Kategorien
Allgemein

Einhorntasse

Ein kleiner Nachtrag zum vorigen Eintrag, nun möchte ich Euch doch heute noch die Einhorntasse zeigen, die ich gekauft habe.

Kategorien
Allgemein

Spontane Video-Lesung am 31.05.2020


Spontane Lesung am Pfingstsonntag, aus meinem Buch „77 lichtvolle Textimpulse“. Ihr könnt die Lesung auch im MP3-Format anhören und herunterladen. Hier der Link: Lesung Pfingsten 2020. Ich wünsche viel Freude damit.

Kategorien
Allgemein

Blumen

Dies sind die Blumen, die wir gestern von Manuel geschenkt bekommen haben, nachträglich, anlässlich unseres 7ten Hochzeitstages.

Ihr Duft ist leicht und dezent.

Kategorien
Allgemein

Nachtrag von gestern – Hochzeitstags-Sektimpressionen

Wir hatten gestern einen netten und lustigen Abend. Da durfte der Sekt, zur Feier des Tages auch nicht fehlen.

Und hier der Philipp, mit Sektglas:

Die Fotos sind von Philipp seinem Tablet. Der Philipp hat mit dem Tablet für einen Lacher gesorgt, weil er irgendwie beim Sprachassistenten oder bei der Google Sprachsuche angekommen ist und wir haben miteinander geredet und plötzlich redet der Computer zurück. Das war so herrlich! Habe mich kaum mehr eingekriegt vor lachen. Man redet und nichtsahnend quasselt eine fremde Frauenstimme dazwischen. Köstlich amüsant!!!

Heute hatten wir schon ein nettes Treffen, mit einem Freund, den wir schon ewig nicht mehr gesehen haben. Er war bei der Hochzeit Philipp’s Trauzeuge. Haben uns riesig gefreut, den Manuel wieder zu sehen. Die letzte Begegnung war vor etwa zwei Jahren, als ich wegen meinem Burnout und Nervenzusammenbruch ein paar Wochen im Klinikum in der Psychiatrie war. Seltsamerweise kann ich mich an diese Begegnung von vor zwei Jahren kaum bzw. nur noch dunkel erinnern.

Zurück in die Gegenwart: Heute haben wir uns in einer Konditorei getroffen, dort gemütlich geplaudert und gefrühstückt. Er hat uns, anlässlich unseres gestrigen Hochzeitstages eingeladen und Blumen haben wir auch geschenkt bekommen, einen Blumenstrauß. Das ist sehr nett. Die Blumen schmücken jetzt unseren Wohnzimmertisch.

Den restlichen Tag heute werden wir ganz gemütlich verbringen. Zum Rausgehen ist uns heute nicht mehr. Zudem ist es für ende Mai ziemlich kühl.

Kategorien
Allgemein

Haare gelassen

Heute nur noch ein kurzes Lebenszeichen. Wir hatten heute einen super schönen Tag. Und ja, wie man anhand der Fotos sehen kann, ich hab ganz schön viel Haare gelassen. Eine schöne, kurz/leichte Sommerfrisur ist das jetzt. Ursprünglich ja nur vorgehabt, Spitzen schneiden zu lassen, aber wenn schon, denn schon, dann lieber gleich wieder kürzer.

Ich wünsche allen da Draußen noch einen schönen Abend. 🙂

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen II Sommertraum und Kraft tanken

Es ist ein wahrer Sommertraum,

dankbar Kraft tanken

bei einem Baum.

Die Natur mit allen Sinnen genießen,

nimm wahr, die Lebensenergie

kann wieder frei fließen.

27.05.2017

Ende Mai ist zwar offiziell noch Frühling, aber vor 2 Jahren dürfte es um diese Zeit schon recht warm gewesen sein.

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen I, Genusskatzen

Die nachfolgenden Fotos waren heute in den Facebook-Erinnerungen und ich möchte sie auch im Blog verewigt wissen. Genussmenschen wäre der falsche Ausdruck, also eben Genusskatzen. 😉

Kategorien
Allgemein

Namenstag

Heute ist Philipp sein Namenstag. Er ist nach dem heiligen Philipp Neri benannt. Philipp hat mir oft lebhaft erzählt, wie seine Lieblingsgroßmutter, als er noch ein Kind war, begeistert mit ihm seinen Namenstag gefeiert hat. Zuerst durfte er sich im Spielzeuggeschäft etwas aussuchen und dann war sie mit ihm in einer Konditorei zum Kuchen essen.

Ich kenne das aus meiner Familie gar nicht, dass der Namenstag so hochgehalten und gefeiert wird. Ja und um ehrlich zu sein, ich weiß nicht einmal, wann für den Namen Jacqueline ein Namenstag festgelegt ist.

Jedenfalls dürfte Philipp seine Oma ganz stolz darauf gewesen sein, dass ihr Lieblingsenkel den Namen Philipp trägt. Ja, kurz vor ihrem Tod hatte sie zum Philipp gesagt: „Du bist mein liebstes Enkerl.“ Mit Freude hat sie den Philipp, als er Kind war, auch portraitiert.

Oft habe ich schon zum Philipp gesagt, ich finde es schade, dass ich diese Frau, seine Großmutter nicht kennen lernen durfte. Sie ist am 5. Dezember 1989 verstorben, da war ich gerade mal 7 Jahre jung. 😉

Bei uns im Wohnzimmer hängt sowohl ein Bild des heiligen Philipp Neri, als auch das Portrait vom kleinen Philipp, meinem jetzigen Mann. Der heutige Tag hat irgendwie eine feierliche Energie/Atmosphäre, so als wären sowohl seine Großmutter, als auch der heilige Philipp Neri selbst, geistig besonders anwesend, an Philipp seinem Namenstag.

Kategorien
Allgemein

Schöner Samstagsausflug – Waldimpressionen II.

Heute waren wir wieder dort im selben Wald, wie am Donnerstag. Diesmal war keine Menschenseele im Wald, außer uns. Das war sehr angenehm. Dieser Wald ist noch dazu ein Europa-Naturschutzgebiet. Philipp hat wieder fotografiert. Es war angenehm, sich an den großen, mächtigen Baum anzulehnen und dort zu verweilen. Ein kleines Einhorn hatte ich diesmal auch mit dabei. 😉

Und wieder habe ich, mit jedem Atemzug die frische, belebende Waldenergie und alle Eindrücke in mich aufgenommen. In diesen Momenten, wenn ich in der Natur bin, fühle ich mich so reich beschenkt und verbunden, mit allem, was lebt.

Kategorien
der Sammel-Samstag Engel Sammelleidenschaft

Der Sammel-Samstag, Engelhafte Wegbegleiter#1 – Engelchen mit Herz

Nachdem ich jetzt ein paar plüschige Wegbegleiter, in der Rubrik „der Sammel-Samstag“ vorgestellt habe, kommt heute mal einer meiner engelhaften Wegbegleiter.

Engel sind in meinem Leben allgegenwärtig, nicht nur durch die Figuren, sondern weil ich an ihre Kraft sehr stark glaube und weil sie mich somit auch schon zu dem Ein- oder anderen Gedicht inspiriert haben. In meinem Buch haben sie unter anderem auch ihren Platz.

Heute zeige ich Euch ein Engelchen, welches ich von einem Menschen geschenkt bekommen habe, der mir sehr viel bedeutet, mein lieber Onkel Ronald.

Ja, ich glaube daran, dass wir alle von Engeln begleitet und beschützt sind.