Kategorien
Allgemein

versöhnlich am Ende des Tages

Am Ende des heutigen Tages kann ich ein sehr versöhnliches Fazit abgeben. Es hat alles gut geklappt, wenn auch anders als zuerst geplant. Selbstständig mobil sein geht ja nicht. Die Nebenstraßen sind noch überhaupt nicht geräumt. Eine Nachbarin hat uns mit ihrem Auto gefahren, das Schicksal hat uns dankenswerterweise wiedermal einen Engel auf Erden geschickt. Das mit dem Kurs ist quasi in trockenen Tüchern, Gebühr ist gezahlt und ich konnte sogar noch in einem Sportgeschäft eine eigene Yogamatte ergattern und eine neue, weite Jogginghose. Dazu noch ein neues Shirt. Die Aufschrift auf dem Shirt passt, wie ich finde, irgendwie ganz gut zum Yoga: „self love Club“ steht drauf. Und man macht ja was für sich selbst, aus Liebe zu sich selbst, somit finde ich das sehr passend. ❤ Eine dünne Decke und ein Kissen haben wir auch schon bereit gelegt. Es sind nämlich genau diese Sachen mitzubringen: Yogamatte, bequeme Kleidung, Decke und Kissen.

Bin so unendlich dankbar, dass heute noch alles geklappt hat.👼😁🤗 Morgen ist untertags noch ein Treffen mit der Bettina geplant. Da weiß ich aber noch nicht, wie und was. Ursprünglich wäre geplant gewesen, dass ich zu ihr rauskomme, wir telefonieren uns morgen zusammen, dass sie mich evtl. mit dem Auto holt. Und morgen um 19 Uhr geht der Kundalini-Yogakurs los. Das Taxi dafür habe ich schon vorbestellt, früh genug, damit ich nicht zu knapp dort ankomme.

Aber gut, nun erstmal den heutigen Tag entspannt ausklingen lassen. 🙂

Kategorien
Allgemein

Nachtrag von gestern – gefreut

Gestern war der Philipp Vormittags mit dem Heizungableser auch bei seiner Mutter drüben, weil er erst dachte, sie wäre nicht da. War sie aber doch. Ich schenkte ihr heuer zu Weihnachten einen handgemachten Engel von mir. Sie ließ mir ausrichten, dass sie mit dem Engel eine große Freude hat und zeigte dem Philipp, dass sie den Engel neben dem Bett aufgehängt hat. Das freut mich wirklich sehr, dass sie den Engel jetzt quasi als Schutzengel im Schlafzimmer nutzt. 🙂

Kategorien
Allgemein Intuition und Spiritualität

Stilles Anteilnehmen und mitfühlen jenseits des rationalen Verstandes

Heute war es ja um 16 Uhr soweit, Bettina‘s Tierarzttermin, mit ihrer Katze Schmusi stand an. Ich hatte mir noch gestern eine Erinnerung im Kalender am Handy angelegt, damit ich/wir darauf nicht vergessen und/oder durch etwas anderes abgelenkt werden könnten.

Jedenfalls, um 16 Uhr stellten wir uns zur Blacky-Ecke, und ich sprach mit ihm, so auf die Art: „Lieber Blacky, wir sind uns darüber bewusst, dass Du immer noch hier bist und das es nach dem irdischen Tod nicht vorbei ist. Also möchte ich Dich bitten, Schmusi, die Katze meiner Freundin Bettina über die Regenbogenbrücke zu begleiten, bzw. auf der anderen Seite auf sie zu warten, danke!“

Dann war es einfach ein stilles Gedenken, Anteilnehmen und mitfühlen. Mir kam das innere Bild/die Vorstellung von einer hell erleuchteten Brücke, auf der einen Seite ein Engel und auf der anderen Seite der Blacky. In der Mitte schließlich Bettina‘s Katze. Danach war ein Frieden und eine gewisse Leichtigkeit spürbar. Auch der Philipp hat es gemerkt.

Irgendwann hatten wir dann das Gefühl, dass es gut war und so beendeten wir unsere kleine Andacht. Zum Schluss kam noch ein Gefühl/eine Energie des Trostes bei mir an. Ich habe daraufhin nach einer Möglichkeit gesucht, diese Energie des Trostes und des Friedens an die Bettina weitergeben/übertragen zu können, persönlich war(en) ich/wir ja nicht dabei. Also hab ich ein Kärtchen genommen, ihren Namen drauf geschrieben, das Kärtchen zwischen meine Hände genommen und mir vorgestellt, dass die Energie von meinem Herzen in die Hände und über die Handflächen in den Zettel/das Geschriebene übertragen wird, dabei fest an sie gedacht. ❤ Über die Herzebene sind wir ja sowieso verbunden und so hab ich dann das Kärtchen mit ihrem Namen mit der linken Hand fest an meine Brust, an mein Herz gedrückt, damit die Energie direkt vom Herzen hinfließen kann. Diese Andacht und danach diese Energieübertragung das waren heute so schöne Erfahrungen, die mit dem Verstand nicht zu begreifen sind. Ich selbst würde es einfach nur als stille Anteilnahme und mitfühlen + Trost schicken bezeichnen, aber bei dem Frieden und alldem habe ich schon auch das Gefühl, dass es eine Art spirituelle Sterbebegleitung war, mit anschließendem Trost spenden, alles aus der Ferne natürlich.

Ich habe heute nichts von Bettina gehört. Habe ihr angeboten, sie kann einfach anrufen, wenn ihr danach ist. Aber wohl braucht sie erstmal Zeit um damit alleine klar zu kommen, dass sie ihre Katze gehen lassen musste, was natürlich total verständlich ist. Sie hatte mich aber gestern im Telefonat gebeten, heute um 16 Uhr an sie und Schmusi zu denken, was ich ihr versprochen und auch eingehalten habe. ❤

Kategorien
Allgemein

himmlische Musik👼

Ohne viele Worte…

Kategorien
Allgemein

Bereits unterwegs gewesen heute+dies, das und jenes…

Bin bereits unterwegs gewesen heute. Habe mich mit dem Philipp an der Bushaltestelle in der Stadt getroffen. Musste ihm unter anderem ein Kabel für sein Handy mitbringen, welches er zu Hause vergessen hatte.

Mit Bettina heute auch schon geschrieben. Sie hat bis Sonntag den Hund ihrer Eltern zur Pflege, auch ein Malteser. Na, da wird‘s rund gehen. 😉 Hat sie auch geschrieben, aber sie machts gern. Die Hunde scheinen sich gut zu verstehen. 🙂

Gestern ist ein neuer Engel aus Stoff und Wolle entstanden. Bin gerade in einer grünen Phase. Habe so viel grüne Wolle und Stoff, ja und grün passt irgendwie in diese Zeit. Nicht nur wegen der grünen Tannenbäume/Weihnachtsbäume, sondern Weihnachten ist ja eine Zeit der Hoffnung auf Frieden. Da der Engel gestern am Nikolaustagentstanden ist, habe ich ihm den Namen „Nicolas“ gegeben.😉👼 Die Bettina hat von mir letzte Woche übrigens auch einen grünen Engel bekommen, habe damit voll ins schwarze, … äh, … ins grüne getroffen, denn sie hat zu Hause vieles in grün, zum Beispiel die Bezüge der Stühle in der Küche, oder die Couch im Wohnzimmer ist aus grünem Leder. Toll, wie gut das zusammenpasst. 🙂

Morgen haben Philipp und ich einen Tag für uns, er hat morgen an Maria Empfängnis frei. *freu*

Kategorien
Engel Impulse und Eingebungen Intuition und Spiritualität

Engelgedanken

Engelgedanken

Engel umarmen
und umfangen
Dich im Herzen,
in der Seele.
Wenn Du,
mit Hilfe Deines Atems
tief in Dich gehst,
kannst Du sie fühlen,
die sanfte Anwesenheit
und Berührung
Deines Engels.
Das Sein
so wundervoll eingehüllt,
in Licht
und göttliche Liebe,
denn Engel sind
die Boten Gottes.

16.11.2022

Kategorien
Allgemein

Nachtrag Glückstagebuch 24.10.2022

  • Ich bin stolz auf mich, weil ich es gestern das erste Mal selbstständig geschafft habe, die Batterien meines sprechenden Blutdruckmessgerätes auszutauschen. Das erste Mal hatte es der Herr aus dem Hilfsmittelshop im Blindenverband gemacht und die haben lange gehalten. Erst gestern meldete das Gerät „Batterie schwach“
  • Ich freue mich darüber, dass ich mir gestern ein neues Parfum gekauft habe, noch dazu günstiger, als ursprünglich. Letzte Woche waren wir nämlich in einem Drogeriemarkt, da hatte(n) ich/wir das Parfum entdeckt, doch war es mir dort zu teuer. Gestern jedoch waren wir wo anders und dort habe ich das gleiche Parfum günstiger bekommen.
  • Allgemein bin ich dankbar, dass es gestern ein guter Tag war, auch ein Gute-Laune-Tag.

Bei dem Parfum handelt es sich im übrigen um eines der Engelsrufer-Parfums. Ja, die Flakons sind von den Schmuckanhängern inspiriert. Engelsrufer sind ja so runde Anhänger, mit einem Glöckchen bzw. einer Klangkugel drin. Und es gibt eben auch Parfums mit der Bezeichnung „Engelsrufer“, ganz unterschiedliche, „Love“ „Aurora“, und und und… einfach mal googeln, wem‘s interessiert. (unbezahlte Werbung). Die Engelsrufer-Parfums gibt es seit etwa zwei Jahren, sagte eine Verkäuferin auf Nachfrage. Sie meinte, zuerst war ja der Schmuck, worauf ich erwiderte: „Genau, die kugelförmigen Anhänger, mit Glöckchen drin.“, und plötzlich klingelte irgendwo ein Handy, mit so einem feinen Klingelton, als wäre da wirklich ein Glöckchen. Wir mussten so lachen, das war eine Augenblickskomik vom feinsten! Ich finde es gut, dass man mit einem Parfum etwas positives verbinden kann, Engelsrufer, und dann noch verknüpft nun immer mit der Erinnerung, an diese Augenblickskomik. Und der Flakon fühlt sich gut an in den Händen, wie eine große Kristallkugel. 😉 Vom Duft her schwankte ich sehr zwischen „Love“ und „Aurora“, entschied mich aber vorerst für das Engelsrufer-Parfum „Love“. Den „Aurora“ könnte ich mir ja evtl. zu Weihnachten wünschen, den Engel und Weihnachten passt ja auch gut.😆👼😁
Soweit zum gestrigen Tag. 🙂

Kategorien
Allgemein

Engel ohne Flügel

Eine Heimhelferin, die ich schon sehr gut kenne, und sie mich/uns ebenfalls, sagte nach dem Hereinkommen in die Wohnung, fragte sie mich: „Na, wie gehts Dir, Engel ohne Flügel?“ Das hat mich berührt. Es war der Happy Moment des heutigen Tages.👼😁❤️🌈

Kategorien
Allgemein

Wenn Engel Urlaub haben … und Telepathie

Heute Früh freute sich Philipp über das schöne Wetter draußen und ich sagte: „Na, wenn Engel Urlaub haben, kann und muss ja das Wetter nur schön sein.“, was ihn wiederum freute und ein Lachen entlockte.😁👼☺️

Bei der Frage, was und wo wir heute zu Mittag essen, hatte ich schon etwas im Kopf, aber noch nichts gesagt. Er meinte dann plötzlich: „Sollen wir zur Nordsee?“, ich begeistert: „Das wäre auch meine Idee gewesen.“ Und wir rätselten darüber, wer hat nun von wem die Gedanken gelesen? Er bei mir, oder ich bei ihm? 🤔 – egal, es war so magisch🧝🏻‍♀️🌈🧙🏻‍♀️ und hat uns wiedermal gezeigt, wie sehr wir auf einer Wellenlänge sind. ❤

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen – an den Schutzengel

An den Schutzengel
Danke, dass Du mich hast bei Tag bewacht,
bleibst schützend an meiner Seite, auch bei Nacht.
Schickst schöne Träume mir,
danke für alles mein Engel
ich vertraue Dir.
02.08.2015