Kategorien
Gedicht-Gedanken Nachtgereimtheiten

Traumland-Express

Es ist Nacht,

der Tag ist vollbracht.

Es leuchten die Sterne,

das Rauschen eines Zuges

durchbricht die Stille

aus der Ferne.

Während

nächtlicher Harmonie,

beflügelt jenes Zuggeräusch

magisch meine Fantasie.

„Traumland-Express“

kommt mir in den Sinn,

ich geb mich ganz

dieser Vorstellung hin.

Will ebenfalls bald

in den Schlaf sanft gleiten,

und mich auf die Reise

im Traumland-Express vorbereiten.

Während das Zugrauschen

ertönt ganz leise,

frag ich mich:

Wohin geht sie heute,

die nächtliche Reise?

Die Reise im Traumland-Express

ist oftmals Segen,

manchmal Fluch,

so mancher Traum schon verewigt

im Traumtagebuch.

13/14.10.2021

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen – Gebet=Gedicht Segen für die Welt

Gebet=Gedicht Segen für die Welt

Licht aus meinem Herzen,
strahle, ströme
aus mir heraus,
breite Dich liebevoll
auf alles aus.
Ich sende meinen Segen
in die Welt,
bin ein Leuchtturm,
der die Welt erhellt.
Gott, Du hast uns allen
einen Götterfunken mitgegeben,
er möge das innere Licht entzünden,
Segen bringen,
allem Leben.
Ich segne die Tiere,
ihre Vielfalt,
im Wasser, in der Luft,
in Feld und Wald.
Ich segne die Bäume,
die Vielfalt der Pflanzen,
widme meinen Segen
dem Großen, Ganzen.
Ich segne Mutter Erde,
die uns bedingungslos liebt,
die uns stets Nahrung
und Heimat gibt.
Ich segne uns Menschen,
die wir auf der Erde leben,
möge jeder für sich ein Leuchtturm sein,
und lichtvollen Segen weiter geben.
13.10.2018

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, an die Sonne – Gedicht

Vor 3 Jahren geschrieben …

An die Sonne…

Liebe Sonne,
Deine Wärme hüllt mich ein,
Liebe Sonne,
ich will voll und ganz
mit Deinem Licht
aufgeladen sein.
Liebe Sonne,
sei im Herzen
mein Geleit,
liebe Sonne,
von früh bis spät
jetzt und hier
durch alle Zeit.
Liebe Sonne,
mit Deinem Licht
und Deiner Wärme
hast Du mich erfreut,
liebe Sonne,
dafür möcht ich
danke sagen heut.
07.10.2017

Kategorien
Allgemein

Kleines Gedicht Elfensegen

Elfensegen

Elfen tanzen im Regen,
verteilen Segen
auf allen Wegen.
Öffne Dein Herz.
Ihre Gegenwart
wirst Du dann spüren,

Elfen und Feen
werden sanft
Dein Sein berühren.

06.10.2021
inspiriert vom Herbstregen, bei welchem ich im Moment wirklich das Gefühl habe, dass Elfen tanzen, und sich mit den Regentropfen und dem Tanz der Elfen ein wundervoller Segen auf der Erde verteilt. – in gewisser Weise stimmt das ja auch, denn Wasser ist schon alleine für sich ein kostbarer Segen. ❤

Zum Anhören: Eine Episode mit Elfensegen.

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, Gedicht zum Welttierschutztag

Gedicht zum Welttierschutztag

Tiere sind
Freunde fürs Leben,
Haben so viel Liebe
Und Freude zu geben.
Tiere sind vollwertige
Familienmitglieder,
Zeigen Dir ihre Dankbarkeit
Wieder und wieder.
Auch Tiere haben Rechte
Verdienen ein Leben in Liebe,
Ohne Leid,
Ja, liebe Mitmenschen,
Die Natur und die Tierwelt
Zu schützen und zu respektieren
Dafür ist
schon längst die Zeit.

04.10.2016

Zum Anhören im Audioblog hier klicken.

Kategorien
Gedicht-Gedanken

Herbstnaturgenüsse-Gedichtgedanken

Hinaus aus dem Haus,

sich freuen wie ein Kind,

über den Herbst

und seinen Wind.

spazieren gehen,

beim Baum stehen,

nichts tun

und nichts denken,

sich einfach

einen Moment Ruhe,

und dem Baumwesen

Liebe schenken.

Auf dem Weg zurück,

das Herz voller Freude,

Liebe, Sanftmut und Glück,

Laub raschelt

unter unseren Füßen,

achtsam, mit jedem Schritt,

will ich Mutter Erde

dankbar grüßen.

Die Sonne schickt

hell Strahlenküsse,

dies alles,

und noch viel mehr,

sind Herbstnaturgenüsse.

02.10.2021

Zum anhören: Hier im Audioblog, oder auf Youtube:

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, Engel in Menschengestallt (Gedicht)

Engel in Menschengestalt
Du bist ein Engel
Dein Herz ist so groß,
nimmst mich an, so wie ich bin,
schenkst mir Deine Liebe
bedingungslos.
Du machst Dich für mich stark,
gibst mir Halt,
danke, ich liebe Dich,
mein wertvoller Engel
in Menschengestalt.

22.09.2017 (gewidmet meinem lieben Philipp) ❤

veröffentlicht am 23.09.2017

Auch im Podcast/Audioblog: Hier klicken.

Kategorien
Gedicht-Gedanken gereimtes im Alltag die Alltagsreimerei

Vom Heimkommen und begrüßt werden KatzenGedicht-Gedanken

Wir kamen heim,

die Katze strich ums Bein,

um uns zu begrüßen,

ganz nah vor den Füßen.

Vor dem Einkäufe ausräumen,

darf die Katze schnurrend träumen,

bei Streicheleinheiten,

wenn unsere Hände

über ihr Fell sanft gleiten.

Die Franzi ist

ein kleiner Fratz,

aber auch

ein süßer Schatz.

Lucky, die zweite Katz,

auf ihrem

angestammten Platz,

liebt es, zu beobachten,

und aus der Ferne

alles zu betrachten.

So sind sie beide einfach toll,

ein Leben mit Katzen

ist wundervoll. ❤

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, Sternengedanken

Sternengedanken

✨✨✨Am Himmel strahlen Diamanten,
ich meine natürlich die Sterne,
diese leuchtenden Giganten.
Sie leuchten mit dem Mond um die Wette
voller Pracht,
mit diesen Sternengedanken
wünsch ich eine gute Nacht. 🙂

04.09.2016

Kategorien
Allgemein

Moment der Liebe 02.09.2021

Gemütlich

im Bett drin liegen,

sich mit dem Kopf, mit der Stirn

an das weiche Fell

der Katze schmiegen.

So viel bedingungslose Liebe

strahlt sie aus,

unsere liebe

Franzi-„Maus“.