Kategorien
Allgemein

Das Atelier Lichtpoesie und die Tagesimpulsvideos …

Am Freitag habe ich auf Youtube und Facebook mit sogenannten Tagesimpulsvideos gestartet. In diesen Tagesimpulsen lese ich Textkostproben aus meinem Buch vor.

Und seit gestern spät Abends gibt es den neuen Autorenblog, mein virtuelles Atelier Lichtpoesie, wo ich ab nun alles rund um mein jetziges Buchprojekt veröffentlichen, und auch zukünftige Buchprojekte vorstellen werde. Und selbstverständlich gibt es im Atelier Lichtpoesie auch die Tagesimpulse. Heute habe ich nachträglich die Impulse-Videos von Freitag und Samstag im Atelier gepostet, und heute kam gleich wieder ein neuer Tagesimpuls dazu. Ich bette die Youtube-Videos in die Beiträge ein. Die Videos direkt in den Blog hochzuladen würde viel zu viel Speicherplatz verbrauchen.

Das Praktische ist, mit dem Notebook kann ich sogar alleine filmen, weil sobald der Computer aufgeklapt ist, und ich davor sitze, ist die Laptop-Kamera sofort auf mich, auf mein Gesicht ausgerichtet, und ich muss nichts mehr extra einrichten oder einstellen. Am Freitag habe ich das Impulsvideo ganz alleine gemacht, nachdem ich zuvor am Donnerstagabend die Notebook-Kamera ausprobiert habe, und der Philipp mir die Rückmeldung gab, dass man eben, wenn ich vor dem Notebook sitze direkt mein Gesicht in der Kamera sieht. Jetzt am Wochenende haben wir die Videos allerdings gemeinsam gemacht, heute einen Tagesimpuls, ein Outdoor-Video mit dem Handy beim Baumfreund.

Also, ich freue mich, Euch im Atelier Lichtpoesie begrüßen zu dürfen. 🙂

Kategorien
Allgemein

Vorankündigung II – nur noch einmal schlafen …

Kleine Info, für alle, die es vor laute Neugierde schon nicht mehr aushalten. 😉 Morgen Abend ist es soweit, und ich werde das Geheimnis lüften. Also, nur noch einmal schlafen. *grins*

Kategorien
Magic Mittwoch

#MagicMittwoch macht diese Woche Pause

Die Überschrift sagt eigentlich eh schon alles. Ab nächster Woche wird es aber voraussichtlich wieder weiter gehen.

Kategorien
Allgemein

Vorankündigung

Also, … Das Päckchen, dessen Inhalt ja vorerst noch geheim ist, ist heute angekommen. In den nächsten Tagen werde ich das Geheimnis lüften. Ich muss/will mir aber noch etwas damit Zeit lassen, weil ich das nicht einfach „hinklatschen“ möchte, sondern ich möchte dafür einen besonderen Rahmen schaffen. Heute möchte ich erst einmal mit meinem Schatz Philipp diesen freudigen Augenblick feiern. Alle anderen erfahren es im Laufe der Woche. Ich möchte mich wie gesagt, für den Moment, wenn ich damit sozusagen an die Öffentlichkeit gehe, besonders vorbereiten.

Soweit erstmal die Vorankündigung und die Info, dass das Geheimnis schon bald gelüftet wird. 🙂

Kategorien
Allgemein

Neu, spontan entstandenes Gedicht von mir – Linkempfehlung

Aus einem spontanen Impuls heraus habe ich ein Gedicht geschrieben. Es ist in meinem spirituellen Texteblog zu finden und trägt den Titel: Die Quelle allen Seins. Viel Freude damit. 🙂 ❤

Apropos Linkempfehlungen, im nächsten Eintrag kommen dann die versprochenen Linkempfehlungen zu den gestrigen Universum Dokumentationen, um diese nachträglich in der TVThek anschauen zu können.

Kategorien
Allgemein

EineLektüre gefällig? – neue sommerliche Kurzgeschichte

Am Mittwochabend entstand spontan eine neue Kurzgeschichte. Eine Lektüre gefällig? Dann bitte hier lang: Die Blume, das Mädchen und der Schmetterling – eine sommerliche Kurzgeschichte.

Kategorien
Allgemein

In jedem Haushalt verborgen ist ein kleiner Winter…

Ja, selbst im Sommer gibt es in jedem Haushalt verborgen einen kleinen Winter. Warum? Wo? Na, ganz einfach. Die Antwort gibts hier, in einem kleinen Spassgedicht zur Abkühlung 😉 Der kleine Winter.

Kategorien
Allgemein

Vertont…

Jetzt gibts was auf die, nicht vorhandenen Löffelohren, 😉 denn ich habe meine Hasengeschichte von vorgestern vertont. Anzuhören ist die gesprochene Version einerseits auf Youtube,

und andererseits auf Soundcloud.
Also viel Spass damit, wann und wo ihr den Hasen auch zuhört. 😉

Kategorien
Intuition und Spiritualität Magic Mittwoch

Vorschau auf morgen – der Impuls vom Magic Mittwoch

Mittwoch, wohl bekannt als die Wochenmitte, finde ich ein schönes Symbol für die eigene, innere Mitte. Der Mittwoch ist perfekt dazu geeignet, um in sich, in die eigene Mitte zu gehen, um dort Kraft zu schöpfen, für die restliche Woche.

Heute habe ich das Gedicht mit dem Titel Magie geschrieben.

Es kam kurz darauf der Impuls, mehr zu machen, als „nur“ ein Gedicht. So möchte ich ab morgen, 19.06.2019 den Magic Mittwoch ins Leben rufen. Es soll so eine kleine Oase der Besinnung für zwischendurch, für die Wochenmitte sein, zum Nachdenken anregen, in sich gehen, sich zu überlegen: Was sind die kostbaren, schönen Momente in meinem Leben, quasi meine Magic Moments? – Das können ganz kleine Momente sein, aber auch richtig große, wo man sich denkt: „Wow, das war wirklich magisch!“

So werde ich jeden Mittwoch in der Kategorie und unter dem Schlagwort #MagicMittwoch einen Magic Moment aus meinem Leben posten. Jede/Jeder ist eingeladen, im eigenen Blog mit zu machen. Jeder so, wie er/sie Zeit und Lust hat. Bin selbst gespannt, ob ich es jeden Mittwoch schaffe. Dazwischen kommen kann immer etwas. Trotzdem will ich versuchen, mit gutem Beispiel voranzugehen, und diese Challenge, dieses Ritual am Mittwoch aufrecht zu erhalten.

Ich beginne gleich morgen Früh, mit dem ersten Beitrag zum #MagicMittwoch.

Kategorien
Allgemein

Lebenszeichen zur Wochenmitte am 12.06.2019

Seit gestern Dienstag arbeitet Philipp wieder. Ich hatte gestern die nächste Gesprächstherapie-Einheit, was wieder sehr gut getan hat.

Heute am Mittwoch war ich irgendwie den ganzen Tag so müde. Habe mich sogar Mittags etwas hingelegt, was ich normalerweise nie mache. Wurde dann aber von einem Gewitter, Donnerschlag unsanft geweckt.

Seit gestern ist übrigens eine Neue Geschichte von mir auf der Welt. Ihr findet sie zum Beispiel im Blog Meine bunte Textewelt. Titel: Nestus und Nuria – eine Zwergenkurzgeschichte.

Soweit ein kleines Lebenszeichen und ich wünsche viel Freude beim Lesen und hören der neuen Geschichte (siehe Link). Da war ich wieder ganz in meinem Element. 😉