Kategorien
Allgemein

Neue Episode ist online, mit Rückblick auf die Woche bis jetzt

Ohne viele geschriebene Worte: hier anhören.

Kategorien
Allgemein

War schön wiedermal – magischer Cafébesuch

Yeah, endlich waren wir wiedermal dort, im Phönix Book Café, welches ganz dem Harry-Potter-Universum gewidmet ist. Potterfans, welche in Klagenfurt sind/Urlaub machen, sollten dort unbedingt mal hin. 😉 *unbezahlte Werbung* Das letzte Mal, als wir dort waren, war vor der C-Pandemie. Und jetzt wollen wir wieder öfters dort hin. 🙂 Wir haben ja sogar schon den Hauself Dobby aus Stoff dort gekauft und „adoptiert“. 😉 Ich habe darüber gebloggt. Das war im Jänner 2020, da war noch der Blacky, siehe Beitrag hier. Ja, wie magisch! Und jetzt beherbergen wir wieder einen schwarzen Kater, den Merlin. 😉 Aber der Blacky bleibt natürlich unvergessen, ganz klar! ❤

Kategorien
Allgemein

Wiedermal was Gesprochenes… – Audioblogeintrag 11.10.2021

Still war es zumeist letzte Woche, was den Audioblog/Podcast betrifft. Doch diese Woche möchte ich versuchen, wieder neu durchzustarten. Den Anfang habe ich nun gemacht. Hier klicken zum Anhören.

Kategorien
Allgemein

Ein schönes Statement

Ich teile das jetzt einfach, weil es mich so berührt hat. Seom ist ein toller Künstler/Musiker. Rap ist zwar normalerweise nicht mein Ding, aber in Verbindung mit seinen ganzheitlich/spirituellen Texten gefällt es mir sehr gut. Und eben, jetzt hat er ein Statement auf Youtube hochgeladen, weil er und sein Team in letzter Zeit oft angefeindet worden ist. … Er sagt in dem Statement so einen schönen Satz: „Lasst uns doch über das reden, was uns verbindet.“, so ähnlich halt.

Ja, bevor Menschen urteilen, sollten sie besser mal nachdenken. Wer Lust hat, hört Euch das Statement oben an. ❤

Kategorien
Allgemein

Info/Nachtrag die Ereignisse von gestern als Audioblogbeitrag

Jetzt mal nur kurz, gleich der Link zum Audiobeitrag im Podcast.

Kategorien
Allgemein

InnoMake und Neuzuwachs oder das kann kein Zufall sein …

So, nun wirds etwas länger. Macht es Euch gemütlich. 😉

Viel ereignet hat sich heute. Eines vorweg: Vor einiger Zeit hatte ich mich für ein Testkitt des InnoMake beworben, und heute ist der InnoMake endlich angekommen. Aber was ist der InnoMake überhaupt? Zitat: „

Der InnoMake wurde entwickelt, um den Lebensalltag von sehbeeinträchtigten und blinden Menschen durch eine intelligente Hinderniserkennung sicherer zu gestalten.

Der InnoMake sendet und empfängt während dem Gehen Ultraschallsignale mit Hilfe eines innovativen Algorithmus. Dadurch weiß das System, wie weit du vom Hindernis entfernt bist und warnt dich bis zu 4 Meter vorher.

Mit der barrierefreien InnoMake – iOs-App kannst du unteranderem einstellen, wie früh und auf welche Art (Vibration im Schuh und/oder akustisch über Smartphone) du gewarnt werden möchtest.“

Quelle/weitere Infos

Ich muss mir noch die Bedienungsanleitung durchlesen, welche ich im Vorfeld per Mail zugeschickt bekommen habe. Außerdem bekomme ich eine Schulung. Ich weiß noch nicht, wie lange der Testzeitraum sein wird. Jedenfalls kam das Testkitt genau zur rechten Zeit, wo ich ohnehin grade viel mit Blindenstock am Üben/trainieren bin. Nein, der InnoMake ist keinesfalls ein Ersatz für den Blindenstock, vielmehr eine Ergänzung. Ich bin schon gespannt und werde berichten.

Themenwechsel Neuzuwachs:

Vor ein paar Tagen hhaben wir auf Facebook einen Beitrag gesehen, dass ein Kater ein Zuhause sucht, etwa ein Jahr alt, also wie unsere Franzi. Aus einem intuitiven Gefühl heraus, habe ich mit dem Philipp darüber gesprochen, ob wir dem Kater ein Zuhause geben/bieten sollen, und er stimmte zu. Ich meine, ja, wir haben schon zwei Katzen, aber wir denken auch schon in die Zukunft. Die Lucky ist ja schon älter, und ja, wir hoffen natürlich, dass sie uns noch seeeehr lange erhalten bleibt, aber es wird die Zeit kommen, wo die Lucky nicht mehr so spielfreudig sein wird. Dann wäre die Franzi trotzdem nicht einsam und hätte immer noch einen Spielgefährten kätzischer Art. Also wir haben uns das sehr gut überlegt. Der Kater (Murli) ist kastriert und bringt auch seinen eigenen, kleinen Kratzbaum mit. Aus privaten Gründen will der jetzige Besitzer den Kater abgeben. Einige Male haben wir über Facebook im Messenger hin und hergeschrieben und heute telefoniert. Was dabei noch rausgekommen ist, nein, kann wohl kein Zufall sein!!! Jedenfalls, er will morgen mit dem Kater vorbei kommen, gegen Abend. Als ich die Adresse durchgegeben habe, und gesagt habe, bei welchem Namen zu läuten ist, weil die Schwiegermutter wohnt ja auch noch im selben Haus, und bei unserer Klingel steht der Doppelname, also unser Familienname und mein lediger Nachname. Als er diesen hörte, meinte er, er ist mit jemandem in die Klasse gegangen, der den selben Nachnamen hat. Letztendlich stellte sich heraus, er ist ein ehemaliger Klassenkollege meines Bruders!!! Ich sagte aber gleich, dass ich mit meinem Bruder keinen Kontakt mehr habe, weil, … eben so viel vorgefallen ist. Und er weiß das auch, denn er war wohl damals gut mit meinem Bruder befreundet und hat ihn/unsere Familie mal besucht. Dabei ist ihm die schirche Umgangsweise aufgefallen, die mein Bruder mir gegenüber an den Tag gelegt hat. Ich selbst kann mich an ihn, den Schulkollegen nicht erinnern. Ganz dunkel ist mir in Erinnerung, dass mein Bruder mal Besuch von einem Schulkameraden hatte. Im Gegensatz zu meinem Bruder ist sein ehemaliger Schulfreund wohl sehr nett. Es liegt ihm viel daran, dass der Kater in ein gutes, liebevolles Zuhause kommt, weil der Kater, laut Aussage/Beitrag sehr verschmust und zutraulich ist.

Ich denke, es hat alles seinen Sinn, dass ich/wir an einen ehemaligen Schulkollegen meines Bruders geraten sind. Ob er noch Kontakt zu meinem Bruder hat, weiß ich (noch) nicht. Das will ich morgen in Erfahrung bringen. Neben diesem „Zufall“ dürfen wir aber nicht vergessen, in erster Linie geht es darum, dem Katerchen ein neues, liebevolles Zuhause zu ermmöglichen. Ich war nur so perplex, da war zuerst dieses intuitive Gefühl, wir sollten den Kater zu uns nehmen, und dann erfahre ich, dass der meine Familie, insbesondere meinen Bruder aus der Schule gekannt hat. Wie gesagt, der Mann ist sehr nett und aus seiner Stimme am Telefon war herauszuhören, dass es ihm leid getan hat, wie damals mit mir umgegangen worden ist. Und aus dem Facebook-Beitrag liest man auch heraus, dass es ihm nicht leicht fällt, den Kater herzugeben. Seine Freundin hat den Beitrag gepostet, Fotos sind auch dabei, vom Murli. Hier klicken.

Ja, hoffen wir das Beste, dass sich unsere Süßen und der Kater vertragen. Ich denke, Franzi und er werden viel spielen, und die liebe „Grandma“ Lucky, wird alles bewachen und beobachten. 😉

Nun ja, ich werde berichten. 🙂

Kategorien
Allgemein

Positive Energie durch Poesie Texte-Orakel 27.09.2021 im Audioblog/Podcast

Zu Wochenbeginn ein Texte-Orakel, unter dem Motto „positive Energie durch Poesie“. Heute Text Nr. 26 aus meinem Buch „77 lichtvolle Textimpulse“. Texte-Orakel hier anhören.

Ich wünsche allen eine gute Woche. 🙂

Kategorien
Allgemein

Positive Momente 22.09.2021 Audio-Eintrag

Da ich heute schon recht müde bin, und keine Lust mehr habe, viel zu schreiben, verweise ich gleich auf den Audioblogeintrag, hier lang.

Gute Nacht.😴

Kategorien
Allgemein

Plaudersalat zum Frühstück nochmal Technikkram …

Ich spreche darüber, warum ich die zweite, gestern produzierte/veröffentlichte Episode letztendlich heute doch wieder gelöscht habe… Auch, wenn der Podcast eigentlich ein Audioblog ist, finde ich es trotzdem wichtig, über solche technischen Themen, den Podcast betreffend, zu sprechen. Und hier gehts zur neuesten Folge.

Kategorien
Allgemein

Test, News und Infos …

Guten Morgen!

1. Gute Neuigkeiten: Die kabellosen Ohrhörer sind gestern ausgetauscht worden, nachdem die ersten, welche ich letzte Woche gekauft hatte, nicht richtig funktioniert hatten. Sie waren jetzt 12 Stunden (Erstaufladung) am Strom, und jetzt habe ich sie wieder gekoppelt und teste gerade.

2. Ich bin draufgekommen, dass mir die Hörer/Innen meines Podcasts direkt Sprachnachrichten schicken können. In den Erstellungstools gibt es neben dem Aufnahmetool, der Bibliothek usw. auch den Reiter „Sprachnachrichten“. Da bin ich reingegangen, kam dann aber die Mitteilung „Du hast noch keine Sprachnachrichten“. Aber es gibt einen Extra-Link dafür, den ich hiermit teile: Hier klicken. Find ich cool. Ist wohl ähnlich wie die Kommentarfunktion im Blog, nur halt als Sprachnachrichten. So kann ich auch direkt auf Kommentare/Fragen eingehen. Also, nur keine Scheue, gerne könnt Ihr den Podcast/Audioblog mittels Sprachnachrichten kommentieren. 🙂 Die Sprachnachrichten sind zuerst nicht öffentlich, sondern ich kann selbst entscheiden, ob/welche Nachrichten/Kommentare ich in die Episoden einspielen kann. Bin gespannt, ob/wie das klappt.

3. Der Podcast/Audioblog ist auf einer weiteren Plattform verfügbar, auf Pocketcasts. Nach und nach werden es mehr. Die bekannteste Podcast-Plattform, also um Podcasts zu hören ist wohl Spotify.

Diese Neuigkeiten und Infos gibts auch zum Anhören, im Audioblog, wobei mein Test, an mich selbst eine Sprachnachricht zu schicken, um diese testweise in die Podcastfolge einzuspielen, nicht geklappt hat. Bei der Technik is zur Zeit der Wurm drin. Anchor und WordPress verträgt sich offenbar auch nicht. Ich wollte ja gestern ursprünglich den Link zur gestrigen Episode am Nachmittag einbetten, ähnlich wie bei Youtube-Videos, das erkennt WordPress ja auch und zeigt das Video/einen Playbutton an. Das scheint mit dem Podcast nicht zu funktionieren. Also nochmal überarbeitet und einen Link zum anklicken hinzugefügt. Dieses Blog und der Podcast existieren zwar unabhängig von einander, aber dennoch möchte ich eine Lösung finden, um das direkt in einem Blogeintrag einzufügen, damit es direkt mit Player im Blog abgespielt werden kann. Mal sehen, hier also erstmal die aktuelle Episode zum anhören, und vielleicht will jemand von Euch die Sprachnachrichtenfunktion testen. 🙂 Ich selbst lasse jetzt aber vorerst die Technik Technik sein 😉 und werde mich anderen Tätigkeiten widmen. Wünsche Euch einstweilen einen schönen Tag.🤗