein Linkverweis …

Da ich wiedermal meinen Beitrag mit der Geschichte nicht im Reader auffinden kann, folgt hier sicherheitshalber der Linkverweis, zu Teil 8 der Elfengeschichte:

https://jacquelineslebenstagebuch.home.blog/2020/09/19/kiki-und-die-wandlung-die-geschichte-einer-kleinen-elfe-teil-8/

Kategorien
Allgemein

Umfrage wann wollt Ihr das Elfenkind sehen?

Also, so langsam gehts mit dem Bastelprojekt, dem Elfenkind dem Endspurt entgegen. Entweder wird es heute noch fertig, aber allerspätestens morgen.
Jetzt bin ich am überlegen, am schwanken, ob ich die Figur gleich, nach Fertigstellung in einem Beitrag zeigen soll, oder erst im letzten Teil, Abschluss der Geschichte?
Was die Geschichte betrifft, habe ich ja gestern Teil 4 veröffentlicht, heute Abend folgt voraussichtlich Teil 5. Ich denke, dass die Geschichte insgesamt aus 6-7 Teilen bestehen wird, genau kann ich es noch nicht sagen/schreiben.
Und weil ich mich eben nicht entscheiden kann, wann ich die Figur zeigen soll, dachte ich, ich probiere mal etwas, für mich ganz neues und starte eine Umfrage, um meine Follower/Leser dieses Blogs mit entscheiden zu lassen.
Also, los gehts. 😉 Einstweilen verabschiede ich mich wieder, bis später. 🙂

PS.: Ein Nachtrag, hier noch der Extra-Link zur Umfrage, falls Ihr sie, z.B. in der WordPress-App am Smartphone, im Beitrag nicht angezeigt bekommt:

Kategorien
Allgemein

Und wieder muss ich mit einem Linkverweis nachhelfen

Ich weiß nicht, was zur Zeit los ist. Ist WordPress mit meiner Geschichte überfordert? Schon wieder wird der Beitrag nicht im Reader angezeigt. Also, für alle Fälle hier nochmal der Link, zu Teil 4:

https://jacquelineslebenstagebuch.home.blog/2020/09/14/kiki-und-die-wandlung-die-geschichte-einer-kleinen-elfe-teil-4/

Kategorien
Allgemein

Zur Info – Teil 3 der Elfengeschichte ist online

So, da ich den dritten Teil der Geschichte nicht im Reader angezeigt bekomme, vermute ich mal, dass ihn von Euch auch niemand gesehen hat???

Hatte am Freitag Teil 3 auch schon fertig, aber wollte nicht zwei Teile an einem Tag veröffentlichen. Also habe ich den Beitrag mit der Planen-Funktion für heute (gestern) Samstag, vorbereitet. Tja, der Beitrag wurde zwar veröffentlicht, aber aus welchem Grund auch immer, scheint er im Reader nicht auf.

Also hier nochmal für alle der Link:

https://jacquelineslebenstagebuch.home.blog/2020/09/12/kiki-und-die-wandlung-die-geschichte-einer-kleinen-elfe-teil-3/

Das ließ mir jetzt keine Ruhe, wo ich doch den dritten Teil für den Samstagabend versprochen habe, und dann macht mir die Technik glatt einen Strich durch die Rechnung. Aber nicht mit mir!!! 😉 Denn zum Glück kann man Links kopieren und wo anders einfügen. 🙂

Kategorien
Allgemein

Rekordanzahl Blogeinträge im Juli 2020 oder Schreiben ist mein Leben

Im Juli 2020 habe ich hier in Jacquelines Lebenstagebuch nicht nur den 1000sten Eintrag verfasst, sondern auch einen neuen, persönlichen Rekord aufgestellt, was die monatliche Anzahl Beiträge anbelangt. Im Juli 2020 habe ich, diesen Eintrag jetzt mit eingerechnet, 74 Einträge verfasst. Nein, ich wollte nicht gezielt einen bestimmten, neuen Rekord erreichen, sondern es ist einfach so passiert. 😉

Ja, es ist eben wirklich so. Schreiben ist mein Leben, egal ob Blog/Tagebuch, oder Gedichte, oder vielleicht hin und wieder einmal die Ein- oder andere Kurzgeschichte.

In diesem Zusammenhang noch einmal herzlichen Dank an alle, die mich Tag für Tag begleiten. 🙂

Wünsche allen ein schönes Wochenende. Man liest sich. 😉

Kategorien
Allgemein

1000 Beiträge und ein großes DANKE!!!

Die Benachrichtigung von WordPress darüber, dass ich auf Jacquelines Lebenstagebuch 1000 Einträge veröffentlicht habe, möchte ich zum Anlass nehmen, und allen ein großes DANKE aussprechen, die meinen Blog lesen, Beiträge liken und kommentieren. Schön, dass Ihr mich/uns auf meinem/unserem Lebensweg begleitet, egal ob stiller Mitleser, oder aktiv mitlesend, mit Likes und Kommentaren!

Und nun möchte ich Euch den Screenshot natürlich auch nicht vorenthalten. 😉

Ich sende freudige und dankbare Grüße in Euren Sonntag hinein.

Eure Jacqueline, die Schreibfee 😉

Kategorien
Allgemein

Sonntagseintrag 28.06.2020, der schwarze Montag und eine Ankündigung

Etwa 2 Stunden sind wir Nachmittags im Garten der Wohnanlage gesessen. Ich freue mich, dass es Sommer ist. Wieder habe ich die Natur und die Sommerwärme als sehr tröstend empfunden.

Blackys Zustand hat sich leider rapide verschlechtert. Seit etwa Donnerstag kaum mehr was gefressen, seit gestern gar nichts mehr. Aber er bekommmt ganz viel Seelennahrung, in Form von Kuscheleinheiten.

Morgen ist der schwarze Montag, anders kann ich diesen Tag nicht benennen. Um 17 Uhr kommt die Tierärztin. Philipp hat für morgen einen Tag Urlaub genommen, weil, zuerst arbeiten und dann der traurige, für den Kater aber erlösende Tierarzttermin bei uns zu Hause, das wäre alles zu viel. Ja, wir haben sogar die Haushaltshilfe, die eigentlich morgen gekommen wäre, abgesagt. Ein Tag nur für uns, und die Katzen.

Heute Abend werden wir uns damit beschäftigen, Fotos vom Blacky zu sortieren und in einen extra dafür vorgesehenen Ordner am Laptop zu verschieben. Mal sehen, wie weit wir damit kommen. Philipp hat ja im Laufe der Zeit, im Laufe der Jahre so einige von ihm gemacht. In diesem Zusammenhang auch gleich eine Ankündigung. Viele Fotos werden im Laufe der Zeit, auch hier im Blog, in einer extra Rubrik/Kategorie, zum Gedenken an Blacky, zu sehen sein. Regelmäßig wird es also Foto-Einträge geben, die in der neuen Rubrik abgelegt werden, um die Erinnerung an unseren Blacky lebendig zu halten. Mal sehen, ob es mit der Foto-Eintragsserie jeden Tag klappt, aber mehrmals pro Woche wird es diese Beiträge geben, darauf könnt Ihr Euch schon einstellen.

Lange werde ich aber wohl heute nicht aufbleiben. Bin letzte Nacht kaum zum Schlafen gekommen und hoffe, dass es heute etwas besser klappt, denn der morgige Tag benötigt viel Kraft.

Kategorien
Allgemein

Abgeblockt! Nicht mehr mit mir!!!

Mein Exfreund, Jugendfreund, aus der Schulzeit hat wieder einmal versucht, an mich heran zu kommen. Ein paar Profile von ihm auf Facebook habe ich bereits blockiert, und jetzt wieder hat er mir über ein neues FB-Profil eine Freundschaftsanfrage gestellt. Aber wieder habe ich abgeblockt! Nicht mehr mit mir! Ich lasse mich nicht mehr so tyrannisieren, wie es bereits 2018 im September der Fall war. Damals war ich dann aufgrund seiner psychischen Gewalt, seiner seelischen Erniedrigungen psychisch so labil, dass ich ihn sogar etwas übereilt bei der Polizei wegen Cybermobbings angezeigt habe. Das Verfahren wurde letztlich aber eingestellt. Damals wäre es im nachhinein betrachtet besser gewesen, seine virtuelle Kotze zu ignorieren, oder ihn einfach, so wie jetzt, abzublocken. Aber ich war halt gutgläubig und habe gedacht, naja, vielleicht können wir freundschaftlich einen Kontakt neu aufbauen. Ich konnte ja nicht ahnen, was da auf mich zukommt. Ich möchte aber nicht noch weiter ausholen. Es ist sowieso im Blog verzeichnet, was sich 2018 zugetragen hat. Damals war ich noch bei Blogspot, habe aber alle Beiträge nach WordPress importiert, übersiedelt sozusagen. Hier also einige Links zu den alten Einträgen.

Die Tyranei geht weiter, er kann es nicht lassen!!!

Weiterleben wie bisher

Gemeiner Psychoterror

Es reicht!!!

Die virtuelle Wand und die seltsame Wandlung

Virtuelle Wand und Ignoranz – Gedanken in Gedichtform

Niemand muss das alles lesen. Und für außenstehende mag das, was passiert ist, nicht so schlimm erscheinen. Aber für mich war es schlimm, weil ich ohnehin durch ungute Erfahrungen und Vorkommnisse in der Kindheit gebrandmarkt bin. Und außerdem habe ich das Meiste, was an Erniedrigungen/Beleidigungen, etc. von A kam, gar nicht im Blog dokumentiert, nur vereinzelt Textpassagen in dem Ein- oder anderen Beitrag zitiert.

Auch, wenn ich ihn dieses Mal wieder, wie die letzten paar Male auch, bewusst abgeblockt habe, wühlt es mich innerlich auf, dass A wieder den Kontakt zu mir sucht. Es ist im negativen Sinne aufwühlend. Das ist so eigenartig. Kaum ist der Mensch mir wieder aus dem Sinn, will er sich wieder in mein Leben drängen.

Kategorien
Allgemein

Nicht so wichtig – Beitrag wieder gelöscht

Ich habe den Blödeleintrag von vorhin wieder gelöscht. Einerseits hatte ich den Eindruck, dass es mit dem Abspielen der Videos nicht so gut funktioniert, und andererseits war die Kommentarfunktion wiedermal weg, obwohl ich sie nicht abgeschaltet habe.

Aber naja ist ja kein wichtiger Beitrag gewesen, sondern nur ein kleiner Blödsinn. 😉

Heute war ansonsten nicht so viel los. Haben Katzenstreu eingekauft und ansonsten sind wir nur in der warmen Wohnung herumgelungert. Philipp hat noch Urlaub, muss erst ab 7. Jänner wieder arbeiten.