Kategorien
Jahrbuch 2021 positive Momente

Jahrbuch 2021 positive Momente Seite 101

Heute schon etwas früher, der Positive-Momente-Eintrag.

Wir waren spazieren. Das Wetter schwankte zwischen sonnig und bewölkt und es ist windig, zumindest zeitweise.

Gleich nach dem Rauskommen aus dem Haus, fand Philipp auf der Wiese was Schönes, eine weiße Feder.

Wiedermal ein Zeichen von den Engeln. 🙂

Nach dem Spaziergang hat mir die Steps App am Smartphone mitgeteilt, dass ich mein Ziel von 5000 Schritten 210 Mal erreicht habe.

Heute sind es immerhin 6123 Schritte.

Nach dem Spaziergang sind wir noch zum Lieblingsbaum gegangen und danach haben wir uns in den Garten der Wohnanlage gesetzt. Es war schön, da zu sitzen und den Vögeln zu lauschen. Philipp entdeckte einen Baum, mit weißen Blüten, den hat er auch fotografiert.

Ja, das war unser Sonntag. Ich wünsche allen einen schönen Abend und für morgen einen guten Wochenstart. 🙂

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, Katze Lucky und der Engel

Das war 2017, also vor 4 Jahren. Philipp hat Lucky fotografiert, wie sie sich an einen Engel anschmiegt.

Ich wünsche allen einen schönen Tag. 🙂

Kategorien
Allgemein Intuition und Spiritualität Engel

Aus den Erinnerungen II – nächtlich/göttliche Impressionen

Nächtlich/göttliche Impressionen

Dunkel hüllt sich

die Nacht in schweigen,

nur leichter Wind

rauscht in den Zweigen.

Die Sterne,

diese himmlischen Giganten,

leuchten wie

viele Tausend Diamanten.

Genau über Dir,

da leuchtet ein Stern,

auf diesen hat Gott geschrieben:

„Geliebtes Menschenkind,

ich hab Dich gern.

Hab Dir zur Seite gestellt

einen Engel,

der Dich bewacht,

seit dem Tage Deiner Geburt

Tag und Nacht.

02.04.2016

Kategorien
Allgemein Engel Intuition und Spiritualität

Aus den Erinnerungen/rebloggt – Inspiration Engelsklar – Gebet=Gedicht an den Engel der Klarheit

Zuerst veröffentlicht auf „Schreiben ist Lichtarbeit“ Vorwort: An diesem zweiten April fühlt sich die Atmosphäre so klar und rein an. Dazu noch …

Inspiration Engelsklar – Gebet=Gedicht an den Engel der Klarheit

Kategorien
Jahrbuch 2021 positive Momente

Jahrbuch 2021 positive Momente Seite 87

Ich bin dankbar, dass wir heute richtig ausgeschlafen haben,

dankbar, dass die Sonne am Nachmittag noch rausgekommen ist, und wir beim See spazieren waren.

Philipp hat einen Schwan am See fotografiert:

Es ist schön, ein paar Stationen mit dem Bus zu fahren, und dann gleich so viel schöne Natur und Wasser um sich zu haben. Während wir dem Strand entlang marschiert sind, war da eine Mutter mit einem kleinen Kind. Das Kind sagte immer wieder „Wasser Wasser“, die Mutter daraufhin, „Ja, das ist der Wörthersee.“, das Kind dann darauf: „Wörtherwasser.“, das fanden wir so süß! ❤

Auf dem Weg zur Busstation hat Philipp auf der Wiese eine Feder gefunden und hat sie mir gegeben. Man sagt, wenn man eine Feder findet, ist das ein Zeichen von den Engeln.

zu Hause angekommen, waren wir dann noch beim Baumfreund und dort hat Philipp dann mich mit der Feder fotografiert.

In einem Täschchen hatte ich auch mein Engelchen Angelia bei mir, was ich mit meinen eigenen Händen gemacht habe, und mir fiel ein, dass ich die Kleine dem Baumfreund ja noch gar nicht vorgestellt hatte. Da wurde es heute höchste Zeit. 😉 Davon hat Philipp ebenfalls ein Foto gemacht. 🙂

So, morgen beginnt eine neue Woche, und mal sehen, wie weit ich mit meinem aktuellen Projekt, mit der Fee der Lebensfreude komme. Ich habe vor, morgen wieder damit weiter zu machen.

Schönen Sonntagabend allerseits. 🙂

Kategorien
Allgemein

Sie hat endlich einen Namen

Viel hab ich hin und her überlegt, wie mein, am 12. März 2021 „geborenes“ Engelchen heißen soll. Eintrag dazu hier. Nun ist es aber soweit und sie bekommt einen Namen. Bisher haben alle Püppchen, die ich gebastelt habe, immer einen Namen bekommen, also musste für das neue Engelchen ebenfalls ein Name her.

Tja, nun will ich aber nicht mehr länger um den heißen Brei herumreden. 😉 Der Name ist einfach und, … na ja, nicht sehr kreativ, aber er passt trotzdem.

Das neue Engelmädchen heißt … Angelia.

Zugegeben, für einen weiblichen Engel ist es schwierig, Namen zu finden, weil die meisten Engel männliche Namen haben. Außer Angelia, Angelika, die französische Form Angelique, und Angela/Angelina natürlich, gibts da nicht viel.

Aber Angelia passt zu ihr, wie ich finde. Der Name ist engelhaft und nicht zu lang.

Und hier nochmal der Beitrag, wo ich Angelia vorstelle, mit ihrem Gedicht, welches sie mir, sozusagen eingegeben hat. *klick*

Kategorien
Engel Intuition und Spiritualität Jahrbuch 2021 positive Momente

Jahrbuch 2021 positive Momente Seite 76

Heute freue ich mich darüber, dass der Philipp es geschafft hat, den Flügel einer Engelsfigur, einer meiner Lieblings-Engelfiguren, wieder anzukleben. Der Engel war heut Morgen vom Regal gefallen, weil die Franzi so wild durch die Gegend sprang. Dabei brach einer der Flügel ab. Darüber war ich sehr betrübt.

Den Engel, um den es geht, habe ich schon hier im Blog gezeigt. Es ist der Wolken-Engel. 🙂

Am Abend, nachdem der Engel sozusagen wieder heil war, kam mir ein Spruch in den Sinn:

Wenn mal

ein Flügel bricht,

vertrau ich trotzdem

auf mein göttliches Licht.

Das finde ich sehr schön und auch von der Symbolik her passend, denn selbst, wenn wir mal abstürzen,, am Boden liegen, nicht mehr weiter kommen oder nicht mehr weiter wissen, dann ist da trotzdem in uns, ganz tief drinnen irgendwo im Herzen ein Licht.

Ich freue mich darüber, diese Gedanken an andere, über diese Zeilen, weiterzugeben.

Auch jetzt in der Nacht passt dies gut. Selbst, wenn es jetzt dunkel ist, es steht schon bald wieder ein neuer Morgen, ein neuer Tag vor der Tür.

So wünsche ich allen eine gute, gesegnete Nachtruhe.😴👼

Kategorien
Allgemein Engel Handgemachte Wesen und ihre Geschichten Intuition und Spiritualität Puppen

Botschafterin zwischen Himmel und Erde oder Zeilen eines Engels

Ich habe, wie bereits erwähnt, ein Engelchen gebastelt. Es ist heute fertig geworden. Dazu das nachfolgende Gedicht, welches mir in der Nacht von gestern auf heute als Eingebung kam:

Zeilen eines Engels

Ich bin aus jenem Stoff,

aus dem die Wolken sind,

fliege blitzeschnelle

mit dem Wind.

Ich flieg über Städte,

über Länder,

und knüpfe feine

Himmelsbänder.

Ein solch feines Himmelsband,

geknüpft von weicher Engelshand,

will ich sanft

ins Herz Dir legen,

so bist Du verbunden,

mit göttlichem Segen.

12.03.2021

Wenn ich es richtig interpretiere, ist dieser Engel, dieses Engelmädchen eine Botschafterin zwischen Himmel und Erde. Und vielleicht legt sie jedem Menschen, der das Gedicht liest und die Bilder betrachtet, so ein feines Himmelsband ins Herz. ❤

Gesicht hat der Engel im Übrigen keines, das kann man sich individuell, imaginär vorstellen. 😉

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, ein Engelgedicht

Engel

Engel nehmen Dich an,

so wie Du bist,

Engel bringen Licht dorthin,

wo Dunkelheit ist.

Engel sind heilige Beschützer

allen Lebens,

mit einem Engel

an Deiner Seite

ist nichts vergebens.

Dann gibt es Engel

in Menschengestalt,

sie gehen mit Dir

durch dick und dünn,

geben Liebe,

Zuversicht,

und ganz viel Halt.

So wünsch ich Dir einerseits die heiligen Engel

von Gott gesandt,

und andererseits einen Engel

in Menschengestalt

liebevoll

an Deiner Hand.

10.03.2019

Kategorien
Engel Gedicht-Gedanken

Geschichte in Gedichtform – der kleine Nachtengel

Es war einmal ein Engel,

von dem sagen manche,

er wär ein Bengel.

Er ist nur wach bei Nacht,

wo er allerhand Unfug macht,

wie zum Beispiel

eine Wolken-Kissenschlacht.

Eines Nachts,

wird’s dem Engel zu dumm,

er verlässt den Himmel stumm,

fliegt auf die Erde hernieder,

aus einem Fenster

klingen Kinderlieder.

Zu Ende ist nun

wieder ein Tag,

wo bei Nacht

so manch Kind

nicht schlafen mag.

Manch älterer Engel

versuchte schon,

den kleinen Engel

zu bekehren,

wollt sich beim lieben Gott

über ihn beschweren,

doch Gott Vater

nur gelassen lacht,

er spricht:

„Es braucht

auch Engel für die Nacht.

Menschen, die nicht schlafen können,

denen soll man auch

einen Engel gönnen.“

So gehen die Engel wieder

ihrer Arbeit nach,

und dem kleinen Nacht-Engel

blüht kein Ungemach.

Nein vielmehr im Gegenteil,

ruhelosen Menschen vermittelt er

Spass, Freude

und ein Stückchen

Seelenheil.

Wo er jetzt

wohl grade ist?

vielleicht entdeckst Du ihn,

falls Du Nachts

noch munter bist.

23.02.2021