Kategorien
Allgemein

Katzenhafte Augenblickskomik

Heute am Vormittag kam es zu einer katzenhaften Augenblickskomik:

Philipp fragte mich: „Welche Tasse hättest Du gerne, für Deinen Tee?“

Franzi, bevor ich antworten konnte: „Miau!“

Ich: „Ach ja, gib mir die Katzentasse.“

Wir mussten so lachen, weil die Franzi das Miau von sich gab, bevor ich überhaupt reden konnte, so als wollte sie sagen: „Ach nimm doch wiedermal die Tasse, mit dem Katzengesicht.“

Jetzt in schriftlichen Worten ist das gar nicht so gut wiederzugeben, man müsste irgendwie ein Aufnahmegerät mit Sensor haben, damit es genau im richtigen Moment solche Situationskomiken aufzeichnet. 😉

Kategorien
Allgemein

Katzenkissen

Nachtrag zum vorherigen Eintrag.

Philipp hat gerade vorhin mal ein Foto von dem Katzenkissen gemacht:

Jetzt ist es wieder dort, wo es normal auch immer ist. Und diesmal liegt keine Katze drin.

Dieses Kissen, was eher die Form eines Nests hat, haben wir schon lange, seitdem wir die Lucky aus dem Tierheim geholt hatten. Und sie ist es auch, wie erwähnt, die es die meiste Zeit benutzt.

Kategorien
Allgemein

Rutschpartie im Wohnzimmer

Auf dem obersten Plateau vom Kratzbaum liegt normalerweise immer ein Kissen, das Katzenkissen, wo meist die Lucky drin liegt. Ich sage/schreibe absichtlich „drin“, weil dieses Kissen hat eine Mulde, wo die Katze ganz reinpasst, vor allem, wenn sie sich zusammenrollt.

Hin und wieder, wenn sie aus dem Kissen aufsteht, und vom Kratzbaum runter will, bleibt sie mit einer Kralle am Kissen hängen, und wirft somit das Kissen auch runter.

Heute dürfte es irgendwann am Morgen, während ich noch schlief, zu einer Rutschpartie im Wohnzimmer gekommen sein, denn interessanterweise lag das Katzenkissen weder am, noch vor dem Kratzbaum, sondern weiter weg, in der Nähe vom Kästchen, auf welchem unser Fernseher steht. Lustige Vorstellung, eine der Katzen robbt/rutscht mitsamt dem Katzenkissen durchs Wohnzimmer. 😉

Kategorien
Jahrbuch 2021 positive Momente

Jahrbuch 2021 positive Momente Seite 94

Heute war ein schöner Sonn(en)Tag. 😉 Zwar recht kühl, am Nachmittag ließ es sich jedoch gut am Balkon aus- und aufhalten.

Spazieren waren wir auch, in Verbindung mit einem kleinen Einkauf. Uns war die Katzen-Trockennahrung ausgegangen, und so sind wir zu einem Express-Supermarkt bei einer Tankstelle gegangen. Unsere Katzen kriegen als Hauptmahlzeiten zwar Nassfutter, aber so für zwischendurch mal ein Bisschen Trockenfutter, zum Knabbern.

Freude darüber, dass ich heute die Fee der Lebensfreude, samt ihrem Gedicht posten konnte.

Vorfreude: Morgen treffen wir uns mit der Dame, welche die Anne Geddes Puppen verkauft, dann habe ich sie endlich wieder, die Anne Geddes Puppe Sonnenblume, von mir liebevoll „Sonnenblumenkind“ genannt.

Dankbar dafür, dass wir heute Abend den Rest von der Osterjause aufgegessen haben. Danach killten wir jeder einen kleinen Lind-Schokoosterhasen (unbezahlte Werbung). Jetzt genießen wir noch einen Sekt zum Tagesausklang.

Schönen Abend noch und gute Nacht hinaus in die Welt. 🙂

Kategorien
Allgemein

Katzenfrühstück im Freien

Guten Morgen!

Die Franzi wollte schon in aller Früh raus auf den Balkon. Sie ist ja noch so jung, und damit sehr aktiv. Also haben wir der Franzi das Futter auf den Balkon gestellt, und sie hat dort gefressen. Katzenfrühstück im Freien sozusagen. 😉 Der Lucky ist es jetzt Morgens noch zu kalt am Balkon, die bekam ihr Frühstück so wie immer in der Küche. Ich werde zumittag, sobald es angenehm warm ist, den Balkon überhaupt für ein paar Stunden aufmachen. Dann können die Katzen aus und ein gehen, wie sie wollen. Dank Katzen-Sicherheitsnetz ja alles kein Problem. Im Sommer dann ist der Balkon so gut wie immer auf, außer es regnet, stürmt und gewittert.

Ich wünsche allen einen schönen Tag. 🙂

Kategorien
Allgemein Morgengedanken

Der Alltag hat uns wieder

Guten Morgen!

Philipp ist um ca. 6:45 aus dem Haus, die Katzen haben ihr erstes Wettrennen hinter sich, und die Franzi ihren ersten Gang auf den Balkon. Für die Lucky ist es jetzt noch zu kalt. Gefressen haben sie auch schon.

Also, der Alltag hat uns wieder. Jetzt heißt es Daumen halten, dass sein erster Tag nach dem Krankenstand gut läuft. 🙂

Meine Pläne für heute: Zum einen muss ich zur Hausärztin, wegen der Augenentzündung. Die Augen, vor allem das Rechte, sind morgens total verklebt, heißt also, vorsichtig mit einem feuchten Tuch die Augen reinigen, damit ich sie überhaupt richtig öffnen kann. 😉 Aber wenigstens strahlen die Schmerzen nicht mehr so in den Kopf aus, so wie am Samstag. Außerdem möchte ich wiedermal was Kreatives machen, in Sachen basteln.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag. 🙂

Kategorien
Jahrbuch 2021 positive Momente

Jahrbuch 2021 positive Momente Seite 43

Eigentlich fällt mir für heute nichts spezielles ein.

Also einfach ein allgemeiner Dankbarkeitseintrag. Einfach dankbar dafür, dass wir einander und die Katzen haben, mit denen es so manch lustige Augenblickskomik gibt, so wie heute schon hier geschrieben.

Kategorien
Allgemein

Augenblickskomik, Franzi und der Geschirrspüler

Folgender Dialog:

Ich: „Ich werde jetzt dann den Geschirrspüler ausräumen.“

Franzi: „Miau“.

Ich: „Ah, Franzi, Du willst den Geschirrspüler ausräumen? Na ich glaub das wär keine gute Idee.“ 😉

In dem Moment mussten Philipp und ich beide lachen.

Es hat mich auch an eine Augenblickskomik erinnert mit dem Blacky noch. Da meinte der Philipp einmal, er würde jetzt einen Kaffee trinken, worauf der Blacky miaute und der Philipp wiederum meinte: „Nein, Blacky, Du kriegst aber keinen Kaffee.“

Grad kam mir so der Gedanke, das wär mal was, im Fasching die Rollen zu tauschen. Die Katzen erledigen unsere Aufgaben und wir lassen uns bedienen, als Katzen. *grins*

Kategorien
Allgemein

Aus den Erinnerungen, die Katze im Kleiderschrank

Vor 3 Jahren hat der Philipp die Lucky fotografiert, wie sie in seinem Kleiderschrank war. Da ist sie einfach reingehüpft, als der Kasten offen war.

Katzen haben schon manchmal lustige Plätze, wo sie liegen. 😉

Kategorien
Jahrbuch 2021 positive Momente

Jahrbuch 2021 positive Momente Seite 29

Positiv ist, dass sein Cousin mit seiner Frau die restlichen Einkäufe erledigt hat, Stichwort Katzenstreu und Futter für unser kleines Katzenmädchen. 🙂 Total lieb zudem, als ich wissen wollte, wie viel es gekostet hat, meinte der Cousin: „Nein, nein, passt schon, wir haben noch mehrere Sachen gekauft und ich habe keine Lust, alles auseinander zu dividieren.“.

Heute am Abend waren beide Katzen gemeinsam am Sofa. Philipp hat sie fotografiert.

Mit den Bildern von unseren beiden Katzenmädis wünsche ich allen noch einen schönen Abend. 🙂