Kategorien
Allgemein

Freude!!!

Ich empfinde Freude,

weil es ein sehr schönes, harmonisches Osterfest war.

Ich empfinde Freude,

weil ich per Mail ein positives Feedback zu meinem ersten Buch erhalten habe.

Ja, gerade empfinde ich so viel Freude, und Dankbarkeit.

Ich bin gesegnet.

Näheres, Bericht über die Osterfeiertage etc. dann später, im Laufe des Tages.

In diesem Eintrag hier wollte ich ganz allgemein meine Freude teilen. 🙂

Kategorien
Allgemein

Jetzt ist es offiziell …

Liebe Blogleserinnen und Blogleser, es ist soweit, die Geheimnistuerei hat endlich ein Ende. Ich werde jetzt das Geheimnis rund um das, immer wieder erwähnte große Projekt lüften.

Also… *trommelwirbel* … Die Spannung steigt …

Feierlich darf ich verkünden, dass … mein erstes Buch als Amazon Kindle EBook erhältlich ist!

Titel/Link: 77 lichtvolle Textimpulse

So, jetzt ist es raus! Ich danke allen, die mich auf meinem Weg begleiten und wünsche mir, dass meine Leuchttürme in Textform ihren Platz in der Welt und in den Herzen vieler Menschen finden werden.

Das „Baby“ ist offiziell auf der Welt!!! Und wie ich bereits auf Facebook schrieb: Ich freue mich so, dass ich am Liebsten die ganze Welt umarmen würde.

Kategorien
Allgemein

Ausgiebige Wohlfühlmomente

Kuscheleinheiten mit Kater Blacky.

Ein Aufenthalt bei meinem Lieblingsbaum,

In der angenehm frischen Frühlingsluft.

Abends ein angenehmes Bad in der Wanne.

Ausgiebige Wohlfühlmomente waren das

Am heutigen Tag.

Kategorien
Allgemein

Herzerwärmend

Herzerwärmend

Es ist herzerwärmend, wenn Du gesagt bekommst:

„Dein Erscheinen hat mich zum glücklichsten Menschen aller Zeiten gemacht.“

So gehört heute von meinem lieben Philipp. ❤

Kategorien
Allgemein

Einfach bombig!!! …

Habe mir heut morgen aus Zitrusfrüchten einen frischgepressten Saft zubereitet.

Mit der Handpresse hat es zwar etwas gedauert, aber dafür war ich ganz und gar bei der Sache. Nun möchte man vielleicht denken, naja gut, Zitrusfrüchte auspressen ist ja nix Besonderes, aber weit gefehlt! Zum einen ist da der Duft, den man dabei einatmet. Schon dabei habe ich so eine große Dankbarkeit, ein Glücksgefühl empfunden. Danke, Du liebe Natur, Du liebe Mutter Erde, dass Du uns nährst! Mit jedem Einatmen fühlte ich, wie ich Glück einatmete, über diesen Zitrusduft.

Und dann, endlich ist/war die Vitaminbombe fertig! Einfach bombig!, nicht nur der Geschmack, sondern auch das große Gefühl des Glücks und der Dankbarkeit, während dem Auspressen. Der Saft als Nahrung für den physischen Körper, und der Zitrusduft als Nahrung für den Geist und die Seele. Ja, einfach bombig!!! 😉

Kategorien
Allgemein

Glückstagebuch 27.01.2019

1. Schön war, dass in den frühen Morgenstunden unsere Katze Lucky ins Bett kam. Das sie uns geweckt hat, macht nix, schließlich holt sie sich immer dann ihre Streicheleinheiten, wenn Blacky gerade schläft. Er ist ja soooo eifersüchtig, obwohl er dazu keinen Grund hat.

2. Ich bin dankbar, dass wir den Tag so richtig gemütlich, mit einem verspäteten Frühstück beginnen konnten, ein Brunch, so richtig lecker und gemütlich.

3. Schön war der Winterspaziergang, auch wenn keine Sonne schien.

4. Nach dem Heimkommen kuscheln mit Kater Blacky, is ja logisch. 😉 Auch immer ein besonderer Moment.

Soweit das Glückstagebuch für heute. Zum Abschluss noch ein Happylied, passend zum Thema Glück:

Da ich Null Ahnung davon habe, wie man in WordPress ein Youtube-Video einbettet, hier einfach der Link. Bei Blogspot geht das weit einfacher, mit dem Button „Video einfügen“, den finde ich hier in WordPress nirgens.

Update: Oh geht doch einfacher als gedacht, mit dem Video. Einfach nur in einer Zeile den Videolink einfügen, und schon wird das Video richtig angezeigt. Schön, wenn mal etwas einfach geht, ohne das man auf einen Extra-Button drücken muss. 😉

Kategorien
Allgemein

Nachtrag Glückstagebuch 26.01.2019

Gerade am Abend empfinde ich es eigentlich als ein schönes Ritual, sich bewusst zu machen, was am Tag schön war und bzw. gut gelaufen ist, usw.

1. die sanfte Wintersonne hat gut getan. Ja, ich habe mir vorgestellt, dass ich die Sonnenstrahlen über das Einatmen in mich aufnehme, und das das Sonnenlicht sich in meinem Herzen verankert, mit der inneren Sonne verschmilzt, und in allen Zellen gespeichert wird. Eine Meditation, so ganz nebenbei, während dem Gehen.
2. Die Bewegung an der frischen Luft tat gut.
3. Ich bin dankbar, dass wir beim Einkaufen alles, was wir gebraucht haben, auch bekommen haben.
Ja, unter dem Motto alle guten Dinge sind 3 beende ich nun diesen Glückstagebuch-Eintrag. 🙂
Kategorien
Allgemein

Neuigkeiten (Vorlesegerät)

Also, … ich mach‘s noch ein Bisschen spannend. … Mein Onkel war dort, … durfte das Gerät auch testen, … hat eine Zeitschrift hineingelegt und … ja, jetzt kommts, … es FUNKTIONIERT!!!, und das auch noch einwandfrei! Absolut vertrauenswürdig, also mit €150 wirklich ein echtes Schnäppchen.
Onkel Ronald hat das Gerät gleich gekauft, mitgenommen, und schickt es mir mit der Post zu. Super!!! Ich freu mich soooo sehr!!! Könnte grad voller Freude die ganze Welt umarmen!!! ❤ Diesen Eintrag lege ich auf jeden Fall auch in der Kategorie Glückstagebuch ab. 🙂

Kategorien
Allgemein

Was heute gut war, Glückstagebuch

Schön war, dass Philipp und ich am Nachmittag noch spazieren und einkaufen waren,
das wir zum Abendessen frisches, gegrilltes Hühnchen gegessen haben.
Angenehm empfand ich das Bad in der Wanne. Danach habe ich mich mit selbst gemachtem Körperöl eingerieben. Ich habe es vor ein paar Tagen schon angemischt. Einfach Sonnenblumenöl in ein leeres Fläschchen füllen, und dann noch ätherische Öle hinein geben. Die ätherischen Öle von Young living sind einfach spitze! Man muss als Trägeröl nicht unbedingt Sonnenblumenöl nehmen, es geht auch Jojoba- oder Olivenöl. Das war/ist mein erstes, selbst gemachtes Körperöl. Ach ja einen Anti-Mückenspray haben wir auch schon mit Young living Ölen gemacht.
Und um das Wohlbefinden noch mehr zu steigern, trinke ich eine Tasse Tee.
Super war heute übrigens, dass wir noch vor dem großen Regen vom Einkaufen zurück gekommen sind.
Soweit ein positiver Eintrag zum Abschluss des Tages.

Kategorien
Allgemein

Bericht vom Tag – Heute sieht die Welt wieder anders aus…

Heute sieht die Welt wieder anders aus, nicht mehr so grau und depremierend wie gestern, als ich das Gedicht (siehe voriger Eintrag) schrieb.
Heute gleich in der Früh hatte ich einen Termin. Danach waren meine Begleiterin und ich sozusagen auf Einkaufstour, in erster Linie Anziehsachen für den Herbst/Winter besorgen. Und weil wir mit dem Auto unterwegs waren, haben wir auch gleich für die Katzen was gekauft, einen neuen Kratzbaum. Fotos vom Kratzbaum wird es im Katzenblog geben. Momentan liegt Blacky dort. Der Kratzbaum hat gleich ein paar Liegeflächen, sowie einen Tunnel und eine Höhle zum Verstecken und als Rückzugsorte.
Meine Begleiterin und ich, wir waren den ganzen Vormittag unterwegs. Nach dem Mittagessen habe ich ein Bisschen gedöst. Ach ja außerdem waren wir noch bei der Post etwas abschicken.
Am späten Nachmittag waren Philipp und ich noch Lebensmittel einkaufen.
Glückstagebuch:
Ich bin voller Freude und Dankbarkeit, weil ich heute so viel Schönes bekommen habe, und das auch die Katzen einen schönen, neuen Kratzbaum bekommen haben. Ich bin dankbar dafür, dass ich jemanden habe, der mich zu Terminen und Einkäufen begleitet, wenn Philipp arbeiten ist. Ich fand es schön, dass das Wetter heute so wunderschön warm und sonnig war. Ja, für den heutigen Tag bin ich wirklich 100%ig dankbar. 🙂