Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, Text alles in der Natur ist manifestierte Liebe

Geschrieben, 15. Mai 2017 …

Alles in der Natur ist manifestierte Liebe

Ich glaube daran,
dass alles in der Natur
manifestierte,
göttliche Liebe ist.
Duftende Blumen und Blüten
verströmen mit ihrem Duft auch die Liebe,
die in ihnen wohnt,
daran glaube ich.
Diese Liebe können wir
mit dem Blütenduft einatmen.
Natur ist
gelebte Liebe,
Liebe zu allem, was lebt.
Ein Pflänzchen,
dass sich zart anfühlt,
spiegelt sie wieder,
die Zartheit der Liebe,
die allen Herzen innewohnt.

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen/rebloggt, die Geschichte von Prinzessin Maurelle Märchenglanz, dem schwarzen Baron und dem Drachenprinz

Letztes Jahr geschrieben:

Auch veröffentlicht auf: Meine bunte Textewelt. Fotos hat der Philipp gemacht, während ich an der Geschichte schrieb, bzw. ich sie gestern …

Die Geschichte von Prinzessin Maurelle Märchenglanz, dem schwarzen Baron und dem Drachenprinz

Kategorien
Allgemein

Der besondere Monat Mai oder eine Vorankündigung

Der Mai ist ein besonderer Monat. Im Mai haben wir uns kennen/lieben gelernt, und auch geheiratet.

2019 habe ich im Mai die Love-Story von Philipp und mir aufgeschrieben. In den nächsten Tagen/Wochen, bis zum 29. Mai, unserem Jahres- und Hochzeitstag, werde ich die einzelnen Teile der Geschichte hervorholen, und mittels Reblogs in Erinnerung rufen, gerade auch damit es all die neueren Follower lesen können, die im Laufe der Zeit dazu gekommen sind.

Schön, dass Ihr alle da seid, und heute Abend dürfen sich alle auf den Reblog des ersten Teiles der Love-Story freuen. 🙂 ❤

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen/rebloggt, Die Leichtigkeit des Seins

Zu später Stunde noch eine Erinnerung/ein Reblog, habe ich letztes Jahr am 2. Mai geschrieben und dachte, wäre schön, noch einmal darauf zu verweisen. 🙂

Wind kam auf. Der Balkon war noch offen. Das Windspiel klingelte. Es war wie ein Ruf von der Natur, von den Naturwesen, hinaus zu kommen. Mit meinem …

Die Leichtigkeit des Seins

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, von Spargeltiramisu und Erdbeerrisotto

Das nachfolgende hat sich vor 5 Jahren ereignet:

Am Abend des 22.04.2016 waren wir beim Uniwirt. Zuerst haben wir Spargelrisotto gegessen, mjam, war das lecker! Dann, als Philipp für uns das Dessert, Erdbeertiramisu bestellen wollte, rutschte ihm „Spargeltiramisu“ heraus! Ach, was haben wir da gelacht! Herrlich! Und ich fragte ihn dann: „Ach, hast Du etwa Lust auf Erdbeerrisotto?“

Fazit, nicht nur das Essen war köstlich, sondern wir haben uns dank dem Versprecher meines Schatzes auch köstlich amüsiert!

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen II / rebloggt – Lunabella Mondhell ein Gedicht zur Nacht

Lunabella Mondhell, Fee des Mondes und der Nacht, bist keinesfalls bös und dunkel, sondern lieblich leuchtend voller Pracht. Lass mich im Licht des …

Lunabella Mondhell ein Gedicht zur Nacht

Kategorien
Allgemein das Kind in mir Impulse und Eingebungen

Aus den Erinnerungen, Impuls das Kind in uns

Das Kind in uns

ist ein Schlüssel für andere Welten,

die mit dem Verstand

niemals bereist

und erforscht werden können.

16.04.2016

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen II das bepflanzte Dach und das Moor

Vor 3 Jahren waren Philipp und ich, im Rahmen der langen Nacht der Forschung auch im Lakesidepark. Dort gibt es ein Gebäude, dessen Dach mit Gras bewachsen ist. Und ein Moor gibt es dort auch. Philipp hat fotografiert, Impressionen aus dem Lakesidepark. 🙂 Das fasziniert mich, im Lakesidepark treffen Technik/Forschung und wunderbare Natur aufeinander.

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen 1/rebloggt Frühlingsfreude für mein Sein – Gedicht

Anmerkung:

Hm etwas Zeitversetzt, im Blog hatte ich das Gedicht am 13. April 2020 gepostet, auf FB aber erst am 14. April, … egal, ich teile es trotzdem.

Sie ist belebend, erhebend, die Frühlingsluft, mit Blumenduft. Der Sonne Wärme heller Schein, Frühlingsfreude für mein Sein. Mutter Natur, Echt und …

Frühlingsfreude für mein Sein – Gedicht

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, ein Impuls zum Thema lachen

Herzhaftes Lachen

ist wie die Sonne,

die mit ihrem warmen Licht

das Eis im Herzen

zum schmelzen bringt.

13.04.2016