Kategorien
Glücksfunken

Glücksfunke 16.05.2022

Glücksfunken sind kleine positive Dinge, die Dir im Hier und jetzt auffallen. Ich finde, diesen Glücksfunken sollte man mehr Aufmerksamkeit schenken, und darum verewige ich diese im Blog/Lebenstagebuch, in kurzen Glückstagebuch-Einträgen.

Glücksfunke 16.05.2022

In diesem Moment empfinde ich ein Glücksgefühl auf der Haut, weil ich nach dem duschen eines der neuen T-Shirts angezogen habe, die ich am Samstag gekauft habe. 🙂

Kategorien
Glücksfunken

Glücksfunke 10.05.2022

Glücksfunken sind kleine positive Dinge, die Dir im Hier und jetzt auffallen. Ich finde, diesen Glücksfunken sollte man mehr Aufmerksamkeit schenken, und darum verewige ich diese im Blog/Lebenstagebuch, in kurzen Glückstagebuch-Einträgen.

Glücksfunke 10.05.2022

In diesem Moment freue ich mich darüber, den ersten Mauersegler in diesem Jahr gehört zu haben. Dieser hohe, fiepsige Vogellaut ist für mich die frohe Kunde, dass der Sommer im Anmarsch ist. Heute sind es immerhin schon 23 Grad. 🙂

Kategorien
Allgemein

Nachtrag von gestern 1 – positive Momente 02.05.2022

Ich habe mich am Vormittag über den Besuch einer Bekannten gefreut. Ich hatte ihr noch vor Ostern einen Wohlliewesen-Osterhasen versprochen, doch dann kam ihr gesundheitlich was dazwischen und so haben wir uns jetzt erst wieder getroffen und ich konnte mein Versprechen einlösen. Sie hat sich so sehr darüber gefreut, was mich wiederum freut. Wenn man jemanden etwas schenkt und die geballte Freude darüber zurückkommt, dann ist dies ein Geschenk fürs Herz und Du brauchst keine geschenkte Gegenleistung, weil die Freude an und für sich schon ein schönes, großes Gegengeschenk ist, für das Herz, ❤ wenn man noch dazu etwas selbstgemachtes verschenkt hat.

Einen Geruch, den ich die Wintermonate über schon sehr vermisst habe, hatte ich gestern wiedermal in der Nase, der Geruch von frischgemähtem Gras. Ich finde es andererseits zwar schade, wenn manche zu oft Rasen mähen, weil für die Bienen und andere Insekten ist ein natürliches Umfeld wichtig, aber dennoch, die Frühlings/Sommerluft, angereichert mit diesem Geruch nach gemähtem Gras, das hat was.

Ich finde es schön, dass ich gestern Abend wenigstens ein bisschen an meiner besonderen Puppe weiter gearbeitet habe. Ja, es hat gepasst, ich war gut drauf.

Der Grund, warum ich so gut drauf war/bin ist, dass wir gestern den Wegabschnitt analysiert haben, wo mir der gravierende Fehler passiert ist, und ich auf die Straße gekommen war. Darüber jedoch mehr heute noch in einem Extra-Eintrag. Ich werde mich gleich auf den Weg machen, und das Ganze selber nochmal austesten, bzw. ausprobieren. Ja, heute bin ich wirklich vollmotiviert. 🙂

Kategorien
Allgemein

Positive Momente 18.04.2022

  • Viel unterwegs gewesen, Pflanzen/Baumbegegnungen in der Natur gehabt. Philipp hat eine Biene gesehen, welche auf einem Löwenzahn saß, um Pollen zu sammeln. Feine Gänseblümchen habe ich berührt, auf einer Blumenwiese. Einer unserer Lieblingsbäume, dessen Knospen gehen auf und es entstehen zarte Blätter.
  • Als wir bei einem der Bäume gestanden sind, kam ein Mann mit ausländischem Akzent und fragte, ob er uns helfen könne. Wir lehnten dankend ab. Finde das aber sehr nett, zeigt aber auch, dass es für viele Menschen wohl ungewöhnlich ist, einfach bei einem Baum zu stehen, und Energie zu tanken/dem Baum ebenfalls Liebe und Dankbarkeit zu geben.
  • Von Schwiegermutter haben wir noch Jause von Ostern bekommen, werden wir heute jetzt am Abend noch essen. Freue mich schon darauf. Von Schwägerin auch noch verabschiedet, die ist heute wieder nach Wien gefahren.
  • Dankbar dafür, dass man am Feiertag im Tankstellenshop Getränke einkaufen kann. Damit verbunden dankbar, dass die nette Tankstellenmitarbeiterin uns geholfen hat, die Flaschen in meinen Rucksack zu räumen.
  • Mit dem Blindenstock zu gehen hat heute auch wieder super geklappt. Darüber freue ich mich sehr.
Kategorien
Allgemein

Positive Momente 09.04.2022

  • Ich bin dankbar dafür, dass wir die letzten Packungen Katzenstreu bekommen haben, von dem, was wir immer nehmen.
  • Trotz Regen hatten wir auf dem Weg zum Einkaufen Spass, also es gab eine Augenblickskomik. Vor einer Lacke sagte Philipp, ich solle nun einen großen Schritt machen, aber dieser war nicht groß genug, und ich *platsch*, genau in die Lacke getappt. Mussten wir beide wie gesagt lachen. Kurz darauf hörten wir ein Kind, welches fröhlich lachte und ein Liedchen sang. Ja, auch wenn der Himmel voller Wolken war, die Sonne im Herzen war trotzdem da. 🙂
Kategorien
Allgemein

Positive Momente 07.04.2022

  • In der Früh musste Philipp nicht mit dem Bus fahren. Ein Nachbar, welcher im selben Amt arbeitet, und mit im selben Haus wohnt, 1-2 Stockwerke weiter oben, hat den Philipp im Auto zur Arbeit mitgenommen. Sie begegneten einander „zufällig“ im Stiegenhaus, und er bot ihm an, mitzufahren. Habe mir schon oft gedacht, wär doch cool, wenn die Männer eine Fahrgemeinschaft bilden könnten. Wäre für meinen Liebsten auf jeden Fall stressfreier. Ich freue mich für ihn, dass sich das heute so ergeben hat.
  • Positiv, dass wir heute in mehreren Geschäften ein paar Einkäufe erledigen konnten. Unter anderem für den Philipp einen neuen Gürtel. Beim Alten ist gestern am Abend das Leder gebrochen. Hat gleich noch einen in Reserve mitgenommen. Das Service in dem Geschäft war auch sehr gut. Die Verkäuferin hat ihm noch paar Löcher mehr reingemacht, damit er ihn enger machen kann.
  • Habe heute wieder etwas neues dazugelernt, in Sachen Selbstständigkeit, mit dem Blindenstock. Beim Müll wegbringen hat mir Philipp gezeigt, wo welcher Müllcontainer steht. Wenn ich sozusagen zur Müllinsel komme, stehen linker Hand alle Container aneinander gereiht. Zuerst für Plastik, Flaschen und Dosen, dann der Restmüll, und dann der Container fürs Altpapier. Für die Orientierung an den Containern kann ich die linke Hand benutzen, denn jeder Müllcontainer fühlt sich etwas anders an. Ich freue mich darüber, dass ich nun zukünftig auch selbst Müll wegbringen kann, und nicht immer erst warten muss, bis entweder eine Heimhelferin, oder der Philipp nach Hause kommt. Es fühlt sich gut an, wieder etwas mehr in Sachen Unabhängigkeit und Selbstständigkeit getan/gelernt zu haben.
  • Vorfreude: Morgen habe ich einen kleinen Ausflug geplant. Heute und morgen finden im Blindenverband Hilfsmittelberatungstage statt. Eine Hilfsmittelfirma kommt dafür um Produkte vorzustellen. Da möchte ich den morgigen Tag noch nutzen, und hinfahren. Mal sehen, was es dort so alles gibt.
Kategorien
Allgemein

Nachtrag von gestern – positive Momente 05.04.2022

Ja, … habe mich dazu entschieden, den Tagebucheintrag von gestern stichpunktmäßig, in einem Positive-Momente-Eintrag zu schreiben/umzuwandeln.☺️

  • Gestern war wie erwähnt die Nachbesprechung zur Gesundenuntersuchung. Davor wurde auch noch ein EKG gemacht. Das wichtigste von diesem Termin in aller Kürze, alles im grünen Bereich, sowohl die Blutwerte, als auch das EKG.😌
  • Erfreulich außerdem, dass der Philipp für die Karwoche Urlaub bekommen hat. Sein Chef war gestern Nachmittag noch bei ihm im Büro und hat dem Philipp angeboten, den Urlaub zu nehmen, wofür wir sehr dankbar sind. 🙂
  • Gestern war endlich wieder ein schöner, milder Tag, mit 16 Grad.

Ja, dass wars von gestern. Jetzt, wo ich die Untersuchung inkl. Nachgespräch hinter mir habe, fühle ich mich wieder viel entspannter, inkl. der Freude darauf, dass wir nächste Woche gemeinsam haben und er nicht arbeiten muss.

Kategorien
Allgemein

Positive Momente 3.04.2022

  • Philipp seit Tagen anfallsfrei. Der Horror-Sonntag ist nun zwei Wochen her.
  • Ein netter, kleiner Sonntagsausflug zur Freizeitmesse, wobei dort für uns nichts interessantes dabei war. Trotzdem nett, haben dort zumittag gegessen und auch Philipp seinen Cousin samt Frau getroffen.
  • Beim Lieblingsbaum im Garten gewesen. An dessen Wurzeln wachsen Veilchen, ein schöner Frühlingszauber. 🙂
  • Am Abend intensive Kuscheleinheit mit Kater Merlin, inkl. Fellpflege mit dem Fellhandschuh. Der Kater verliert derzeit sehr viel Unterwolle. Ein süßer Genießer ist er.❤️🐈‍⬛

Und hier noch ein Foto von den Veilchen an der Baumwurzel. 🙂

Kategorien
Allgemein

Positive Momente 2.04.2022 + Fotos vom Schreibtischkater ;-)

  • Ich freue mich für die Natur, dass es regnet.
  • Ich bin dankbar, dass Philipp und ich so ein gutes Team sind. Haben heute den Wochenendeinkauf erledigt. Danach sind wir mit dem Taxi nach Hause gefahren.
  • Ich finde es schön, dass mir Kater Merlin immer wieder auf meinem Schreibtisch, in meiner Schreib- und Bastelhöhle unter dem Hochbett Gesellschaft leistet. Er ist so süß! Philipp hat ihn fotografiert.❤️🐈‍⬛

Das war jetzt auch noch süß: Philipp sagte eben zu mir: „Ich hab Dich so lieb!“, woraufhin die Franzi am Kratzbaum vergnügt kratzte. 😉 ❤

Humor/eine Augenblickskomik gibts auch noch, hätte mich jetzt beinahe verschrieben, statt „Kratzbaum“, „Kranzbaum“.😂🤣

Kategorien
Allgemein

Positive Momente 30.03.2022

  • Ich bin erleichtert und erfreut darüber, dass der Philipp weiterhin anfallsfrei war die letzten Tage. Möge das so bleiben!
  • Weiters erfreulich, dass eine Bekannte wieder genesen ist. Sie hatte Corona und trotz dreimaligem Impfen einen unguten Verlauf der Erkrankung, hohes Fieber, Gliederschmerzen und allem drum und dran. Umso schöner ist es, dass sie sich wieder gut davon erholt hat.
  • Ich freue mich über die spontanen Impulse/Eingebungen, die ich immer wieder mal bekomme.

Ich werde mir jetzt noch etwas Naturklänge zum entspannen auf Youtube anhören und dann selber ins Bett verschwinden. Ich kann einfach am besten mit Naturgeräuschen entspannen. Und wo wir gerade beim Glückstagebuch sind, ich bin dankbar, für das reichhaltige Angebot zu diesem und anderen Themen auf Youtube und allgemein dankbar, dass es so etwas wie Youtube überhaupt gibt. Früher hatte ich massig CD‘s/Kassetten mit Musik, Hörbüchern und auch zum Teil Naturgeräuschen, und jetzt kann man das einfach über Smartphone/PC auf Youtube hören. Und damit ich nicht durch lästige Werbung gestört werde, habe ich Youtube premium aboniert. Das ist es mir wert. 🙂
So und nun wirklich schluss ich komme jetzt zum Ende. 😉 Gute Nacht und einen guten Start in den Donnerstag.