Kategorien
Allgemein

Positive Momente 07.04.2022

  • In der Früh musste Philipp nicht mit dem Bus fahren. Ein Nachbar, welcher im selben Amt arbeitet, und mit im selben Haus wohnt, 1-2 Stockwerke weiter oben, hat den Philipp im Auto zur Arbeit mitgenommen. Sie begegneten einander „zufällig“ im Stiegenhaus, und er bot ihm an, mitzufahren. Habe mir schon oft gedacht, wär doch cool, wenn die Männer eine Fahrgemeinschaft bilden könnten. Wäre für meinen Liebsten auf jeden Fall stressfreier. Ich freue mich für ihn, dass sich das heute so ergeben hat.
  • Positiv, dass wir heute in mehreren Geschäften ein paar Einkäufe erledigen konnten. Unter anderem für den Philipp einen neuen Gürtel. Beim Alten ist gestern am Abend das Leder gebrochen. Hat gleich noch einen in Reserve mitgenommen. Das Service in dem Geschäft war auch sehr gut. Die Verkäuferin hat ihm noch paar Löcher mehr reingemacht, damit er ihn enger machen kann.
  • Habe heute wieder etwas neues dazugelernt, in Sachen Selbstständigkeit, mit dem Blindenstock. Beim Müll wegbringen hat mir Philipp gezeigt, wo welcher Müllcontainer steht. Wenn ich sozusagen zur Müllinsel komme, stehen linker Hand alle Container aneinander gereiht. Zuerst für Plastik, Flaschen und Dosen, dann der Restmüll, und dann der Container fürs Altpapier. Für die Orientierung an den Containern kann ich die linke Hand benutzen, denn jeder Müllcontainer fühlt sich etwas anders an. Ich freue mich darüber, dass ich nun zukünftig auch selbst Müll wegbringen kann, und nicht immer erst warten muss, bis entweder eine Heimhelferin, oder der Philipp nach Hause kommt. Es fühlt sich gut an, wieder etwas mehr in Sachen Unabhängigkeit und Selbstständigkeit getan/gelernt zu haben.
  • Vorfreude: Morgen habe ich einen kleinen Ausflug geplant. Heute und morgen finden im Blindenverband Hilfsmittelberatungstage statt. Eine Hilfsmittelfirma kommt dafür um Produkte vorzustellen. Da möchte ich den morgigen Tag noch nutzen, und hinfahren. Mal sehen, was es dort so alles gibt.
Kategorien
Allgemein

Nachtrag von gestern – positive Momente 05.04.2022

Ja, … habe mich dazu entschieden, den Tagebucheintrag von gestern stichpunktmäßig, in einem Positive-Momente-Eintrag zu schreiben/umzuwandeln.☺️

  • Gestern war wie erwähnt die Nachbesprechung zur Gesundenuntersuchung. Davor wurde auch noch ein EKG gemacht. Das wichtigste von diesem Termin in aller Kürze, alles im grünen Bereich, sowohl die Blutwerte, als auch das EKG.😌
  • Erfreulich außerdem, dass der Philipp für die Karwoche Urlaub bekommen hat. Sein Chef war gestern Nachmittag noch bei ihm im Büro und hat dem Philipp angeboten, den Urlaub zu nehmen, wofür wir sehr dankbar sind. 🙂
  • Gestern war endlich wieder ein schöner, milder Tag, mit 16 Grad.

Ja, dass wars von gestern. Jetzt, wo ich die Untersuchung inkl. Nachgespräch hinter mir habe, fühle ich mich wieder viel entspannter, inkl. der Freude darauf, dass wir nächste Woche gemeinsam haben und er nicht arbeiten muss.

Kategorien
Allgemein

Positive Momente 3.04.2022

  • Philipp seit Tagen anfallsfrei. Der Horror-Sonntag ist nun zwei Wochen her.
  • Ein netter, kleiner Sonntagsausflug zur Freizeitmesse, wobei dort für uns nichts interessantes dabei war. Trotzdem nett, haben dort zumittag gegessen und auch Philipp seinen Cousin samt Frau getroffen.
  • Beim Lieblingsbaum im Garten gewesen. An dessen Wurzeln wachsen Veilchen, ein schöner Frühlingszauber. 🙂
  • Am Abend intensive Kuscheleinheit mit Kater Merlin, inkl. Fellpflege mit dem Fellhandschuh. Der Kater verliert derzeit sehr viel Unterwolle. Ein süßer Genießer ist er.❤️🐈‍⬛

Und hier noch ein Foto von den Veilchen an der Baumwurzel. 🙂

Kategorien
Allgemein

Positive Momente 2.04.2022 + Fotos vom Schreibtischkater ;-)

  • Ich freue mich für die Natur, dass es regnet.
  • Ich bin dankbar, dass Philipp und ich so ein gutes Team sind. Haben heute den Wochenendeinkauf erledigt. Danach sind wir mit dem Taxi nach Hause gefahren.
  • Ich finde es schön, dass mir Kater Merlin immer wieder auf meinem Schreibtisch, in meiner Schreib- und Bastelhöhle unter dem Hochbett Gesellschaft leistet. Er ist so süß! Philipp hat ihn fotografiert.❤️🐈‍⬛

Das war jetzt auch noch süß: Philipp sagte eben zu mir: „Ich hab Dich so lieb!“, woraufhin die Franzi am Kratzbaum vergnügt kratzte. 😉 ❤

Humor/eine Augenblickskomik gibts auch noch, hätte mich jetzt beinahe verschrieben, statt „Kratzbaum“, „Kranzbaum“.😂🤣

Kategorien
Allgemein

Positive Momente 30.03.2022

  • Ich bin erleichtert und erfreut darüber, dass der Philipp weiterhin anfallsfrei war die letzten Tage. Möge das so bleiben!
  • Weiters erfreulich, dass eine Bekannte wieder genesen ist. Sie hatte Corona und trotz dreimaligem Impfen einen unguten Verlauf der Erkrankung, hohes Fieber, Gliederschmerzen und allem drum und dran. Umso schöner ist es, dass sie sich wieder gut davon erholt hat.
  • Ich freue mich über die spontanen Impulse/Eingebungen, die ich immer wieder mal bekomme.

Ich werde mir jetzt noch etwas Naturklänge zum entspannen auf Youtube anhören und dann selber ins Bett verschwinden. Ich kann einfach am besten mit Naturgeräuschen entspannen. Und wo wir gerade beim Glückstagebuch sind, ich bin dankbar, für das reichhaltige Angebot zu diesem und anderen Themen auf Youtube und allgemein dankbar, dass es so etwas wie Youtube überhaupt gibt. Früher hatte ich massig CD‘s/Kassetten mit Musik, Hörbüchern und auch zum Teil Naturgeräuschen, und jetzt kann man das einfach über Smartphone/PC auf Youtube hören. Und damit ich nicht durch lästige Werbung gestört werde, habe ich Youtube premium aboniert. Das ist es mir wert. 🙂
So und nun wirklich schluss ich komme jetzt zum Ende. 😉 Gute Nacht und einen guten Start in den Donnerstag.

Kategorien
Allgemein

Positive Momente 18.03.2022

  • Positiv, dass es mir nach dem gestrigen, verkorksten Start in den Tag, mit Kopfschmerzen, wieder gut geht.
  • Ich freue mich über ein Schreiben, dass ich gestern bekommen habe, ein offizielles Schreiben, dass ich nun ordentliches Mitglied im Verein der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen bin. Dazu eine Mitgliedskarte, mit der man diverse Vorteile nutzen kann. Diesbezüglich muss/werde ich mich jedoch noch genauer auf deren Webseite informieren, was dort angeboten wird.
  • So süß! Während der Philipp mir obengenanntes Schreiben vorlas, war der Merlin zwischen uns und schmiegte sich mit dem Köpfchen an die Hüfte vom Philipp. Danach ließ sich der Merlin von mir hochheben und lag bei mir auf der Brust, an mein Gesicht geschmiegt zum Kuscheln.
  • Ich freue mich über die Mitteilung von der Steps App, dass ich 400 Mal das Ziel von 5000 Schritten erreicht habe.
  • Juhu!!! Und unser Klagenfurter Eishockey-Verein hat gestern gewonnen!!! Somit spielen sie am Sonntag weiter. Es ist dann am Sonntag das sechste Spiel der Best of seven-Serie.

Ja, gestern am Abend war ich regelrecht überdreht und fröhlich. Ich muss aber auch gestehen, dass ich die morgendlichen Kopfschmerzen nicht ohne ein Aspirin+C losgeworden bin, weil es mit viel Wasser/Tee trinken beim Frühstück nicht geklappt hat, sie so los zu werden. Aber gut, zum Glück kommt es ja nicht oft vor.

Kategorien
Allgemein Glücksfunken

Glücksfunke 16.03.2022

Glücksfunken sind kleine positive Dinge, die Dir im Hier und jetzt auffallen. Ich finde, diesen Glücksfunken sollte man mehr Aufmerksamkeit schenken, und darum werde ich sie zukünftig im Blog/Lebenstagebuch verewigen, in kurzen Glückstagebuch-Einträgen.

Glücksfunke 16.03.2022:

In diesem Moment freue ich mich darüber, dass Kinder lachend im Garten der Wohnanlage mit einem Ball spielen. 🙂

Kategorien
Allgemein

Glückstagebuch 8.-9.03.2022

Gestern:

  • Lob im Supermarkt bekommen, eine Dame beobachtet uns oft beim Einkaufen und freut sich darüber, dass wir so viel Humor haben. Ich meinte, es tut gerade in schwierigen Zeiten gut, zu lachen und Spass zu haben, woraufhin sie erwiderte, ja, man hätte dadurch mehr Lebensfreude, wo ich ihr beipflichtete.
  • Erleichterung darüber, dass meine Bluetooth-Tastatur, welche ich für das Smartphone nutze, nicht kaputt, sondern lediglich die Batterie leer war.
  • Heute Nachmittag ein inniger Moment der Liebe, Gruppenkuscheln auf dem Sofa, Philipp, ich und Katze Franzi. ❤️

Da war eigentlich von gestern noch was, … aber mir fällt‘s grade nicht ein, … voll das Blackout. Vielleicht kommt es ja wieder, dann ergänze ich die obige Liste. – tja aber das hat man davon, wenn man nicht gleich alles aufschreibt/notiert.🤔

Kategorien
Allgemein

Ergänzung fruchtigen Positiv-Moment vergessen

Äh ja ich könnte eigentlich diese Ergänzung unter den vorherigen Eintrag einfach drunter schreiben, aber wurscht, jeder positive Moment ist einen Eintrag wert. 😉 Nein um „Wurscht“ soll es hier nicht gehen.🤣😂

Gefreut habe ich mich über eine nette Geste. Eine Heimhelferin, die heute bei uns eingeteilt war, hat mir eine große Mandarine geschenkt. Ich glaub sogar fast, es ist eine Orange. Jedoch kenne ich mich nicht aus, wo der Unterschied, zwischen Mandarine und Orange liegt. Mandarinen sind, was ich weiß, eigentlich etwas kleinen. Wobei dann gibts ja auch noch die Clementinen. Schon toll, was die Natur für Vielfalt hervorbringt, an verschiedensten Obstsorten und Unterarten. Ja für alles aus der Natur können wir sowas von dankbar sein und es wäre nicht zu viel verlangt, dass die Menschheit der Natur und ihren Lebewesen mehr Respekt entgegenbringt. ❤ Nein das sollte nun keine Moralpredigt sein, vielmehr sind es „nur“ meine Gedanken, die mir dazu vom Hirn in die Finger geschossen sind, um aufgeschrieben zu werden. 🙂

Kategorien
Allgemein

Positive-Momente-Eintrag, mit frischer Luft, Sonnenschein, Goldstückchen und „Kompott“

Ich bin dankbar, für die Sonnenstrahlen am heutigen Montag. Trotz Wind war es relativ mild für diese Jahreszeit, mit 7 Grad. In der Nacht hatte es geregnet und die Luft war beim ersten lüften in der Früh so richtig schön klar, wie von Engeln gereinigt und gewaschen. 😉 👼 Und dann kam die Sonne. Endlich sind die Nebelzeiten wohl vorbei.

Heute habe ich mich außerdem darüber gefreut, dass mich Philipp „Goldstückchen“ genannt hat. Ich wollte mich schon herabwerten, weil es sich in mir nicht so anfühlt, dass ich so besonders bin, aber er meinte, ich sei/bin einzigartig und wertvoll. Also habe ich dankbar das Kompliment angenommen und freue mich darüber, erkenne außerdem, dass mein Selbstbewusstsein ruhig noch Wachstumspotenzial hat.

Zum Schluss noch ein Verschreiber/eine Augenblickskomik, oben fast verschrieben, statt „das Kompliment angenommen“, „das Kompott angenommen“. – … na ja, in gewisser Weise stimmt es doch, denn Komplimente sind Seelennahrung und fruchtbar fürs Selbstbewusstsein. „Seelenkommpott“ 😉

Ich wünsche allen einen schönen Abend. 🙂