Kategorien
Allgemein

Glückstagebuch 13.08.2019

Ich habe mich gefreut, weil sich unsere Katze Lucky von mir in der Früh streicheln ließ. Diese Momente der Liebe sind so kostbar, vor allem wenn Lucky sich streicheln lässt. Meistens geht sie ja lieber ihre eigenen Wege. Diesen Freiraum muss man ihr einfach lassen. Aber wenn sie dann irgendwo liegt, z.B. auf der Armlehne vom Sofa, hat man, so wie heute Früh das Glück, sie ein Bisschen zu streicheln. Oder, was noch seltener passiert, sie kommt gezielt auf uns zu, streicht um die Beine und fordert ein paar Streichler ein, dann geht sie wieder. Klein aber oho kann man da nur sagen, eine charakterlich starke Persönlichkeit, die weiß, was sie will, das ist unsere Lucky. 🙂

Ich finde es angenehm, dass die Hitze vorbei ist, und es abgekühlt hat. Aufatmen und durchatmen sozusagen.

Freue mich, dass wir heute am späten Nachmittag etwas Zeit beim Baumfreund verbracht haben. Diesmal war ich im Sommerkleid. Philipp hat wieder fotografiert. Ja, ich weiß, es gibt schon so viele Fotos von mir beim Baum, … aber mit Sommerkleid sind es glaub ich die Ersten. 😉

Ich freue mich über die wunderbaren Universum-Dokumentationen, die wir heute im OrfII gesehen, bzw. gehört haben. In der Orf TVThek kann man es sich eine Woche noch anschauen/anhören. Ich suche die Links raus und verlinke sie morgen in einem der nächsten Einträge. Jetzt im Sommer sind am Dienstag immer gleich zwei Universum-Folgen hintereinander. Heute war die erste Doku über den Wörthersee, und die zweite über den Nationalpark Kalkalpen. Im Bezug auf die Natur, sehr wertschätzend gestaltete Dokus, auf jedenfall sehens- und hörenswert. 🙂

Finde es schön, dass Kater Blacky während dem Fernsehabend zwischen uns am Sofa war. Von ihm geht auch so viel Liebe aus. Lovely Familykater ❤ ups, ähm, das war jetzt denglisch. 😉

Ach ja und außerdem freue ich mich, dass ich heute, nach längerem wieder einmal an einer Figur weiter gebastelt habe.

Fazit, heute war ein guter Tag.

Kategorien
Magic Mittwoch

#MagicMittwoch Woche 8 – Katzenmagie oder Lucky, die Weltenwandlerin

Katzen spüren sehr oft, wenn es einem nicht gut geht. Legen sich genau dort drauf, wo man Schmerzen hat. Katzen legen sich gerne auf elektronische Geräte drauf, um, wie es scheint, negative Strahlungen zu absorbieren. Blacky hat sich als wir noch den alten Fernseher hatten, oben drauf gelegt. Mit dem Flachbildfernseher geht das jetzt nicht mehr, da legt er sich oft davor hin. 😉

Katzen können sich scheinbar unsichtbar machen, und an einer anderen Stelle ganz plötzlich wieder auftauchen. Nicht umsonst nennen wir unsere Lucky „Hexenkatze“, was natürlich nur positiv gemeint ist. Mir scheint es oft so, dass die Lucky eine Weltenwandlerin ist, weil sie eben für einige Zeit unauffindbar ist, und auf einmal taucht sie doch wieder auf. Dann immer die Verwunderung und die Frage, Wo war sie denn jetzt? Tja, dies wird wohl immer ein großes Katzengeheimnis bleiben. 😉

Es ist sicher kein Zufall, dass Philipp und ich zwei schwarze Katzen haben. Wir, die wir Menschen sind, welche für alles Magische/Übersinnliche total offen sind. Und sowie die 13 für uns beide eine Glückszahl ist, bezeichnen wir auch schwarze Katzen als Glückskatzen.

Kategorien
Allgemein

Dankbarkeitsmoment 31.07.2019

Ich bin dankbar, habe mich gefreut, weil unsere Katze Lucky sich heute mal ausgiebig von mir streicheln ließ, als sie auf der Armlehne vom Sofa lag.

Diese Momente, wo man sie länger streicheln kann, sind so selten und kostbar. Viel lieber geht Lucky meistens ihre eigenen Wege und holt sich nur selten kurz mal einen Streichler ab. Normalerweise ist ja Blacky derjenige, der besonders viel Streicheleinheiten braucht.

Das war mein Lucky-Moment, im Wahrsten Sinne des Wortes. 🙂

Kategorien
Allgemein

Alles in Ordnung

Alles okay, das Mädchen ist sehr nett und man hat gemerkt, sie kann sehr gut mit Tieren umgehen. Blacky war sofort total interessiert, beschnuppern usw. Lucky hingegen wie meistens scheu fremden Menschen gegenüber. Ich habe gesagt, man muss ihr einfach etwas Zeit geben. Irgendwann wird Lucky neugierig und beobachtet, was um sie herum passiert.

Auch der Freund von Maria, sehr aufgeschlossen und freundlich. Es ist eine Freude, dass es so soziale und engagierte, aufgeschlossene junge Menschen gibt. Ja,Maria hat sozusagen den Job und wird sich vom 12. bis 21. Juli um unsere Katzen kümmern. Zweimal am Tag kommt sie in die Wohnung, um die Süßen zu versorgen. Philipp meinte ebenfalls, wir können ihr die Katzen bzw. deren Versorgung ohne Bedenken anvertrauen. Maria hat dann noch einmal erzählt, dass sie letztes Jahr ein Praktikum im Tierheim gemacht hat.

Zum Schluss betonte Maria noch, dass sie sich darauf freut, für unsere Katzen da sein zu dürfen. Ich meinte daraufhin, dass ich mich freue, weil wir über Facebook zusammen gefunden haben. Ihr ist geholfen, weil sie eine Beschäftigung hat, und uns ist wiederum geholfen, weil wir wegfahren, und doch die Katzen gut versorgt zurück lassen können.

Kategorien
Allgemein

Hexenkatze und Hörspielerinnerungen

Zuerst wie unauffindbar, unsichtbar, und dann taucht sie ganz plötzlich irgendwo in der Wohnung wieder auf, unsere Lucky, die wir liebevoll Hexenkatze nennen.
Beim Wort „Hexenkatze“ muss ich immer an eine Hörspiel Geschichtenserie denken, von „Erzähl mir was“. Man hatte mir damals Erzähl-mir-was-Kassetten überspielt und geschenkt. Habe sie als Kind gerne gehört. Da gab es eben unter anderem eine Geschichtenserie von Gobbolino, dem Hexenkater, der Hauskater werden wollte. Bin total erfreut darüber, dass es diese Hörspiele auf Youtube zu hören gibt. Hier mal der allererste Teil der Geschichte:

Dieser Gobbolino erlebt dann so einige Abenteuer. Wer mag, kann ja selbst alle Abenteuer auf Youtube raussuchen. Den Schlussteil der Serie, wo Gobbolino endgültig Hauskater wird, möchte ich aber nicht vorenthalten.

Es gibt eine ganze Youtube-Playlist, mit Erzähl-mir-was-Geschichten, mit 150 Videos. Der Vollständigkeithalber, verlinke ich diese. Erzähl mir was Hörspiele auf Youtube

Kategorien
Allgemein

Glückstagebuch 27.01.2019

1. Schön war, dass in den frühen Morgenstunden unsere Katze Lucky ins Bett kam. Das sie uns geweckt hat, macht nix, schließlich holt sie sich immer dann ihre Streicheleinheiten, wenn Blacky gerade schläft. Er ist ja soooo eifersüchtig, obwohl er dazu keinen Grund hat.

2. Ich bin dankbar, dass wir den Tag so richtig gemütlich, mit einem verspäteten Frühstück beginnen konnten, ein Brunch, so richtig lecker und gemütlich.

3. Schön war der Winterspaziergang, auch wenn keine Sonne schien.

4. Nach dem Heimkommen kuscheln mit Kater Blacky, is ja logisch. 😉 Auch immer ein besonderer Moment.

Soweit das Glückstagebuch für heute. Zum Abschluss noch ein Happylied, passend zum Thema Glück:

Da ich Null Ahnung davon habe, wie man in WordPress ein Youtube-Video einbettet, hier einfach der Link. Bei Blogspot geht das weit einfacher, mit dem Button „Video einfügen“, den finde ich hier in WordPress nirgens.

Update: Oh geht doch einfacher als gedacht, mit dem Video. Einfach nur in einer Zeile den Videolink einfügen, und schon wird das Video richtig angezeigt. Schön, wenn mal etwas einfach geht, ohne das man auf einen Extra-Button drücken muss. 😉

Kategorien
Allgemein

Info neuer Eintrag im Katzenblog

Gestern war ich Abends auf magische Weise berührt. Bzw. bin ich es immernoch, wenn ich daran denke. Wieso und worum es hier geht, darüber mehr im neuen Katzenblog-Eintrag.

Kategorien
Allgemein

Neu im Katzenblog, neue Katzen-Kratzbaumfotos

Gestern Abend waren mal beide Katzen am Kratzbaum. Es ist so schön, dass die Beiden den neuen Kratzbaum so gut annehmen. Die Fotos dazu gibt es im Katzenblog