Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen – Gebet=Gedicht Segen für die Welt

Gebet=Gedicht Segen für die Welt

Licht aus meinem Herzen,
strahle, ströme
aus mir heraus,
breite Dich liebevoll
auf alles aus.
Ich sende meinen Segen
in die Welt,
bin ein Leuchtturm,
der die Welt erhellt.
Gott, Du hast uns allen
einen Götterfunken mitgegeben,
er möge das innere Licht entzünden,
Segen bringen,
allem Leben.
Ich segne die Tiere,
ihre Vielfalt,
im Wasser, in der Luft,
in Feld und Wald.
Ich segne die Bäume,
die Vielfalt der Pflanzen,
widme meinen Segen
dem Großen, Ganzen.
Ich segne Mutter Erde,
die uns bedingungslos liebt,
die uns stets Nahrung
und Heimat gibt.
Ich segne uns Menschen,
die wir auf der Erde leben,
möge jeder für sich ein Leuchtturm sein,
und lichtvollen Segen weiter geben.
13.10.2018

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, mein Herz ist mein Atelier

Mein Herz ist mein Atelier

Mein Herz ist mein Atelier. Ich schreibe meine Texte aus dem Herzen heraus und male mit Worten. Mein Atelier, mein Herz ist immer offen. ❤

Text vom 09.10.2019

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, an die Sonne – Gedicht

Vor 3 Jahren geschrieben …

An die Sonne…

Liebe Sonne,
Deine Wärme hüllt mich ein,
Liebe Sonne,
ich will voll und ganz
mit Deinem Licht
aufgeladen sein.
Liebe Sonne,
sei im Herzen
mein Geleit,
liebe Sonne,
von früh bis spät
jetzt und hier
durch alle Zeit.
Liebe Sonne,
mit Deinem Licht
und Deiner Wärme
hast Du mich erfreut,
liebe Sonne,
dafür möcht ich
danke sagen heut.
07.10.2017

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, Gedicht zum Welttierschutztag

Gedicht zum Welttierschutztag

Tiere sind
Freunde fürs Leben,
Haben so viel Liebe
Und Freude zu geben.
Tiere sind vollwertige
Familienmitglieder,
Zeigen Dir ihre Dankbarkeit
Wieder und wieder.
Auch Tiere haben Rechte
Verdienen ein Leben in Liebe,
Ohne Leid,
Ja, liebe Mitmenschen,
Die Natur und die Tierwelt
Zu schützen und zu respektieren
Dafür ist
schon längst die Zeit.

04.10.2016

Zum Anhören im Audioblog hier klicken.

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, Engel in Menschengestallt (Gedicht)

Engel in Menschengestalt
Du bist ein Engel
Dein Herz ist so groß,
nimmst mich an, so wie ich bin,
schenkst mir Deine Liebe
bedingungslos.
Du machst Dich für mich stark,
gibst mir Halt,
danke, ich liebe Dich,
mein wertvoller Engel
in Menschengestalt.

22.09.2017 (gewidmet meinem lieben Philipp) ❤

veröffentlicht am 23.09.2017

Auch im Podcast/Audioblog: Hier klicken.

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, humoristisches

vor 4 Jahren gleich ein paar lustige Sachen auf Fb gepostet:

1. niemals aufgeben: Philipp meinte zu mir: „Dich geb ich niemals auf, schon gar nicht mit der Post.“

2. verärgerte Milch: Philipp nach dem Frühstück: „Ich tu die Milch wieder in den Kühlschrank. Sonst ärgert sie sich und wird sauer.“

3. Ich habe einen Witz gehört: Auf der Wiese, Schaf zum Rasenmäher: „Mäh“. Rasenmäher zum Schaf: „Du hast mir gar nichts zu befehlen.“

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, Spruch/Impuls Kinderlachen

Kinderlachen…
Kinderlachen
geht von den Ohren
hinein ins Herz,
wo es wie ein Sonnenstrahl
Deine Seele zum Leuchten bringt.

12.09.2016

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, Sternengedanken

Sternengedanken

✨✨✨Am Himmel strahlen Diamanten,
ich meine natürlich die Sterne,
diese leuchtenden Giganten.
Sie leuchten mit dem Mond um die Wette
voller Pracht,
mit diesen Sternengedanken
wünsch ich eine gute Nacht. 🙂

04.09.2016

Kategorien
Allgemein Jahreszeiten

Aus den Erinnerungen, erste Herbstgedanken 02.09.2019

Der Herbst…
Der Herbst ist ein Dunkler,
und doch bunter Gesell,
so langsam verabschiedet sich der Sommer,
er war wunderbar
warm und hell.
Es gehört zum Lauf
der Jahreszeiten,
wenn die welken Blätter sanft
zu Boden gleiten.
Und während sich Mutter Natur
immer mehr zeigt
in Herbstlicher gestalt,
dürfen wir ernten und uns erfreuen,
an ihrer Fruchtbaren Vielfalt.

Erste Herbstgedanken in Gedichtform 02.09.2019

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, Kuscheln mit Kater Blacky ❤️

Das war heute vor 4 Jahren, Kuscheln mit Kater Blacky. Er ist immer unvergessen. ❤