Kategorien
Allgemein

Positive-Momente-Eintrag, mit frischer Luft, Sonnenschein, Goldstückchen und „Kompott“

Ich bin dankbar, für die Sonnenstrahlen am heutigen Montag. Trotz Wind war es relativ mild für diese Jahreszeit, mit 7 Grad. In der Nacht hatte es geregnet und die Luft war beim ersten lüften in der Früh so richtig schön klar, wie von Engeln gereinigt und gewaschen. 😉 👼 Und dann kam die Sonne. Endlich sind die Nebelzeiten wohl vorbei.

Heute habe ich mich außerdem darüber gefreut, dass mich Philipp „Goldstückchen“ genannt hat. Ich wollte mich schon herabwerten, weil es sich in mir nicht so anfühlt, dass ich so besonders bin, aber er meinte, ich sei/bin einzigartig und wertvoll. Also habe ich dankbar das Kompliment angenommen und freue mich darüber, erkenne außerdem, dass mein Selbstbewusstsein ruhig noch Wachstumspotenzial hat.

Zum Schluss noch ein Verschreiber/eine Augenblickskomik, oben fast verschrieben, statt „das Kompliment angenommen“, „das Kompott angenommen“. – … na ja, in gewisser Weise stimmt es doch, denn Komplimente sind Seelennahrung und fruchtbar fürs Selbstbewusstsein. „Seelenkommpott“ 😉

Ich wünsche allen einen schönen Abend. 🙂